Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Jus studierst



So viel bedeutest du deinen Freunden:

Image

Vor Beginn eines jeden Semesters musst du mindestens eines deiner Erbstücke von Oma verticken ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

... damit du dir die neuen Bücher irgendwie leisten kannst.

Sätze wie dieser hier sind für dich völlig normal:

«Die h.L. legt Art. 197 Abs. 1 lit. b StPO i.V.m. Art. 6 EMRK und Art. 32 BV grosszügig aus – i.c. ist das BGer in E. 2.1 aber a.M. und bemüht eine Figur, welche an die privatrechtliche c.i.c. erinnert (vgl. Fn.12 ff.).»

Du würdest am liebsten einen Privatdetektiv in der Bibliothek stationieren ...

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: gif

... damit der für dich rausfindet, wer zum Teufel den «Basler Kommentar» versteckt hat – und vor allem wo!

Mindestens einmal pro Tag dankst du dem lieben Gott für die Repetitorien von Orell Füssli.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Vor der Prüfungszeit vermietest du dein WG-Zimmer auf Airbnb ...

... weil du jetzt eh in der Bibliothek wohnst.

Sachverhalte wie den Folgenden findest du kein bisschen komisch:

«Löwendompteur Leo will Igelzüchterin Inge verklagen, weil Ingo, einer ihrer Igel, seiner Löwin Leonique in die Pfote gebissen hat. Hat Leo Anspruch auf Schadenersatz? Und wenn ja, wie muss er vorgehen?»

Zu einer Open-Book-Prüfung würdest du am liebsten so vorfahren:

Vor der Prüfung blätterst du mindestens 100 Mal panisch deine Gesetze durch ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

... obwohl du eigentlich ganz genau weisst, dass du dort nie und nimmer auch nur eine einzige Notiz reingeschrieben hast. (Aus Gründen ...)

Die Entwicklung deiner Handschrift während einer Prüfung:

Image

Leute, die du garantiert auch kennst:

Den Streber in der ersten Reihe ...

Image

... und die Nervensäge, die die Vorlesung als private Rechtsberatung nutzt.

Image

bild: shutterstock/watson

Der Moment, wenn du die herrschende Lehre endlich begriffen hast ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

... und der Prof dir dann die 37 Zillionen Ausnahmefälle auftischt:

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: giphy

Du würdest gerne mal das Zeug probieren, das die Bundesrichter manchmal rauchen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Was dein erster Uni-Abschluss wert ist:

Image

Du, wenn du dir ein Loch in den Bauch freust, weil du in der Buchhandlung ein Schnäppchen gemacht hast ...

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

... und eine Woche später erfährst, dass genau von diesem Buch demnächst eine neue Auflage rauskommt.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Du bist die private Rechtsberatung für...

... deine Mutter ...

Image

bild: imgur

... ihren Nachbarn ...

Image

bild: imgur

... dessen Cousine ...

Image

bild: imgur

... deren Mann ...

Image

bild: imgur

... und für alle anderen sowieso.

Image

Ach ja, das hier unten bist du.
bild: imgur

Aber was auch immer sie dich fragen, deine Lieblingsantwort lautet sowieso:

«Es kommt darauf an.»

Sie alle fragen dich zwar um Rat, am Ende wissen sie es aber eh besser.

Image

bild: shutterstock/watson

Wie es sich anfühlt, wenn man als Mann eine Jus-Vorlesung besucht:

Wie es sich anfühlt, wenn man als Frau eine Anwaltskanzlei betritt:

Sätze, die du nicht mehr hören kannst:

Image

bild: shutterstock/watson

Image

bild: shutterstock/watson

Image

bild: shutterstock/watson

Bonus für Wirtschaftsrecht-Studenten:

Du hast während des Studiums eine 90-Stunden-Woche, um als Belohnung später mal eine 95-Stunden-Woche zu haben.

Gut gemacht!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Wir haben noch was vergessen? Schreib es in die Kommentare!

Mehr zum Thema Studentenleben:

21 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Jus studierst

Link to Article

Schaffst du es an die Elite-Uni? 10 Punkte und du bist schon fast in Harvard

Link to Article

12 Grafiken, die das Leben als Student perfekt zusammenfassen

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

17 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Wirtschaft studierst

Link to Article

17 Dinge, die du nur verstehst, wenn du Medizin studierst

Link to Article

Voll im Prüfungsstress? Hier 11 Motivations-Sprüche für dich

Link to Article

8 Grafiken, die zeigen, warum Studenten keine vorige Zeit zum Faulenzen haben (inklusive ETH-Bonus)

Link to Article

Diese Studenten-Kits befriedigen all deine Vorurteile. Erkennst du deine Kommilitonen?

