Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich: Vergünstigte Wohnungen werden künftig viel teurer werden

21.04.16, 02:32 21.04.16, 06:32

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wilhelm Dingo 21.04.2016 08:13
    Highlight Wohnungssubventionen produzieren eine abhängige Wählerklientel, die Subventionen gerhören darum komplett abgeschafft. Besser ist es vernünftige Löhne durchzusetzen, z.B. durch das konsequente Verhindern von Lohndumping.
    9 2 Melden
    • Wilhelm Dingo 21.04.2016 09:09
      Highlight @unBearable: ja stimmt, aber als 4er WG findet man problemlos eine bezahlbare Wohnung. Ich finde Studis haben es recht konfortabel in Zürich, ich war selber Studi ohne reiche Eltern.
      1 0 Melden
  • elivi 21.04.2016 07:36
    Highlight Aber die arme kriegt zusätzlich miliarden zum verschwenden...
    9 2 Melden

Mobility lanciert den Leih-Elektroroller

Das Carsharing-Unternehmen Mobility erweitert sein Angebot um Elektroroller. Ab 19. April stehen Mobility-Kunden 200 E-Scooter zur Verfügung – allerdings zunächst nur in Zürich.

Die Roller stehen auf öffentliche Motorradparkplätzen und können von den Kunden ohne Vorreservation benutzt werden, wie Mobility am Donnerstag mitteilte. Der Tarif beträgt 25 Rappen pro Minute.

Dieser Tarif umfasst sämtliche Kosten. Zur Ladung der Batterie wird gemäss Mitteilung umweltfreundlicher Strom je zur Hälfte aus Wasserkraft und Photovoltaikanlagen verwendet. Im Topcase finden Kunden zwei Helme (Grösse M und L) sowie Einweg-Hygienehauben.

Für Mobility ist das neue Angebot gemäss …

Artikel lesen