Aktuelle Themen:

Zürich-Affoltern: Motorradlenker nach Kollision von Auto überfahren

Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend nach der Kollision mit einem Auto in Zürich-Affoltern auf die Gegenfahrbahn gestürzt und dort von einem Personenwagen mit Anhänger erfasst worden. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Der Motorradfahrer war gemäss ersten Erkenntnissen kurz vor 17.15 Uhr im stockenden Kolonnenverkehr auf der Furttalstrasse stadteinwärts unterwegs gewesen, wie die Zürcher Stadtpolizei mitteilte.

Aus noch unbekannten Gründen sei er dem vor ihm bremsenden Fahrzeug ins Heck gefahren. Aufgrund dieser Kollision sei der Motorradlenker unglücklicherweise auf die Gegenfahrbahn gestürzt. Dort sei er von einem entgegenkommenden Personenwagen mit Anhänger erfasst und schwer verletzt worden.

Obwohl ein zufällig anwesender Arzt den Mann umgehend ärztlich versorgt habe, sei er noch am Unfallort gestorben. Der Personenwagen sei stadtauswärts weitergefahren, ohne anzuhalten. Erste polizeiliche Abklärungen hätten kurze Zeit später zum vermuteten Halter des Fahrzeugs geführt, das den Motorradlenker erfasst hatte. Der Fahrzeughalter sei für eine erste Befragung auf eine Polizeiwache geführt worden: Da der genaue Unfallhergang vorerst unklar war, suchte die Polizei auch Zeugen. (sda)

Aktuelle Polizeibilder: Mann fällt aus Zürcher Linienbus

Silvaplana GR, 21. November 2017, 15:00 Uhr: Fünf Reifen bis auf das Reifengewebe abgefahren, Anhängerchassis gerissen, Riss bei der dritten Achse des Aufliegers, defekte Beleuchtung, ungesicherte Ladung: Das Sattelfahrzeug wurde aus dem Verkehr gezogen. (Bild: Kapo Graubünden)
Siders VS, 21. November 2017, 17:30 Uhr: Ein unbewohntes Gebäude ist in Brand geraten und total zerstört. (Bild: Kapo Wallis)
Pratteln BL, 22. November 2017, 09:00 Uhr: In einem Mehrfamilienhaus kam es zu einem Brand. Es entstand grosser Sachschaden. Zwei Personen wurden verletzt. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Kesswil TG, 20. November 2017, 23:00 Uhr: Ein 27-jährige Lenker kam mit seinem Auto von der Strasse ab, durchbrach mehrere Metallgestelle einer Himbeerplantage, überschlug sich und landete auf dem Dach. Ein Leichtverletzter. (Bild: Kapo Thurgau)
Bulle FR, 20. November 2017, 19:55 Uhr: Ein Unbekannter hat einen Tankstellenshop überfallen und zwei Angestellte mit einer Handfeuerwaffe bedroht. Er erbeutete einige Tausend Franken und floh zu Fuss. (Bild: Kapo Fribourg)
Rapperswil-Jona SG, 20. November 2017, 12:30 Uhr: Aus unbekannten Gründen sind mehrere Dutzend Liter Treibstoff in den See gelangt. Ein Fischsterben wurde nicht festgestellt. (Bild: Kapo St.Gallen)
Dietikon ZH, 19. November 2017, 00:10 Uhr: Der Fahrer eines Personenwagens verlor nach einem Überholmanöver die Herrschaft über sein Fahrzeug, überfuhr das Trottoir, prallte in eine Schallschutzwand wurde zurückgeschleudert und das Auto geriet in Brand. Zwei Leichtverletzte. (Bild: Kapo Zürich)
Rheineck SG, 18. November 2017, 16:45 Uhr: Bei einem Überholmanöver mit übersetzter Geschwindigkeit kam es zu einer Frontalkollision. Drei Schwerverletzte. Zweimal Totalschaden. (Bild: Kapo St.Gallen)
Mollis GL, 16. November 2017, 13:30 Uhr: Die Lenkerin eines Personenwagens übersah beim Linksabbiegen ein korrekt entgegenkommendes Auto, was zu einer Frontalkollision führte. Drei Verletzte. Totalschaden. (Bild: Kapo Glarus)
St.Gallen, 16. November 2017, 11:45 Uhr: Bei der Einfahrt Kreuzbleiche kam es zu einer Streifkollision zwischen einen Personenauto und einem Lastwagen. Ein Leichtverletzter. (Bild: Kapo St.Gallen)
Seewis GR, 16. November 2017, 08:30 Uhr: Eine Spitex-Mitarbeiterin alarmierte die Polizei, weil aus einer Wohnung Rauch austrete. Die Frau evakuierte die acht Bewohner des mehrstöckigen Wohnhauses. (Bild: Kapo Graubünden)
Goldach SG, 15. November 2017: Seit Sonntagmittag (12.11.2017) wird die 40-jährige Anzhelika Scheuber vermisst. Sie wohnt in Knonau ZH und hielt sich besuchsweise in Goldach auf. Sie ist schwanger und auf medizinische Hilfe angewiesen. (Bild: Kapo St.Gallen) Helg Pascal REPO-PS-Gold
Walterswil SO, 14. November 2017, 19:00 Uhr: Bei einem Überholmanöver kam es zu einer Frontalkollision. Drei Verletzte. (Bild: Kapo Solothurn)
Dagmersellen LU, 14. November 2017, 15:45 Uhr: Ein Personenwagen fuhr auf der Autobahn A2 auf ein Sattelmotorfahrzeug auf. Vier Leichtverletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Birsfelden BL, 14. November 2017, 11:00 Uhr: In der Sporthalle «Sternenfeld» kam es bei Reparaturarbeiten bei einem Verteilerkasten zu einem Brandfall. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Eine Person wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Zürich, 10. November 2017, 06.30 Uhr: Während eines Streits mit einer Frau prallte ein Mann gegen die Verglasung der hintersten Türe eines Linienbusses. Die Scheibe barst und der Mann stürzte auf die Strasse. Die Polizei sucht die junge Frau. (Bild: Stapo Zürich)
