DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alt aber gut

Dieser charmante Brite wurde in New York durch den Strassen-Verkauf von Schweizer Sparschälern Millionär. Aber er war halt auch gut. Verdammt gut



Video: YouTube/King of New York Hacks

Der aus Manchester stammende Joe Ades begann 1993 mit dem Verkauf von Schweizer Sparschälern in New York – auf offener Strasse, nur bewaffnet mit unwiderstehlichem britischen Akzent und Humor. 

«Die sind Made in Switzerland. In keinem Laden dieses Landes finden Sie etwas für fünf Dollar, das Made in Switzerland ist.»

Joe Ades, Strassenverkäufer, New York

Mit seiner gewinnenden Art verkaufte er derart viele Sparschäler, dass er sich gepflegte Massanzüge und ein luxuriöses Leben in der teuren Metropole leisten konnte.

2009 starb Joe Ades im Alter von 74 Jahren. Nach seinem Tod verkaufte seine Tochter weiter den Schweizer Design-Klassiker.

«Die machen keine billigen Dinge in der Schweiz, die machen gute Dinge. Sie kaufen diesen Schäler nicht, weil er billig ist, sondern weil er gut ist.»

Joe Ades

Auf dem Online-Portal Reddit wird Joe Ades weiterhin abgefeiert. Zu Recht, wie wir finden. Deshalb widmen wir ihm auch fünf Jahre nach seinem Tod nochmals diese Zeilen – und linken hier auf ein grossartiges Portrait (auf Englisch) über den feinen Kerl.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Und NUN: Das romantischste Kochbuch der Achtziger! Aaaaaah!

«The Romance of Food» (1984) von Liebesroman-Autorin Barbara Cartland ist das vielleicht unglaublichste Kochbuch aller Zeiten. Alleine schon die Bilder sind jenseitig – jenseitig schön, versteht sich.

Verehrte Damen und Herren, wir präsentieren,

Dame Barbara Cartland!

Barbara Cartland (1901-2000), Ikone der romantischen Literatur!

Oder anders gesagt: Autorin von über 700 Groschenromanen mit Titeln wie «The Love Pirate» oder «Love, Lords and Lady Birds».

Sie war die vielleicht produktivste Autorin aller Zeiten und hält heute noch den Guinness-Rekord für die meisten publizierten Romane innert eines Jahres (1976). Ach ja, Stief-Grossmutter von Princess Diana war sie auch noch.

Fast ausschliesslich …

Artikel lesen
Link zum Artikel