Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Zürich: Wenn für einmal die Polizei nicht gehorcht – Polizeitaucher boykottieren Vorschriften

22.01.16, 05:52 22.01.16, 08:53

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pedro Lopes 23.01.2016 21:38
    Highlight Also was stimmt hier nicht??!? Sie halten sich an vielen Regeln. Das mit der Maske ist so eine Sache. Aber sie dürfen selber bestimmen. Das ist schon mal gut so. Guet Luft.
    2 0 Melden
  • Ghombrich 22.01.2016 08:05
    Highlight Interessante Variante des Worts "boykottieren" im Titel :)
    17 0 Melden
    • Venator 22.01.2016 09:52
      Highlight Ebenso die Leinenpflicht für Polizeitaucher. Bald werden auch Listenpolizisten definiert, die dann in gewissen Kantonen verboten sein werden... 😉
      17 1 Melden

Die Städte mit der höchsten Lebensqualität haben alle eine linke Regierung

Jedes Jahr werden in der «Mercer Quality of Living Survey» die Städte mit der höchsten Lebensqualität prämiert – und seit Jahren hält Zürich eine Position in den Top-3.

Kein Wunder also, dass bei den Stadtratswahlen wieder einmal bürgerliche Herausforderer in der linken Wohlfühloase untergingen. Wieso auch einen politischen Umschwung herbeiführen, wenn die Lebensqualität stimmt? Konservative mäkeln hingegen, die Lebensqualität sei trotz linker Politik so hoch.

Doch wie sieht es bei Zürichs …

Artikel lesen