Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich: Private sollen einfacher Flüchtlinge bei sich aufnehmen können

05.11.15, 05:18 05.11.15, 07:31


Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mafi 05.11.2015 23:23
    Highlight Die SVP lehnte das Vorhaben als einzige ab. Das Argument von Samuel Balsiger: Die «moralische Überheblichkeit und Arroganz» der Linken helfe letztlich den kriminellen Schleppern.

    Hmmja, schlechtes Argument. Meiner Meinung nach. Was ist daran Arrognt?
    0 0 Melden

Kein Platz für Hass? Denkste! Diese Openair-Frauenfeld-Besucher sind richtig sauer

Das grösste Hip-Hop-Festival Europas öffnet heute seine Tore und bringt jede Menge Stars der Szene nach Frauenfeld. Mehr als 170'000 Musikfans feiern dieses Jahr zu Eminem, J.Cole, Migos und allen anderen Rap-Grössen. Eigentlich kein Grund sich über etwas aufzuregen – oder etwa doch?

Artikel lesen