Aargau
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spielverderber

ZDF macht «1, 2 oder 3»-Party im Aarauer KiFF einen Strich durch die Rechnung

Diesen Samstag sollte die beliebte Kindersendung «1, 2 oder 3» nicht nur frühmorgens im TV, sondern auch als Motto-Party abends im Club KiFF für Spielspass sorgen. Das ZDF fand dies weniger lustig und meldet sich beim Aarauer Club – mit Folgen.



Ein Artikel der

Image

Bild: kiff.ch

Das Team der Kulturstätte KiFF in Aarau war sich einig: Die Partyreihe «Time of my Life» mit 80er- und 90er-Retrosound bekommt einen neuen Kick. Sie entschieden sich dazu, die Party für ein Mal etwas anders zu gestalten und mit einem Special aufzumotzen. Die beliebte Kindersendung «1, 2 oder 3» sollte dazu als Vorbild dienen. (Siehe Info-Box)

Die Idee entstand nach dem letzten Weihnachtsessen. An der Feier inszenierte das Team vom KiFF für seine «Aktivisten», also Mitglieder und Gönner der Kulturstätte, eine kleine Abwandlung des Kinderquiz aus den 80er-Jahren. «Das kam bei allen extrem gut an und machte einen Heidenspass», erzählt Produktionsleiter Raphael Schemel lachend.

Time of my Life

Samstag 28. Februar
ab 22:00 Uhr
im Saal im KiFF

So entschieden sie sich, die nächste «Time of my Life»-Party ganz im Sinne von «1, 2 oder 3» zu gestalten. Dazu hatten sie vor, den Namen und auch die Spielidee der Kindersendung zu übernehmen. 

ZDF versteht keinen Spass

Dass diesen Samstag die Kindersendung nicht nur frühmorgens im Fernsehen für Spielspass sorgen, sondern auch abends als fetziges Partygame die Clubbesucher im KiFF in Kindheitserinnerungen schwelgen lassen soll, davon bekam auch das ZDF Wind. Die Sendeanstalt meldete sich prompt telefonisch beim KiFF und machte deutlich, dass die Sendung, samt Namen und Spielidee, urheberrechtlich geschützt sei. Würde das KiFF die Party so durchführen wollen, müsse sie einen vierstelligen Betrag für die Lizenz bezahlen. Das KiFF lehnte ab.

Sie hätten sich schon den einen oder anderen Gedanken dazu gemacht, dass die Show möglicherweise geschützt sei, gibt Raphael Schemel zu. Nie hätten sie jedoch damit gerechnet, dass sich das ZDF die Mühe machen würde, sich einzuschalten und sich um «so kleine Fische wie uns» kümmern würde. Was die Kindersendung angeht, versteht der Sender wohl so gar keinen Spass.

1, 2 oder 3 – die letzte Chance ist noch nicht vorbei

Wer doch seine Kindheitserinnerungen aufleben lassen möchte, kann sich diesen Samstagmorgen im ZDFtivi oder auf ORF eins die «1, 2 oder 3» Sendung reinziehen. Und später dann im KiFF zu nostalgischem Retrosound auf der Tanzfläche hüpfen. Die Party findet als normale «Time of my Life» statt, jedoch mit der einen oder anderen Überraschung, verrät Raphael Schemel. 

(szu) 

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sleepalot 25.02.2015 22:39
    Highlight Highlight @evilbetty oder wie auch immer du heisst...

    ... und "memory" ist nur in DE und AT geschützt. Zudem ist "Olympiade", "Olympia" sowie "olympisch" geschützt. Aber es geht mir im Kommentar eigentlich nur darum aufzuzeigen, dass verschiedene Personen & Firmen immer wieder Begriffe verwenden, die eigentlich geschützt sind! Jeder Domainer kann Dir ein Lied davon singen! Wie erwähnt, in DE wird man da da sehr schnell abgemahnt.
    1 0 Melden
  • sleepalot 25.02.2015 18:38
    Highlight Highlight tja, der liebe markenschutz. wie viele team /firmen "olympiaden" statt finden, "memory" gespielt wird... oder sogar am "natel" telefoniert wird. alles geschütze marken... und da gibt es noch tausend mehr!
    immerhin hat es nicht gleich (wie oft üblich in deutschland) eine teure abmahnung für das kiff gegeben.
    10 0 Melden
    • EvilBetty 25.02.2015 19:47
      Highlight Highlight Alles völlig andere Beispiele, aber egal.
      PS: Olympiade bezeichnet übrigens die Zeit zwischen den Olympischen Spielen ;-)
      4 3 Melden

Du hast die Wahl: Arbeiten oder die lustigen Tierbilder angucken

Du hast dich also für die Tierbilder entschieden. Eine weise Wahl!

Ich habe dazu einen unfehlbaren Test entwickelt, der gleichzeitig noch sehr simpel ist:

Artikel lesen
Link to Article