Zug, 10. November 2017, 07:00 Uhr: Weil ein Autolenker während der Fahrt frühstücken wollte und dadurch abgelenkt war, geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Eine Leichtverletzte. (Bild: Kapo Zug)
Münchenstein BL, 10. November 2017, 08:00 Uhr: Auf der Autobahn A18 ist ein Lieferwagen ein Raub der Flammen geworden. Verletzt wurde niemand, doch entstand am Fahrzeug Totalschaden. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Frauenfeld TG, 9. November 2017, 14:00 Uhr: Ein 36-jähriger Chauffeur übersah die Höhenbegrenzungstafel und kollidierte mit der Bahnunterführung. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Thurgau)
Solothurn und Oensingen, 9. November 2017: Rund 180 Kinder interessierten sich für den Polizeiberuf Im Rahmen des «Nationalen Zukunftstages». (Bild: Kapo Solothurn)
Cazis GR, 8. November 2017, 10:20 Uhr: Ein Berufsfahrer sass angetrunken am Lenkrad seines überladenen Sattelmotorfahrzeuges. Er wurde aus dem Verkehr gezogen und musste den Führerausweis abgeben. (Bild: Kapo Graubünden)
Oberburg BE, 1. November 2017, 11:00 Uhr: In einem Industriegebäude in ist ein Brand ausgebrochen, der zu starker Rauchentwicklung führte. Die Bevölkerung wurde aufgefordert, Fenster und Türen zu schliessen. (Bild: Kapo Luzern)
Amriswil TG, 31. Oktober 2017: Ein Automobilist meldete, dass auf der Strecke Amriswil - Steinebrunn ein verletztes Reh auf der Strasse liege. Beim Eintreffen der Polizisten hat das Reh noch gelebt und musste schliesslich durch einen Jagdaufseher von seinem Leiden erlöst werden. (Bild: Kapo Thurgau)
Sool GL, 31. Oktober 2017, 12:20 Uhr: Ein Forstwart wurde beim Fällen eines Baumes von diesem erfasst und verletzt. Er wurde von der Rega ins Kantonsspital Chur überführt. (Bild: Kapo Glarus)
Ottober TG, 30. Oktober 2017, 13:00 Uhr: Beim Abladen von Betonkies kippte ein Sattelmotorfahrzeug. Verletzt wurde niemand, es entstand hoher Sachschaden. (Bild: Kapo Zürich)
Ebikon LU, 31. Oktober 2017: Zwei mutmassliche Drogendealer sind der Luzerner Polizei bei einer Kontrolle Anfang Oktober ins Netz gegangen. Sie führten zwei Packungen Kokain mit sich und wurden festgenommen. (Bild: Kapo Luzern)
Weite SG, 30. Oktober 2017, 15:15 Uhr: Ein 67-Jähriger ist mit seinem Auto beim Einbiegen mit einem vortrittsberechtigten Hauptstrasse Motorradfahrer zusammengestossen. Der 18-jährige Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt. (Bild: Kapo St.Gallen)
Meisterschwanden AG, 30. Oktober 2017: Diebe drangen via ein Nebengebäude in einen Kiosk ein, indem sie eine Wand durchbrachen um im Geschäft an Bargeld, Zigaretten und Lose zu gelangen. (Bild: Kapo Aargau)
Kriens LU, 30. Oktober 2017, 21:00 Uhr: Kollision bei Lichtsignalanlage. Beide Lenker behaupten während der Grünphase der Lichtsignalanlage gefahren zu sein. Zwei Leichtverletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Knonau (ZH), 30. Oktober 2017, 12:00 Uhr: Auf der Autobahn A4 ist ein Anhänger mit geladenen Weinflaschen und Mobiliar umgekippt. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Zug)
Plons SG, 29. Oktober 2017, 15:15 Uhr: Ein 26-Jähriger bemerkte während der Fahrt mit seinem Wohnmobil Rauch und Flammen im Bereich des Motorraums. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wohnmobil bereits in Vollbrand. (Bild: Kapo St.Gallen)
Plons SG, 29. Oktober 2017, 15:15 Uhr: Ein 26-Jähriger bemerkte während der Fahrt mit seinem Wohnmobil Rauch und Flammen im Bereich des Motorraums. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Wohnmobil bereits in Vollbrand. (Bild: Kapo St.Gallen)
Wil SG, 29. Oktober 2017, 01:18 Uhr: Ein 22-Jähriger ist mit seinem Auto mit einer Betonsäule in einer Tiefgarage kollidiert. Er war betrunken. Totalschaden. (Bild: Kapo St.Gallen)
Meilen ZH, 29. Oktober 2017, 04:30 Uhr: Ein 26-Jähriger geriet er aus zurzeit unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto eines 38-Jährigen. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Zürich)
Sevelen SG, 25. Oktober 2017, 06:25 Uhr: Ein 53-Jähriger wollte mit einem Hubstapler mitfahren, dabei geriet er mit dem Fuss unter ein Rad und verletzte sich an den Beinen. (Bild: Kapo St.Gallen)
Oetwil am See ZH, 25. Oktober 2017: Brand einer Scheune bei Sonnenaufgang. Ausnahmsweise kein Polizeibild, sondern ein Userinput.