Link to Article

9½ Tricks, die das Lernen einfacher machen (Nummer 1: Fang früher an)

Link to Article

«Lehrer sind fair» und andere Schulmythen, die ganz und gar nicht stimmen – ein Insider-Bericht

Link to Article

Wie man sich den Sommer gewohnt ist und was der Prüfungsstress der Freundin daraus macht

Link to Article

Diese Lehrer wissen, wie sie mit ihren Schülern umgehen sollen

Link to Article

10 liebenswerte Idioten, die in keinem Freundeskreis fehlen dürfen

Link to Article

Es ist wieder Prüfungszeit! Wie du den Lernstress eigentlich bewältigen solltest – und wie es in Wirklichkeit ist

Link to Article

Schulfächer, die es schon bald geben wird (wahrscheinlich)

Link to Article

20 Prüfungsantworten, die dir das sichere Gefühl geben, nicht völlig verblödet zu sein

Link to Article

Ist das Studentenleben wirklich das Richtige für dich? Hier findest du es raus

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Passend dazu: 20 Prüfungsantworten, die dir das sichere Gefühl geben, nicht völlig verblödet zu sein

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

58
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
58Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ottonormalverbraucher 19.09.2016 07:31
    Highlight Highlight Stimmt, das verstehen nur wir Juristen. Ach was was haben wir gelacht in der Kanzlei heute.
    10 2 Melden
  • Alnothur 18.09.2016 10:58
    Highlight Highlight Zu 1 gibt's aber eine gute Abhilfe...
    3 0 Melden
  • fantastic 03.06.2016 19:56
    Highlight Highlight Ohh liebe Jus-Studenten, geniesst das Studium noch! Das wahre Übel beginnt bei der Vorbereitung für die Anwaltsprüfung und das m.E. noch grössere Übel im Anschluss bei der Jobsuche in einem völlig übersättigten Arbeitsmarkt (ausser für jene natürlich, die Papi, Onkel oder Götti in einer Kanzlei haben)!
    126 8 Melden
    • Blair 03.06.2016 22:28
      Highlight Highlight Ein grösseres Übel als die anwaltsprüfung gibts nicht..
      66 4 Melden
    • 123und456 30.08.2016 11:19
      Highlight Highlight Mein Mitleid mit euch jus-studis hält sich in Grenzen. In der Regel wartet ein guter Zahltag auf euch.
      14 32 Melden
  • Lii 03.06.2016 17:37
    Highlight Highlight Hab in 2.5 Wochen eine Open-Book-Prüfung. Deshalb meine Frage: Wo kann man das Auto von Punkt 8 mieten? Ich brauch das.
    152 2 Melden
  • Boniek 03.06.2016 16:53
    Highlight Highlight Die Kernkompetenz eines Juristen ist das Beherrschen der deutschen Sprache. Fehler wie derjenige im folgenden Satz machen sich deshalb ganz schlecht: "Sachverhalte wie den Folgenden findest du kein bisschen komisch".
    33 42 Melden
  • sEribaZ 03.06.2016 11:35
    Highlight Highlight Müsst ihr echt so viel lernen im Jus-Studium?! Habe letzthin im NZZ Campus ein Interview von eine Jus-Professor gelesen, der das Studium als "Dubeli-Studium" bezeichnet.
    Die Grafik mit den Bachelor-Titel Vergleichen hat mich besonders gefreut, in 2 Wochen oder so, habe ich meinen Wiwi Bachelor fertig. Werde mich dann gleich mal bei 3+ bewerben. Nein aber im Ernst, dieser Bachelor bringt einem auch nur in gewissen Bereichen oder guten Beziehungen etwas. Die anderen machen wahrscheinlich auch noch einen Master.
    Dann noch erfolgreiche Prüfungen allerseits! Viel Spass beim Lernen!
    48 11 Melden
    • Gringoooo 03.06.2016 11:51
      Highlight Highlight Danke.

