Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Zürich: Auch in Zürich protestierten Aktivisten gegen den Klimawandel – jedoch friedlich

30.11.15, 05:11 30.11.15, 07:12

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alle haben bessere Namen als ich. 30.11.2015 15:53
    Highlight Gegen den Klimawandel demonstrieren? Ich glaube, dass juckt den Klimawandel herzlich wenig, wer jetzt für und wen gegen ihn demonstriert. Aber ob man jetzt ihn in Konferenzen in Paris denunziert oder auf den Strassen Zürichs, ist ihm auch Schnurz-Piep-Egal.
    0 1 Melden
  • Don Huber 30.11.2015 06:55
    Highlight Für was macht man Demos ?? Nützt doch alles ein Scheissdreck und nach spätestens einer Woche ist es bei jedem vergessen. Ausser bei denen die die Zeit für sinnlose Demos verschwendet haben.
    5 10 Melden

Gewaltverbrechen in Hedingen: Der tote Mann war der Schütze

Nun ist klar, wer bei der Auseinandersetzung von Ende Dezember in Hedingen ZH, bei der zwei Frauen angeschossen und ein Mann getötet wurde, geschossen hat: Es war der Mann.

Zuerst schoss er auf die beiden Frauen, danach nahm er sich das Leben. Corinne Bouvard, Medienbeauftragte der Zürcher Oberstaatsanwaltschaft, bestätigte am Montag auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA eine entsprechende Meldung des «Tages-Anzeigers».

Die zwei Frauen, die in kritischem Gesundheitszustand ins Spital gebracht …

Artikel lesen