Zentralschweiz

bild: kantonspolizei schwyz

Reichenburg

Von der Strasse auf die Schiene: Autofahrer geriet ins Schleudern und landete auf dem Gleisfeld

20.09.14, 14:05 20.09.14, 14:20

In der Nacht auf Samstag ist kurz nach Mitternacht in Reichenburg ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz landete das Auto auf dem Gleisfeld des Bahnhofs Reichenburg. Der Lenker und sein Beifahrer blieben beim spektakulären Unfall unverletzt. Der Bahnverkehr wurde leicht beeinträchtigt.

Bis das Unfallauto geborgen war, mussten die Züge auf der Linie Zürich-Chur den Bahnhof Reichenburg verlangsamt passieren. Am Fahrzeug und an den Gleisanlagen der SBB entstand erheblicher Schaden. Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum wurde zudem eine Blutprobe angeordnet. (kri)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hast du diesen Mann gesehen? Er wird im Raum Luzern vermisst

Die Luzerner Polizei sucht eine Person. Lukas Fessler verliess am Freitag um ca. 7 Uhr seinen Aufenthaltsort in St. Urban LU und ist seitdem vermisst.

Er ist zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Fessler ist ca. 175 cm gross und hat eine schlanke Statur. Er hat kurzes hellbraunes Haar und trägt eine dunkle Winterjacke. Der Vermisste leidet unter Hilflosigkeit und ist verhaltensauffällig, wie die Polizei mitteilt.

Personen, welche Fessler Lukas unterwegs gesehen haben oder …

Artikel lesen