Zürich

Überfall auf ZKB-Filiale in Egg: Täter auf frischer Tat ertappt

04.03.15, 11:12 04.03.15, 14:39

Bild: newspictures/markus heinzer

Eine Bankfiliale in der Zürcher Gemeinde Egg ZH wurde heute Morgen Ziel eines Banküberfalls. Wie 20 Minuten berichtet, ist die ZKB-Filiale um 9 Uhr früh überfallen worden.

Der Täter sei zwar mittlerweile gefasst, wie «20 Minuten» unter Berufung auf einen Polizeisprecher meldet, allerdings würden momentan wegen eines verdächtigen Gegenstandes im Innern der Bankfiliale weitere Abklärungen getroffen. Dafür seien Spezialisten des forensischen Instituts aufgeboten worden, so Marc Besson, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich gegenüber watson.

Die Strecke zwischen Hinteregg und Esslingen ist aufgrund des Polizeieinsatzes für den Forchbahn-Betrieb gesperrt. Die Forchbahn verkehrt nur zwischen Bahnhof Stadelhofen und Hinteregg. Dies melden die VBZ. (wst)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wer auch immer die 157 Millionen bei Euromillions gewonnen hat – er möge sie abholen

157'096'272 Franken,  80 Rappen. Es ist der höchste Lotterie-Gewinn, der je in der Schweiz erzielt worden ist. Am 19. Dezember 2017 knackte eine Person aus dem Kanton Zürich den Jackpot von Euromillions.

Bloss: Drei Wochen später hat sich der Gewinner oder die Gewinnerin noch nicht bei Swisslos gemeldet, schreibt die NZZ.

Dies müsse aber noch nichts bedeuten, sagt ein Swisslos-Sprecher zur Zeitung. Es habe auch schon in anderen Fällen zwei oder drei Monate gedauert. Allerdings …

Artikel lesen