      Es ist keine saumässig anspruchsvolle Wissenschaft, die extreme Fähigkeiten voraussetzt. Einzig wichtig ist Sachen kombinieren zu können, den Überblick zu wahren und viel viel Stoff aufzunehmen. Dafür ist irgendwo auch eine hohe Kapazität im Kopf gefordert. Aber man muss kein super intelligenter Mensch sein um dieses Fach zu studieren.
      Man muss sich darauf einlassen können und Argumentationen verstehen und überdenken.
      91 6 Melden
    • sEribaZ 03.06.2016 13:04
      Highlight Highlight Danke für die Antwort!
      Mein Kommentar war natürlich nicht böse gemeint, aber du hast es ja zum Glück nicht so verstanden. Ich war nur überrascht von wegen Wohnung gleich vermieten und Ritalin usw. (Natürlich bin ich mir der überspitzten Formulierung bewusst) Deshalb meine Nachfrage. Klar die Prüfungsphasen sind hart (ist bei Wirtschaft nicht anders), trotzdem kenne ich so Bibliothek-Übernachtungssessions eher von Medizinern. Also war ich ein wenig überrascht, ich hätte es vom Aufwand etw gleich eingestuft wie Wirtschaft, einfach mit mehr auswendig lernen. Und bei uns ist es eigentlich machbar
      42 3 Melden
    • Gringoooo 03.06.2016 13:41
      Highlight Highlight Kann ich schwer beurteilen, da ich nicht alles aufs mal studiere.
      Darf ich vorstellen: Prüfungsstoff von Montag (ok, die oberen zwei sind Gesetzestexte, sind in diesem Sinne aber auch Prüfungsstoff). 0.5l Bierdose zum Grössenvergleich.
      Ist nur eine Prüfung nächste Woche (1 von 3).

      Geht halt auch schön ins Geld diese Bücher. Als Beispiel was hier gerade passiert ist: Im '15 Buch gekauft zu Bundespersonal, im '16 neue Auflage, gewisse Prinzipien haben geändert...
      User Image
      34 8 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Theor 03.06.2016 11:30
    Highlight Highlight Die Lustigen Sachen habt ihr schon alle abgedeckt und ich will kein Miesepeter sein, aber zwei Beispiele zur ergänzung:

    "Was du studierst Jus? Dann verdienst du ja nach dem Studium dumm und dämlich" - Ja klar, auf Praktikas muss man sich wegen der riesigen Konkurrenz anderthalb Jahre vorher bewerben, um dann ein Jahr für 2000.- Franken im Monat ohne Ferienanspruch (Kt. SO) zu arbeiten und dannach 1 Jahr lang ohne Lohn für Patentprüfung büffeln... Hach Jus, du eierlegende Wollmilchsau!

    73 7 Melden
    • Theor 03.06.2016 11:36
      Highlight Highlight Und mein Favorit: Als Student so: "Warum studierst du nicht in Zürich? Nur dort ist man was!"

      Und dann als Arbeitnehmer so: "Warum arbeitest du nicht in Zürich? Bei den grossen Kanzleien? Nur dort ist man was!"
      48 4 Melden
  • Gringoooo 03.06.2016 11:22
    Highlight Highlight Selten so gelacht ab einem Artikel und den Kommentaren!
    Einfach nur spitze, weils den Nagel auf den Kopf trifft.