Oetwil am See ZH, 25. Oktober 2017, 07:00 Uhr: Brand einer Scheune. Die ausgerückten Feuerwehren hatten das Feuer zwar rasch unter Kontrolle, konnten aber dennoch nicht verhindern, dass die Scheune komplett abbrannte. Dabei wurden weder Menschen noch Tiere verletzt. (Bild: Kapo Zürich)
Oetwil am See ZH, 25. Oktober 2017: Brand einer Scheune bei Sonnenaufgang. Ausnahmsweise kein Polizeibild, sondern ein Userinput.
Zürich, 25. Oktober 2017, 03:30 Uhr: Im Kreis 5 brannten zwei parkierte Fahrzeuge komplett aus. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Zeugen gesucht. (Bild: Stapo Zürich)
Wassen UR, 24. Oktober 2017, 18:45 Uhr: Der Fahrer eines Kleinbuses erkannte auf der A2 zu spät, dass vor ihm ein Lastwagenfahrer abbremste. Der Kleinbus kollidierte daraufhin frontal mit dem Heck des LKW. Ein Schwerverletzter. (Bild: Kapo Uri)
Luzern, 24. Oktober,14:00 Uhr: Eine Dachwohnung ist in Brand geraten. Ein 75-jähriger Bewohner erlitt Brandverletzungen. 15 Personen wurden evakuiert. (Bild: Kapo Luzern)
Schaffhausen, 24. Oktober 2017, 08:00 Uhr: Eine Twike-Lenkerin musste einem Reh ausweichen, welches die Strasse überquerte. Dabei geriet die Lenkerin von der Fahrbahn in ein Ackerfeld, wo sich das Fahrzeug mehrfach überschlug. Eine Verletzte. (Bild: Kapo Schaffhausen)
Lausen BL, 24. Oktober 2017, 11:20 Uhr: Im Arisdorftunnel der A2 kam ein Anhänger, der einen Lieferwagen geladen hatte, ins Schleudern. Der Tunnel blieb zwei Stunden gesperrt. Stau. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Maur ZH, 23. Oktober 2017: In einem Einfamilienhaus stiessen die Fahnder im Untergeschoss auf eine Hanf-Indooranlage mit rund 2000 Pflanzen. Der Betreiber, ein 40-jähriger Schweizer, wurde verhaftet. (Bild: Kapo Zürich)
Zürich, 24. Oktober 2017, 10:45 Uhr: Ein 46-jähriger Bauarbeiter stürzte mit seinem Kleinbagger durch das Dach der VBZ-Garage sieben Meter in die Tiefe. Ein Schwerverletzter. (Bild: Stapo Zürich)
Warth TG, 23. Oktober 2017: Ein Passant entdeckte illegal deponierte Werkstattmaschinen im Waldstück Armbuech. Unbekannte haben während der letzten Woche mehrere alte Geräte sowie zehn Gitterzäune entsorgt. (Bild: Kapo Zürich)
Mitlödi GL, 23. Oktober 2017, 09:35 Uhr: Der Lenker eines Militär-Puchs verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet von der Fahrbahn ab, durchbrach den Strassenzaun und überschlug sich. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Glarus)
Würenlos AG, 23. Oktober 2017, 19:00 Uhr: Eine 20-jährige Neulenkerin fuhr auf dem 2. Überholstreifen der A1 auf zwei vor ihr befindliche Fahrzeuge auf. Keine Verletzten. 50'000 Franken Sachschaden. (Bild: Kapo Aargau)
Eich LU, 19. Oktober 09:30 Uhr: Auf der Autobahn A2 ist ein Lastwagen auf ein auf dem Pannenstreifen stehendes Sattelmotorfahrzeug aufgefahren. Ein Verletzter. 250'000 Franken Sachschaden. Grosser Stau. (Bild: Kapo Luzern)
Muttenz BL, 18. Oktober 2017, 14:40 Uhr: Bei einer heftigen Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Tram sind 37 Personen verletzt worden – 16 wurden ins Spital gebracht. Hier geht es zum Artikel. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Muttenz BL, 18. Oktober 2017, 14:40 Uhr: Bei einer heftigen Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Tram sind 37 Personen verletzt worden – 16 wurden ins Spital gebracht. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Weesen GL, 18. Oktober 2017, 21:10 Uhr: Ein 37-Jähriger lenkte sein Fahrzeug eingangs Kerenzerbergtunnel nach rechts und kollidierte daraufhin frontal mit einer Ausstellbucht an der rechten Tunnelwand. Ein Verletzter. Totalschaden. (Bild: Kapo Glarus)
Oftringen AG, 17. Oktober 2017, 17:00 Uhr: Ein Transporter war mit einem Pferdeanhänger auf der A1 Richtung Zürich unterwegs. Vor der Ausfahrt Oftringen geriet er in Brand. Die ausgerückte Feuerwehr und Polizei konnten die Pferde vor dem Feuer retten. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Aargau)
Tenniken BL,17. Oktober 2017, 13:30 Uhr: Ein 76-Jährige wollte auf der A2 auf die Raststätte abfahren. Dabei kollidierte er mit der Leitplanke. Zwei Verletzte. Stau. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Benken SG, 17. Oktober, 06:30 Uhr: Eine 21-Jährige Autofahrerin kam die Aut mit dem Auto von der Fahrbahn ab und gegen den Baum, wodurch sich das Auto um die Längsachse überschlug. Eine Verletzte. (Bild: Kapo St.Gallen)
Frauenfeld TG, 16. Oktober 2017, 23:00 Uhr: Beim Brand eines alten Bauernhauses mit angebauter Scheune ist Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Durch das Feuer und die grosse Hitzeentwicklung wurden mehrere Autos auf dem Parkplatz vor dem Gebäude stark beschädigt. (Bild: Kapo Thurgau)
Kriens-Obernau LU, 16. Oktober 2017, 22:30 Uhr: Ein Personenwagen ist in einer Kurve von der Strasse abgekommen und überschlug sich aufs Dach. Keine Verletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Hünenberg ZG, 16. Oktober 2017, 18:30 Uhr: Als in einem alten Mehrfamilienhaus Feuer ausbrach, konnten sich alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Der Sachschaden jedoch ist beträchtlich, das Haus nicht mehr bewohnbar. (Bild: Kapo Zug)
Asp/Densbüren, 24.9.2017: Ein Autofahrer kam gestern auf der Staffeleggstrasse von der Fahrbahn ab und prallte heftig gegen einen Baum. Ein Rettungshelikopter flog den 46-Jährigen mit schweren Verletzungen ins Spital.
