DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

6 praktische und 3 Angeber-Tipps, wie du deinen Drink am warmen Wochenende kühl hältst

Es gibt etliche Möglichkeiten sein Bier kalt zu halten, einige davon sind praktisch, andere eher nicht – dafür umso spektakulärer.
11.07.2015, 11:1411.07.2015, 14:30

Die praktischen Gratis-Tricks

1. Nasses Tuch:

Nimm ein dunkles Handtuch, mach es feucht und wickle die vorgekühlten Getränke ein. Durch die Verdunstung bleiben sie wunderbar kalt. Alternativ genügt auch eine alte Socke.

2. Wasser, Eis, Salz:

Mische Wasser mit Eis und Salz im Verhältnis 1:1:1. Durch das Salz sinkt der Gefrierpunkt des Wassers und dein Bier kühlt im Nu auf eine angenehme Temperatur runter.

3. Blumentopf:

Hast du noch einen leeren Blumentopf aus Ton beziehungsweise Terrakotta zu Hause? Wunderbar. Mach ihn nass und warte, bis sich der Topf mit Wasser vollgesogen hat – et voilà – du bist im Besitz eines tiptopen Bierkühlers. 

Die praktischen Tricks

4. Trockeneis:

Relativ selbsterklärend, oder?

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: via youtube

5. Dünger:

Ja, richtig gehört, Dünger! Du brauchst einen Kalkammonsalpeter-Dünger, den du in jedem Gartencenter kaufen kannst. Mische diesen im Verhältnis 1:2 mit Wasser und staune, wie es abkühlt. Aber Vorsicht, packe dein Bier in Plastiksäcke, das Gemisch könnte ein bisschen klebrig werden.

6. Tinchilla: 

Investiere ein bisschen Geld, zum Beispiel hier, und dein Bier kühlt dank der ständigen Rotation so schnell wie noch nie.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: via youtube

Die mühsamen Tricks (mit denen du aber zum Helden des Sommers mutieren kannst!)

7. Erdkühlung

Grabe ein Loch und versenk dein Bier, da unten ist es kühler.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

8. Stromgenerator und Kühlschrank:

Such dir genug starke Freunde und der Spass kann losgehen. Übrigens, mit dem Geni kannst du noch deine ganze Musikanlage unterhalten, nznznznznz.

9. Feuerlöscher:

Wie wir ja alle wissen, hat jeder einen alten CO2-Feuerlöscher zuhause. Deswegen zeigen wir euch auch diesen Bier-Kühl-Trick.

Und der Durst wird gleich anschliessend gelöscht:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: via youtube

Haben wir den besten aller Tricks vergessen? Schreib ihn in die Kommentarspalte, merci!

Musst du auch noch wissen: In welchen Ländern man welches Bier trinkt

1 / 8
Die Weltkarte des Biers
quelle: vinepair
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie Gottlieb Duttweiler den Alkohol aus der Migros verbannte
Das Verkaufsverbot für Alkohol in den Migros-Filialen soll fallen. Es wäre das Ende einer fast 100-jährigen Tradition – und einer cleveren Marketing-Idee von Gründer Gottlieb Duttweiler.

Am 25. August 1925 tuckerten erstmals fünf umgebaute Ford-T-Lastwagen durch die Stadt Zürich. Beladen waren sie mit sechs Gütern des täglichen Bedarfs: Kaffee, Kokosfett, Reis, Seife, Teigwaren und Zucker. Verkauft wurden sie zu konkurrenzlos günstigen Preisen. Der Erfolg war durchschlagend, bald wurden die Routen und das Sortiment ausgebaut.

Zur Story