Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Street Parade in Zahlen 

Zürich lädt zur Pinkel-Party: 950'000 Techno-Fans, 1'900'000 Liter Urin und 6'700 WCs zu wenig 

31.07.14, 17:02 01.08.14, 10:18
Melanie Gath
Melanie Gath

Redaktorin

video: watson

Am Samstag kommen wieder Hunderttausende Techno-Fans nach Zürich, um rund um das Zürcher Seebecken wild zu tanzen, zu trinken und zu urinieren.  Aus den vergangenen Jahren ist bekannt, dass an den Tagen nach der Street Parade ein beissender Urin-Geruch über der Stadt liegt. Kein Wunder – unsere Animation zeigt: Es fehlen 6700 WCs.  

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • metall 31.07.2014 21:13
    Highlight Jaja und seit 1989 ist Techno ja schon sowieso tot!
    3 1 Melden
    • Vladtepes 01.08.2014 18:45
      Highlight So ist es doch genau! Und diese depperte Parade ist nur noch Begeilungsinstrumentnim Hinblick auf die sehr freizügig bekleideten Teenies und eine anschliessende Drogenparty für unsere jeunesse d'orée....
      4 5 Melden
  • halbblutprinz 31.07.2014 18:28
    Highlight Ein ToiToi WC wird ja auch mehrmals am Tag gelehrt und sonst auch unterhalten!?
    2 0 Melden
  • Nonsense 31.07.2014 18:08
    Highlight Nicht ganz richtig... Neben ToiToi gibt es viele öffentliche Toiletten entlang dem Seebecken. Und einige werden es noch nach Hause schaffen oder in einem Restaurant Erleichterung finden... Der Seepegel musste deswegen vorsorglich noch nicht gesenkt werden ;-)
    3 0 Melden
  • Armando 31.07.2014 17:54
    Highlight Jährlich das gleiche stupide narzisstische Ritual mit Unmengen an Alkohol- und Drogenopfern, höchste Zeit für die Abschaffung. Der Event hat sich schon lange totgelaufen.
    6 10 Melden
    • Marianne Gyöngyösi 31.07.2014 19:59
      Highlight Stimmt. Voll.
      2 2 Melden
    • Oberon 02.08.2014 11:39
      Highlight Verstehe ich nicht, lass doch den Leuten den Spass. Du musst ja nicht dabei sein, immer diese Egoisten und Miesmacher....
      1 0 Melden

Abt. Polizeimeldungen im Wortlaut: Das «flutschende» Baby in Zürich

Sie sind meist eine eher trockene Angelegenheit, die Medienmitteilungen der Polizeistellen dieser Welt. Doch auch hier reisst zwischendurch ein Lichtstrahl den Nebel auf. Heute hat uns die Stadtpolizei Zürich erfreut. In der Hauptrolle: ein Baby, dessen Eltern und zwei Damen vom Polizeilichen Assistenzdienst. 

Hier die gesamte Meldung im Wortlaut:

Artikel lesen