Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mission Art-Erhalt: Sumatra-Nashorn aus den USA nach Indonesien geflogen

02.11.15, 17:47 02.11.15, 17:58


Das letzte in den USA lebende Sumatra-Nashorn ist zur Paarung nach Indonesien gebracht worden. Die Pfleger hoffen, dass der achtjährige Bulle Harapan aus dem Zoo von Cincinnati in einem auf Nashörner spezialisierten Gehege auf der Insel Sumatra ein Weibchen findet.

Harapan, a Sumatran Rhino, roams his enclosure on his last day of viewing at the Cincinnati Zoo and Botanical Gardens, Thursday, Oct. 29, 2015, in Cincinnati. A zoo official informs The Associated Press that the 8-year-old male, Harapan  began the air, land and sea journey back to its ancestral southeast Asian homeland  Friday afternoon. The trip is expected to take some 50 hours before the rhino reaches an Indonesian sanctuary.  (AP Photo/John Minchillo)

Sumatra-Nashorn Harapan im Zoo von Cincinnati.
Bild: John Minchillo/AP/KEYSTONE

Die Reise auf dem Luft-, See- und Landweg dauerte 36 Stunden. Sumatra-Nashörner sind die kleinsten ihrer Art und vom Aussterben bedroht. Weltweit gibt es nach Schätzungen nur noch etwa hundert.

epa05005753 An Indonesian worker lifts a transport box containing an eight-year-old Sumatran Rhino from Cincinnati Zoo, Ohio, USA, as it arrives at Cargo terminal of Soekarno-Hatta airport in Jakarta, Indonesia, 01 November 2015. The rhino named 'Harapan' is on its way to the Sumatran Rhino Sanctuary in Way Kambas National Park.  EPA/MAST IRHAM

Harapans Reisebox.
Bild: MAST IRHAM/EPA/KEYSTONE

«Er ist gesund und hat einen grossen Appetit», sagte einer der leitenden Angestellten der Nashorn-Zuchtstätte auf Sumatra, Bambang Dahono Adji. Offenbar habe Harapan (Hoffnung) wegen seiner indonesischen Wurzeln besondere Lust auf landestypisches Futter wie bestimmte Blätter und Reis.

An 8-year-old male  Sumatran rhino named Harapan (hope) sits inside a travel crate as it is prepared to be transported to Way Kambas National Park on Sumatra Island, upon arrival at the cargo terminal at Soekarno-Hatta Airport in Cengkareng, Indonesia, Sunday, Nov. 1, 2015. The U.S.-born Sumatran rhino has arrived in its ancestral home of Indonesia after a long flight from Cincinnati, Ohio, where it had lived at the city's zoo as the last Sumatran rhino in the Western Hemisphere. Harapan was brought to the country on a mission to mate to help preserve his critically endangered species from extinction. (AP Photo/Tatan Syuflana)

Dem Tier steht ein stressiger Flug bevor.
Bild: Tatan Syuflana/AP/KEYSTONE

Harapans älterer Bruder Andalas war 2007 aus dem Zoo von Los Angeles in das Gehege im Way Kambas Nationalpark übergesiedelt worden, wo er Vater eines Nashornkalbs wurde; im Mai soll er erneut Nachwuchs bekommen.

(sda/afp)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

7 Dinge, für die die Wissenschaft keine Erklärung hat

Die Wissenschaft ist eine feine Sache. Sie erklärt uns die Welt und ermöglicht uns, im Internet Sommerloch-Artikel zu lesen. Aber es gibt ein paar Dinge, an denen sich die Wissenschaftler mit ihren Erklärungsversuchen bisher die Zähne ausgebissen haben. Hier sind sieben davon: 

Schon die alten Griechen kannten das Phänomen: Es gibt Leute, die müssen niesen, wenn sie plötzlich aus einer dunklen Umgebung ins Helle treten. Und zwar – bis auf wenige bedauernswerte Ausnahmen – maximal …

Artikel lesen