Rodersdorf SO, 20. September 2017, 19:30 Uhr: Ein Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr eine Böschung hoch und überschlug sich. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt. (Bild: Kapo Solothurn)
Fahrwangen AG, 21. September 2017, 01:30 Uhr: Im Scheunenanbau eines Einfamilienhauses brach ein Brand aus. Dieser zerstörte die Scheune und zog auch das Wohnhaus stark in Mitleidenschaft. Mehrere Tiere kamen in den Flammen um. (Bild: Kapo Aargau)
Rieden SG, 20. September 2017, 13:15 Uhr: Eine 40-jährige Frau stürzte mit ihrem Mofa in einen Bach und verletzte sich dabei schwer. Sie trug keinen Helm. (Bild: Kapo St.Gallen)
Lausen BL, 20. September 2017, 17:15 Uhr: Ein Lenker eines Lieferwagens kam auf der A22 von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Wildschutzzaun. Beim Versuch sein Fahrzeug wieder zurück auf die Autobahn zu lenken, überschlug sich der Lieferwagen. Ein Verletzter. Totalschaden. (Bild: Kapo Basel-Landschaft)
Magglingen BE, 20. September 2017, 16:40 Uhr: Ein Einfamilienhaus geriet in Brand. Trotz des umgehenden Löscheinsatzes wurden grosse Teile des Gebäudes durch das Feuer zerstört. (Bild: Kapo Bern)
Brunegg AG, 20. September 2017, 16:30 Uhr: Innert Minutenfrist ereigneten sich gestern auf der A1 auf dem selben Abschnitt zwei Auffahrunfälle mit mehreren Fahrzeugen. Es bildeten sich kilometerlange Staus. (Bild: Kapo Aargau)
Lungern OW, 14. September 2017, 09:00 Uhr: Ein mit Tieren beladener landwirtschaftlicher Transporter kam von der Strasse ab und stürzte 100 Meter in den Dundelsbach. Der 27-jährige Bauer und seine 17-jährige Lehrtochter verstarben auf der Unfallstelle. (Bild: Kapo Obwalden)
Landquart GR, 20. September 2017, 15:00 Uhr: Ein Fahrzeuggespann hat sich auf der H13 überschlagen. Am Gespann und dem darauf geladenen Fahrzeug entstand beträchtlicher Sachschaden. (Bild: Kapo Graubünden)
13. September 2017: Die Kantonspolizeien Zürich und Aargau haben in einer koordinierten Aktion fünf Hanf-Indoor-Anlagen in Zürich, Maur, Bülach, Wangen bei Dübendorf und Meisterschwanden ausgehoben. Sie verhafteten fünf mutmassliche Betreiber, Schweizer im Alter zwischen 31 und 48 Jahren. (Bild: Kapo Zürich)
13. September 2017: Die Kantonspolizeien Zürich und Aargau haben in einer koordinierten Aktion fünf Hanf-Indoor-Anlagen in Zürich, Maur, Bülach, Wangen bei Dübendorf und Meisterschwanden ausgehoben. Sie verhafteten fünf mutmassliche Betreiber, Schweizer im Alter zwischen 31 und 48 Jahren. (Bild: Kapo Zürich)
Sihlbrugg ZG, 13. September 2017, 14:30 Uhr: Eine 74-jährige Autolenkerin verlor beim Kreisel die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überquerte den Kreisel und die Gegenfahrbahn und prallte in ein Ausstellungsfahrzeug einer Garage. Zweimal Totalschaden. (Bild: Kapo Zug)
Villmergen AG, 13. September 2017, 16:10 Uhr: Eine 86-Jährige kollidierte mit ihrem Elektro-Scooter mit einem Lastwagen und verletzte sich dabei so schwer, dass sie im Spital verstarb. (Bild: Kapo Aargau)
Netstal GL, 13. September 2017, 09:15 Uhr: Ein betrunkener und bekiffter Lenker eines Autos fuhr über eine Mittelinsel, wo ein Kandelaber und zwei Verkehrsteiler umgefahren wurden und knallte in eine Mauer. (Bild: Kapo Glarus)
Tobel TG, 12. September 2017, 16:45 Uhr: Ein 37-Jähriger kollidierte mit seinem Auto mit drei 15-jährigen Mofalenkern. Drei Verletzte, einer musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Bild: Kapo Thurgau)
Würenlingen AG, 12. September 2017, 11:30 Uhr: Ein Lastwagenfahrer fuhr ins Heck eines Autos und schob dieses auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Personenwagen mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Aargau)
Würenlingen AG, 12. September 2017, 11:30 Uhr: Ein Lastwagenfahrer fuhr ins Heck eines Autos und schob dieses auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Personenwagen mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Aargau)
Silenen UR, 12. September 2017, 13:30 Uhr: Ein Urner geriet aus derzeit unbekannten Gründen über die linke Fahrbahn, überquerte das Trottoir und kollidierte in der Folge mit einem Baum. Vor Ort konnte nur noch der Tod des 50-jährigen Mannes festgestellt werden. (Bild: Kapo Uri)
Sennwald SG, 11. September 2017, 09:20 Uhr: Der Chauffeur eines Linienbusses überholte ein Motorfahrrad. Dabei schwenkte der 87-jährige Mofafahrer gegen links und kollidierte mit dem Bus. Ein Schwerverletzter. (Bild: Kapo St.Gallen)
Tenniken BL, 11. September 2017, 06:15 Uhr: Ein 47-jähriger Autolenker kollidierte mit einer Verkehrsinsel und überfuhr deren beiden Signalisationen. Keine Verletzten. Totalschaden. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Densbüren AG, 7. September 2017, 12:45 Uhr: Ein Wohnmobil erlitt nach einem Brandausbruch Totalschaden. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. (Bild: Kapo Aargau)
