YouTube
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Was passiert, wenn man eine geschüttelte Cola-Dose auf dem Meeresgrund öffnet?

11.01.16, 10:39 11.01.16, 10:53

Überraschung, Überraschung, es passiert ...

... nichts.
gif: youtube/chris hadfield

Aber wieso herrscht Stille, wo nach unserer Erfahrung eine Explosion urzeitlichen Ausmasses toben sollte? Die Erklärung:

Normalerweise sorgt das Schütteln der Dose dafür, dass in der Flüssigkeit gelöstes CO² in den Gaszustand versetzt wird («Blöterli»). In diesem Zustand nimmt es mehr Platz in der Dose ein. Somit erhöht sich der Druck innerhalb der Dose und das Gas schiesst samt Flüssigkeit heraus, sobald du die Dose öffnest.

Da helfen auch keine Verhütungsmittel.

gif: giphy

Der Druckunterschied zwischen geschüttelter Dose und Aussenwelt ist tief unter dem Meeresspiegel um einiges geringer. Das CO² bleibt ausserdem mehrheitlich in der Flüssigkeit gelöst, da der Druck von aussen zu gross ist (Henry-Gesetz). Deshalb schiesst die Cola nicht heraus.

Der kanadische Astronaut Chris Hadfield inszeniert das Ganze auf unterhaltsame Art und Weise:

YouTube/Chris Hadfield

(luc)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht

Seiten wie Perlen des Influencer-Marketings und Failfluencers nehmen sich die Zeit, die schrecklichsten Influencer-Fails zu sammeln, damit auch wir etwas davon haben. Und das lohnt sich sehr, wie wir bereits feststellen durften:

Aber natürlich gibt es noch mehr davon. Und auch diese wollen wir euch nicht vorenthalten. Willkommen in der wunderbar skurrilen und gefakten Welt der Influencer!

Artikel lesen