Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich: Das Bahnhof-Parkhaus in Winterthur wird jetzt doch nicht ausgebaut

23.02.16, 05:44 23.02.16, 06:10


Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • karl_e 23.02.2016 11:14
    Highlight Diesen Schandfleck sollte man abreissen, nicht ausbauen!
    3 2 Melden
  • Knut Knallmann 23.02.2016 09:22
    Highlight Schade eigentlich - Mit dem Erweiterungsprojekt hätte das Parkhaus unter Anderem eine neue Aussenhülle erhalten. Naja, dann bleibt es halt weiterhin der Inbegriff einer abscheulichen Bausünde...
    8 0 Melden
  • elivi 23.02.2016 06:25
    Highlight entschieden 2014 aber nicht kommuniziert bis heut???
    5 0 Melden

Schönheitskur: Schutzengel vom Zürcher HB wird mit Radiergummi und Wattestäbchen gereinigt

Der «L'ange protecteur», der bunte Schutzengel der Künstlerin Niki de Saint Phalle im Zürcher HB, ist in die Jahre gekommen und braucht eine gründliche Reinigung. Die Schmutzschicht auf der 1,2 Tonnen schweren Figur wird Zentimeter für Zentimeter von Hand entfernt.

Mit Staubwedel und Druckluftspray wird die über 11 Meter hohe Skulptur mehrmals jährlich gereinigt. Doch alle 10 bis 15 Jahre braucht die voluminöse «Nana» eine Spezialbehandlung. Dafür wurde sie in der Nacht auf Freitag von …

Artikel lesen