Densbüren AG, 7. September 2017, 12:45 Uhr: Ein Wohnmobil erlitt nach einem Brandausbruch Totalschaden. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. (Bild: Kapo Aargau)
Hägendorf SO, 6. September 2017, 11:00 Uhr: Ein Lastwagen geriet im Belchentunnel auf der Autobahn A2 Richtung Bern/Luzern in Brand. Drei Leichtverletzte. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Baden AG, 6. September 2017, 18:15 Uhr: Ein 82-jähriger VW-Fahrer fuhr an den am Lichtsignal stehenden Kolonen vorbei, kollidierte mit mehreren Lichtsignalpfosten und kam schlussendlich auf dem Trottoir vor einem Brautmodegeschäft zum Stillstand. (Bild: Kapo Aargau)
Baden AG, 6. September 2017, 18:15 Uhr: Ein 82-jähriger VW-Fahrer fuhr an den am Lichtsignal stehenden Kolonen vorbei, kollidierte mit mehreren Lichtsignalpfosten und kam schlussendlich auf dem Trottoir vor einem Brautmodegeschäft zum Stillstand. (Bild: Kapo Aargau)
Baden AG, 6. September 2017, 18:15 Uhr: Ein 82-jähriger VW-Fahrer fuhr an den am Lichtsignal stehenden Kolonen vorbei, kollidierte mit mehreren Lichtsignalpfosten und kam schlussendlich auf dem Trottoir vor einem Brautmodegeschäft zum Stillstand. (Bild: Kapo Aargau)
Baden AG, 6. September 2017, 18:15 Uhr: Ein 82-jähriger VW-Fahrer fuhr an den am Lichtsignal stehenden Kolonen vorbei, kollidierte mit mehreren Lichtsignalpfosten und kam schlussendlich auf dem Trottoir vor einem Brautmodegeschäft zum Stillstand. (Bild: Kapo Aargau)
Baden AG, 6. September 2017, 18:15 Uhr: Ein 82-jähriger VW-Fahrer fuhr an den am Lichtsignal stehenden Kolonen vorbei, kollidierte mit mehreren Lichtsignalpfosten und kam schlussendlich auf dem Trottoir vor einem Brautmodegeschäft zum Stillstand. (Bild: Kapo Aargau)
Gossau SG, 6. September 2017, 13:00 Uhr: Vortritt missachtet und in Wiese gelandet. (Bild: Kapo St.Gallen)
Bellach SO, 5. September 2017, 14:00 Uhr: Ein 88-Jähriger prallte mit seinem Fahrzeug in ein parkiertes Auto. In der Folge kippte das Auto des Rentners auf die Seite und schliesslich auf das Dach. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Solothurn)
Herisau AR, 6. September 2017, 08:00 Uhr: Eine 26-jährige Automobilistin kollidiert mit einem Lastwagen der Armee. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Ausserhoden)
Eschenbach LU, 5. September 2017, 15:30 Uhr: Beim Entladen von Aushubmaterial ist ein Lastwagen umgekippt. Der Chauffeur wurde eingeklemmt und verletzt. 90'000 Franken Sachschaden. (Bild: Kapo Luzern)
Reichenbach BE, 5. September 2017, 19:00 Uhr: Eine Scheune ist in Vollbrand geraten und dabei komplett zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Auch Tiere kamen keine zu Schaden. (Bild: Kapo Bern)
Flawil: Selbstunfall mit Elektrotrottinett Flawil SG, 5. September 2017, 23:30 Uhr: Eine betrunkene 54-jährige Frau ist mit ihrem Elektrotrottinett gestürzt. Eine Leichtverletzte. (Bild: Kapo St.Gallen)
Ruswil LU, 4. September 2017, 11:00 Uhr: Ein Auto kam von der Fahrbahn ab, blieb im angrenzenden Garten kurz stehen, kippte, überschlüg sich in einer Böschung und kam an einer Hausecke zum Stillstand. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Luzern)
Sisikon UR, 4. September 2017: Eine koordinierte Einsatzübung im Tellsplatte-Tunnel war für die beteiligten Organisationen ein wichtiger Test für den Ernstfall. Beim inszenierten Verkehrsunfall kollidierte ein LKW mit einem Personenwagen, wobei drei weitere PW und ein Motorrad involviert waren. (Bild: Kapo Uri)
Wohlen AG, 4. September 2017, 21:00 Uhr: Weil ein Autofahrer ein Rotlicht missachtete, kam es zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Zweimal Totalschaden. (Bild: Kapo Aargau)
Chur GR, 4. September 2017, 15:40 Uhr: Beim Abbiegemanöver übersah eine Fahrzeuglenkerin einen von links kommenden und vortrittsberechtigten Motorradfahrer. Bei der Kollision stürzte der Motorradlenker und zog sich eine Beinverletzung zu. (Bild: Stapo Chur)
Breitenbach SO, 31. August 2017, 12:30 Uhr: Eine Autofahrerin missachtete den Vortritt und kollidierte beim Einbiegen mit einem Postauto. Zwei Leichtverletzte. (Bild: Kapo Solothurn)
Breitenbach SO, 31. August 2017, 12:30 Uhr: Eine Autofahrerin missachtete den Vortritt und kollidierte beim Einbiegen mit einem Postauto. Zwei Leichtverletzte. (Bild: Kapo Solothurn)
Sins AG, 30. August 2017, 12:10 Uhr: Jaguar verursacht Unfall beim Abbiegen. Ein Verletzter. 15'000 Franken Schaden. (Bild: Kapo Aargau)
