Zürich

Tier

Waren Sie schon länger nicht mehr im Zoo Zürich? Es gibt zwei gute Gründe: Schneeleoparden-Babys

06.05.14, 10:44

Und jetzt alle: Awww. (In echt und Farbe bestimmt noch viel herziger.) Bild: Zoo Zürich, Cordula Galeffi

Nachwuchs im Schneeleoparden-Gehege des Zürcher Zoos: Das Schneeleopardenweibchen Dshamilja hat am vergangenen Wochenende zwei Junge bekommen. Da die Geschlechter der Jungtiere bislang noch unbekannt sind, haben sie noch keinen Namen. Das Geschlecht wird erst nach der ersten Impfung bestimmt.

Wie der Zoo am Dienstag mitteilte, sind die Mutter und die noch blinden Jungtiere wohlauf. Die Besucher können die kleinen Leoparden über einen Bildschirm im Besucherbereich sehen.

Es ist bereits der sechste Wurf der 14-jährigen Dshamilja, allerdings die erste Zwillings-Geburt. Bisher brachte sie immer nur ein Junges zur Welt. Vater ist der elfjährige Kater Villy. Schneeleoparden gelten in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet am Himalaya als stark gefährdet.

(lis/sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Verhalten Sie sich ruhig und klicken Sie JETZT auf den Picdump

Danke für Ihre Kooperation. Es wird nun wie folgt weiter gehen:

*Nein, er heisst leider nicht wirklich so. Wieso ich ihn trotzdem so genannt habe? You must be new here.

PS: Tschüss! Bis zum nächsten Mal!

Artikel lesen