Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie landet man eigentlich ohne funktionierendes Fahrwerk? Genau so

21.11.17, 08:03 21.11.17, 09:31


Wie landet man eigentlich ein Flugzeug ohne funktionierendes Fahrwerk? Diese Meisterleistung gelang einem Piloten am Montagnachmittag in Maryland, USA, wie NBC Washington berichtet. Der Pilot informierte um 14.40 Uhr Lokalzeit die Notrufzentrale darüber, dass er sein Flugzeug, eine 1966er Piper PA30, darauf vorbereite, ohne Räder auf dem St.Mary's County Regional Airport zu landen.

Nach Angaben des Bezirkspolizeichefs kreiste er vor dem Manöver über dem Flughafen um so Treibstoff zu verbrennen und schliesslich zur Notlandung anzusetzen.

Gesagt, getan: 

Video: YouTube/albaviator

Kein Einzelfall

Das Kunststück gelang bereits 2011 den Piloten einer Boeing 767 der polnischen Fluggesellschaft LOT. Sie landeten aus Newark kommend ohne funktionierendes Fahrwerk in Warschau. 

Vor der Landung war die Maschine rund eine Stunde über Warschau gekreist, damit der Treibstoff des Passagierflugzeuges möglichst vollständig aufgebraucht war und die Brandgefahr bei der Landung ohne Räder auf ein Minimum gesenkt werden konnte. Bei der Notlandung kam keiner der rund 230 Passagiere zu Schaden. Der Pilot wurde daraufhin als Held gefeiert.

(nfr)

Und wie könnte man eigentlich fünf illegale Waren kreativ ins Flugzeug schmuggeln und trotzdem auffliegen?

Video: watson/Lya Saxer

Der Friedhof der Flugzeuge

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

In Liverpool muss Schnäppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

Aufgepasst, Männer! So vermeidet ihr «mansplaining»

Ronaldo verzückt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

Hipster-Bärte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafür kritisiert wird

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

Scheidungen sind out – und das hat seine Gründe

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Wie das Geschwür am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

präsentiert von

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

Bruthitze und Megadürre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • P. Meier 21.11.2017 22:43
    Highlight Wie war das bei der Pilotenausbildung der RAF? "Jede Landung, bei der der Pilot selbständig aussteigen kann, ist eine gute Landung".
    Mich beeindruckt das Timing. Er hat es doch wirklich geschafft seine Propeller rechtzeitig zu stoppen und sie so nicht geschrottet.
    7 0 Melden
  • Ken Hurt 21.11.2017 13:33
    Highlight Wie der Pilot dann noch mit den Händen in seinen Hosetaschen davonspaziert, köstlich! Ein richtiger Pilot!
    14 0 Melden
  • Nuka Cola 21.11.2017 09:33
    Highlight Sauber.

    Traurig wenn so was geschieht, aber dennoch einen kühlen Kopf bewahrt und die Situation sauber gemeistert.

    16 2 Melden

Flugzeug-Wal von Airbus hebt zum ersten Mal ab

Das neue Airbus-Transportflugzeug BelugaXL ist zu seinem Jungfernflug gestartet. Es handelt sich um das Nachfolgermodell für die Lastesel des europäischen Flugzeugbauers: Mit seinen Belugas transportiert Airbus riesige Flugzeugteile wie Rümpfe oder Flügel zwischen seinen europäischen Standorten. Wegen ihrer Wal-ähnlichen Silhouette gehören sie zu den markantesten Flugzeugen am Himmel.

Das erste Exemplar der neuen Beluga-Generation hob am Donnerstagmorgen vom südfranzösischen Flughafen …

Artikel lesen