Luzern, 31. August 2017, 11:45 Uhr: Kurz nach dem Sonnenbergtunnel Fahrrichtung Süden ist ein Auto in Brand geraten. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Keine Verletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Zuoz GR, 30. August 2017, 16:30 Uhr: Beim Linksabbiegen kam es zu einer Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen. Drei Verletzte. Zweimal Totalschaden. (Bild: Kapo Graubünden)
Zofingen AG, 31. August 2017, 09:15 Uhr: Bei einer Scheune brach ein Brand aus. Die Flammen griffen auf das anliegende Gebäude über. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr und Polizei stehen mit einem Grossaufgebot im Einsatz. GEORGIOS KEFALAS
Zofingen AG, 31. August 2017, 09:15 Uhr: Bei einer Scheune brach ein Brand aus. Die Flammen griffen auf das anliegende Gebäude über. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr und Polizei stehen mit einem Grossaufgebot im Einsatz. GEORGIOS KEFALAS
Attikon TG, 30. August 2017, 10:45 Uhr: Bei einem Auto lösten sich auf der A7 zwei befestigte Velos und fielen auf die Fahrbahn. Ein nachfolgender 61-jähriger Autofahrer kollidierte mit den Fahrrädern. Ein weiterer Autofahrer konnte rechtzeitig bremsen, doch ein Lieferwagen konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Thurgau)
Frauenfeld TG, 30. August 21:45 Uhr: Beim Brand in einer Grastrocknungsanlage entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Thurgau)
Basel, 29. August 2017: Im Münster sind 39 Aspirantinnen und Aspiranten der Polizeischulen 2016-1 und 2016-2 feierlich vereidigt worden. Sie werden in den nächsten Wochen und Monaten ins Polizeikorps integriert. (Bild: Polizei Basel-Stadt)
Luzern, 30. August 2017, 06:15 Uhr: Im Schrebergarten Allmend ist ein Gartenhaus in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen. (Bild: Kapo Luzern)
Eichberg SG, 29. August, 06:00 Uhr: Ein 40-jähriger Mann ist mit seinem Auto einem Fuchs ausgewichen und in ein Brückengeländer gefahren. (Bild: Kapo St.Gallen)
Dietschwil SG, 29. August 2017, 11:30 Uhr: Ein abgestelltes Auto ist in Brand geraten. Eine technische Brandursache steht im Vordergrund. (Bild: Kapo St.Gallen)
Zofingen AG, 30. August 2017, 03:30 Uhr: Bei Brand eines Einfamilienhauses erlitt ein 36-Jähriger so schwere Brandverletzungen, dass er ins Spital geflogen werden musste. (Bild: Kapo Aargau)
Zofingen AG, 30. August 2017, 03:30 Uhr: Bei Brand eines Einfamilienhauses erlitt ein 36-Jähriger so schwere Brandverletzungen, dass er ins Spital geflogen werden musste. (Bild: Kapo Aargau)
Oftringen AG, 29. August 2017, 19:00 Uhr: Von Augenzeugen beobachtet stiessen ein Auto und ein Velofahrer im Kreiselverkehr zusammen. Der Velofahrer stürzte und zog sich eine blutende Wunde am Kopf zu. Der Automobilist lud den Verletzten in sein Auto und fuhr davon. Das Fahrrad blieb zurück. (Bild: Kapo Aargau)
Mellikon AG, 29. August 2017, 20:30 Uhr: Eine Automobilistin wollte ausserorts wenden. Dabei kam es zu einem heftigen Zusammenstoss mit einem entgegenkommenden Auto. Eine Schwerverletzte. (Bild: Kapo Aargau)
Basel, 29. August 2017: Bereits Ende Juni stellten Mitarbeitende des Grenzwachtkorps 2,3 Kilogramm Kokain sicher. Dieses war in einem in Italien immatrikulierten Personenwagen versteckt. (Bild: Grenzwache Basel)
Bauen UR, 28. August 2017, 14:30 Uhr: Ein morscher Baum ist ein fahrendes Auto gestürzte. Verletzt wurde niemand. Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Kapo Uri)
Haute-Nendaz VS, 29. August 2017, 00:10 Uhr: Ein unbewohntes Chalet wurde durch einen Brand total zerstört. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Wallis)
Tecknau BL, 28. August 2017, 21:15 Uhr: Ein 30-jähriger betrunkener Lenker verlor in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug, touchierte die Böschung, schleuderte, überschlug sich und flog mehrere Meter durch die Luft. Keine Verletzten. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Auw AG, 27. August 2017: Unbekannte setzten bei einer Baustelle zwei Bagger in Gang und richteten damit Sachschaden von zirka 12'000 Franken an. Zeugen gesucht. (Bild: Kapo Aargau)
Obfelden ZH, 28, August 2017, 13:30 Uhr: Wegen einer Reifenpanne eines Reisecars kan es auf der Autobahn A4 vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Zug)
Obfelden ZH, 28, August 2017, 13:30 Uhr: Wegen einer Reifenpanne eines Reisecars kan es auf der Autobahn A4 vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Zug)
Trübbach SG, 27.8.2017: Am Sonntag ist ein 19-Jähriger bei einem Überholmanöver auf der Autobahn A13 mit seinem Auto ins Schleudern geraten. Der gemietete 200'000-Franken-Lamborghini ist erleidet erheblichen Schaden. Verletzt wird niemand.