    Anzeige wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung ist trotzdem raus!
    96 0 Melden
    • Viktoria 03.06.2016 12:36
      Highlight Highlight Danke für die Blumen 💐
      27 2 Melden
    • Gringoooo 04.06.2016 19:39
      Highlight Highlight Hat wohl recht eingeschlagen der "Artikel"... wird fleissig geteilt und meist gelesener atm ;) Das sind ihre Blumen, Gratulation. Steigerung wohl nur noch mit Katzenbildern möglich.
      11 1 Melden
  • Floh Einstein 03.06.2016 10:53
    Highlight Highlight Du kannst Bibliotheksplätze nicht mit Büchern besetzen, weil die geklaut würden während du auf der Toilette bist - und verwendest etwas, das du dank Lernstress und Wetter sowieso nicht brauchst
    https://twitter.com/Politikverdruss/status/738619768148631553?s=09
    User Image
    30 3 Melden
  • olga 03.06.2016 10:49
    Highlight Highlight Vergessen habt ihr aber noch das Perlenohrenringe-trag-Obligatorium und die Louis Vuitton Tasche, die niemals fehlen darf! (Kann jetzt bei Bedarf auch durch eine Michael Kors Tasche ersetzt werden, sofern man nicht schon eine MK Uhr hat - dann muss man doch ein bisschen abwächseln, sonst denken die anderen noch man wäre arm!) (Ich studier selbst Jus, bevor ihr jetzt sagt ich sei nicht nur gemein sondern richtig fies. Aber diese blöden Jus Tussis gehen mir sowas von auf den Sack!)
    110 3 Melden
  • Caprice 03.06.2016 09:27
    Highlight Highlight Hach ich vermisse meine Studienzeit. In der freien Wildnis sind diese Juristen noch viel schlimmer ;-)
    59 3 Melden
  • icarius 03.06.2016 09:13
    Highlight Highlight Besten Dank! Perfekt auf den Punkt gebracht 😎
    40 0 Melden
  • Floh Einstein 03.06.2016 08:31
    Highlight Highlight Den Kampf um die Basler Kommentare und deinen bevorzugten Bibliotheksplatz führst du als ginge es um dein Überleben
    User Image
    108 1 Melden
    • Gringoooo 03.06.2016 13:27
      Highlight Highlight Oooooder man geht auf legalis.ch ;)
      22 0 Melden
    • Lii 28.03.2017 16:58
      Highlight Highlight legalis.ch war schon viel zu oft meine Rettung
      0 0 Melden
  • espe 03.06.2016 08:22
    Highlight Highlight Beim 3. Punkt steht "BG" aus dem Kontext wohl für Bundesgericht. Im Normalfall steht "BG" aber eher für Bundesgesetz, richtig wäre aus meiner Sicht folglich die Abkürzung BGer.
    Ja, ich studiere JUS.
    Nein, ihr bekommt keine gratis Rechtsberatung.
    Ja, es ist manchmal trocken.
    Doch, mein Leben macht trotzdem Spass.
    149 16 Melden
    • Floh Einstein 03.06.2016 08:38
      Highlight Highlight Hat mich beim Lesen auch sofort gestört. Aber weisst du aus welchem BGE da zitiert wird? Inwiefern sollen Vss. der StPO-ZM an culpa in contrahendo erinnern?
      52 10 Melden
    • Viktoria 03.06.2016 08:40
      Highlight Highlight Das war natürlich nur ein Test, ob ihr alle gut aufgepasst habt... (Ist korrigiert ;) Danke!)
      88 1 Melden
    • Viktoria 03.06.2016 08:40
      Highlight Highlight PS. Pfrässi ;)
      214 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ivan der Schreckliche 03.06.2016 08:19
    Highlight Highlight Ich will ja nicht der Streber aus 11 sein, aber in 5 steht BG, eigentlich kürzt man das Bundesgericht mit BGer ab🤓
    57 1 Melden
  • niklausb 03.06.2016 08:03
    Highlight Highlight Kunsch nid drus studiersch jus.
    Habt ihr vergessen :)
    55 68 Melden
  • dä dingsbums 03.06.2016 08:02
    Highlight Highlight Folie 1 gilt übrigens auch für Informatiker.
    46 4 Melden
    • Lutz Pfannenstiel 03.06.2016 08:39
      Highlight Highlight Wer meldet sich denn bei einem Informatiker für eine Rechtsberatung.
      97 12 Melden
    • dä dingsbums 03.06.2016 09:48
      Highlight Highlight Juristen-Humor? :)
      26 1 Melden
    • Töfflifahrer 03.06.2016 09:50
      Highlight Highlight @lutz: Da nicht Rechtsberatung aber "Du kennst dich doch aus bei dem Computer dings, kannst Du nicht mal .....".
      Kenne ich zur Genüge.
      24 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Liebe Schweizer, bevor ihr euch über kulinarische Merkwürdigkeiten aus fernen Gefilden mokiert – Chicken and Waffles oder Chicharrones oder Lammfleisch mit Pfefferminzsauce, irgendwer? –, haltet doch schnell inne und bedenkt: Die Schweiz ist sehr, sehr klein und die eigenen Geschmacksvorlieben als Norm auf ausländische Esstraditionen anzuwenden, wäre einerseits arrogant und andererseits ein Eigentor. Letzteres weil gewisse Schweizer Gerichte ausserhalb helvetischer Gefilde schnell …

Artikel lesen
Link to Article