Le Trétien VS, 24. August 2017, 02:00 Uhr: Im Obergeschoss eines Wohnhauses an welchem Renovationsarbeiten ausgeführt werden aus brach Feuer aus. Der Hauseigentümer wurde vermutlich durch die Explosion einer Farbdose geweckt. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Wallis)
Niederwald VS, 24. August 12:30 Uhr: Ein 31-jährige Walliser Motorradfahrerin kollidierte beim Überholen eines Lastwagens mit einem korrekt entgegenkommenden Personenauto. Eine Schwerverletzte. (Bild: Kapo Wallis)
Waldkirch SG, 23. August 2017, 17:40 Uhr: Als ein Autofahrer einen Traktor überholen wollte, bog dieser nach links ab und es kam zur Kollision. (Bild: Kapo St.Gallen)
Rorschach SG, 23. August 2017, 13:45 Uhr: Eine 34-jährige Autofahrerin wollte von einem Parkplatz auf die Strasse einbiegen und übersah das Auto eines 73-jährigen Autofahrers, der gerade den Bahnübergang passierte. Es kam zur Kollision. (Bild: Kapo St.Gallen)
Neuenkirch LU, 23. August 2017, 16:30 Uhr: Ein Autofahrer bemerkte eine stehende Kolonne zu spät und verursachte eine Auffahrkollision. Drei Verletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Brienz BE, 22. August 2017, 17:30 Uhr: Ein Auto ist von der Strasse abgekommen und in den Brienzersee geraten. Der Lenkerin gelang es, das Fahrzeug selbständig zu verlassen. Die Beifahrerin wurde durch Passanten aus dem Auto geholt.(Bild: Kapo Bern)
Entlebuch LU, 23. August 2017, 05:30 Uhr: Beim Linksabbiegen kam es zu einer Kollision zwei Autos. Zwei Verletzte. Zweimal Totalschaden. (Bild: Kapo Luzern)
Ballwil LU, 23. August 2017, 04:45 Uhr: Ein Lenker kollidierte mit seinem Auto mit einem Inselschutzpfosten und überschlug sich. Der Unfallverursacher flüchtete und konnte noch nicht ausfindig gemacht werden. (Bild: Kapo Luzern)
Zuchwil SO, 22. August 2017, 23:30 Uhr: Im Keller eines Mehrfamilienhauses ist ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, aber das Haus ist vorerst nicht mehr bewohnbar. (Bild: Kapo Solothurn)
Pontresina GR, 22. August 2017, 16:00 Uhr: Ein Personenwagenlenker übersah ein Sattelmotorfahrzeug und kollidierte frontal. Ein Leichtverletzter. (Bild: Kapo Graubünden)
Schänis SG, 22. August 2017, 12:25 Uhr: Ein Lenker wurde von der Sonne geblendet und prallte mit seinem Auto frontal gegen eine Hausecke. Ein Leichtverletzter. Totalschaden. (Bild: Kapo St.Gallen)
Menzingen ZG, 22. August 2017, 17:30 Uhr: Ein 23-jähriger Autofahrer reali- sierte zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm gestaut hatte und prallte heftig gegen das Heck des vor ihm stehenden Autos, welches in ein drittes Fahrzeug geschoben wurde. Vier Verletzte. (Bild: Kapo Zug)
Rümikon AG, 22. August 2017, 15:50 Uhr: Eine 83-jährige Autofahrerin geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Lieferwagen. Drei Verletzte. (Bild: Kapo Aargau)
Heiden AR, 22. August 2017, 10:00 Uhr: Während eine Lenkerin die Heckklappe öffnete, rollte das Auto über eine Wiese davon, überquerte eine Zufahrtsstrasse, fuhr über eine Mauer und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Totalschaden. (Bild: Kapo Ausserrhoden)
Staffelegg AG, 21. August 2017, 13:15 Uhr: Ein Lastwagenchauffeur kam von der Strasse ab und kippt um. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Aargau)
Buch am Irchel ZH, 22. August 2017, 08:00 Uhr: Bei einem Scheunenbrand ist ein Sachschaden von einigen hunderttausend Franken entstanden, verletzt wurde niemand. Die Scheune brannte bis auf die Grundmauern ab. (Bild: Kapo Zürich)
Buch am Irchel ZH, 22. August 2017, 08:00 Uhr: Bei einem Scheunenbrand ist ein Sachschaden von einigen hunderttausend Franken entstanden, verletzt wurde niemand. Die Scheune brannte bis auf die Grundmauern ab. (Bild: Kapo Zürich)
Oensinge SO, 21. August 2017, 15:00 Uhr: Um eine Auffahrkollision zu verhindern, riss ein Autofahrer das Lenkrad stark nach rechts, geriet ins angrenzende, leicht abfallende Wiesland und überschlug sich. Keine Verletzten. Totalschaden. (Kapo Solothurn)
Chur GR, 22. August 2017: Beim Versuch durch die Polizei das Fahrzeug zu kontrollieren flüchtete der Autolenker und kollidierte mit einer Maurer. Er hatte keinen Fahrausweis, das Auto hatte er gestohlen. (Bild: Stapo Chur)
Bulle FR, 17. August 2017, 21:15: Eine Automobilistin mit ihrem Gefährt auf eine Restaurant-Terasse gefahren. Sie hatte im Schreck über ein plötzlich aufgetauchtes Auto Brems- mit Gaspedal verwechselt. Zwei Leichtverletzte. (Bild: Kapo Fribourg)
Filzbach GL, 17. August 2017, 22:30 Uhr: Eine unbekannte Täterschaft hatte die elektrischen und pneumatischen Schläuche zwischen dem Zugfahrzeug und dem Auflieger eines Sattelschleppers durchtrennt. (Bild: Kapo Glarus)
Triengen LU, 18. August 2017, 06:30 Uhr: Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Motorfahrrad. Der schwer verletzte Mofafahrer wurde ins Spital geflogen. (Bild: Kapo Luzern)
Biberist SO, 17. August 2017, 20:45 Uhr: Nach einer Kollision von zwei Personenwagen auf A5 war der Birchitunnel in Richtung Biel rund eine Stunde gesperrt. (Bild: Kapo Solothurn)
Schlosswil BE, 18. August 2017, 07:30 Uhr: Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Die Autolenkerin wurde verletzt. (Bild: Kapo Bern)
Berneck SG, 17. August 2017, 16:30 Uhr: Eine 34-jährige Autofahrerin hat beim Abbiegen ein entgegenkommendes Motorrad übersehen. Bei der Kollision verletzte sich der Motorradfahrer. (Bild: Kapo St.Gallen)
Zürich, 17. August 2017, 05:00 Uhr: Unbekannte haben drei Bagger angezündet. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken. Polizei sucht Zeugen. (Bild: Stapo Zürich)
Walchwil ZG, 17. August 2017, 18:15 Uhr: Zwei Verletzte bei Kollision zwischen drei Autos. (Bild: Kapo Zug)
Winterthur ZH, 17. August 2017: 10:00 Uhr: Beim Brand eines Wohnhauses mit angrenzender Scheune ist ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Vier Personen wurden leicht verletzt. (Bild: Kapo Zürich)
Trimmis GR, 16. August 2017, 12:00 Uhr: Ein 59-jährige Motorradfahrer kam auf der A13 zu Fall und kollidierte leicht mit der Mittelleitplanke. Er verstarb kurz nach der Einlieferung ins Spital. (Bild: Kapo Graubünden)
Baar ZG, 16. August 2017: 15:00 Uhr: Eine Lernfahrerin hat sich mit Auto überschlagen und ist auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Eine Leichtverletzte. 20'000 Franken Sachschaden. (Bild: Kapo Zug)
Kölliken AG, 15. August 2017, 17:00 Uhr: Beim Überholen eines Lastwagens prallte ein junger Motorradfahrer in ein entgegenkommendes Auto und verletzte sich schwer. (Bild: Kapo Aargau)
Eichberg SG, 15. August 2017, 16:45 Uhr: Beim Überholen verlor ein Lenker Herrschaft über sein Motorrad. Das Motorrad flog ins Bachbett, der Fahrer blieb verletzt auf der Strasse liegen. (Bild: Kapo St.Gallen)
Safenwil AG, 15. August 2017, 07:00 Uhr: Weil ein Auto ausserorts auf die Gegenfahrbahn geriet, musste ein Automobilist ausweichen. Sein Wagen kollidierte dann mit einer Tafel und wurde stark beschädigt. Das andere Auto fuhr weiter und wirdgesucht. (Bild: Kapo Aargau)
Mühlehorn GL, 15. August 2017, 10:20 Uhr: Wegen unsachgemässer Abfallentsorgung kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Aufseher und einem Touristen. In Folge schlug der Tourist am Auto des Aufsehers mit einem Hammer mehrere Scheiben ein. (Bild: Kapo Glarus)
Oberarth SZ, 14. August 2017, 16:00 Uhr: Ein Autofahrer war abgelenkt und bemerkte ein stehendes Motorrad zu spät. Es kam zu einer Auffahrkollision, bei der Motorradfahrer weggeschleudert und leicht verletzt wurde. (Bild: Kapo Schwyz)
Heiden AR, 14. August 2017, 18:00 Uhr: Ein Autofahrer gerät mit seinem Fahrzeug über den Strassenrand in ein Bächlein. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Appenzell Ausserhoden)
Nesselnbach, 13. August 2017: Auf einem Feld in Nesselnbach AG beschädigten Unbekannte einen riesigen Kürbis. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.
Ruen GR, 14. August 2017, 02:30 Uhr: In einem Hühnerstall ist ein Brand ausgebrochen. Das Feuer zerstörte den Stall komplett. 2000 Hühner starben. (Bild: Kapo Graubünden)
Seon AG, 12. August 2017, 15:45 Uhr: Trotz des Blinklichts fuhr ein 89-Jähriger mit seinem Auto auf den Bahnübergang und wurde dort von einem Zug erfasst. Der Triebwagen schob das Auto rund 35 Meter vor sich her, ehe der Zug dann zum Stillstand kam. Ein Verletzter. (Bild: Kapo Aargau)
Oberrüti AG, 13. August 2017, 02:30 Uhr: Ein Lenker eines Sportwagens kam ausserorts von der Fahrbahn ab, prallte gegen Bäume und überschlug sich. Der Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: Kapo Aargau)
Mesocco GR, 12. August 2017, 07.00 Uhr: An der der Südrampe des San Bernardinotunnels ist zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Vier Verletzte Personen wurden mit der Rega und drei Ambulanzen geborgen. (Bild: Kapo Graubünden)
Pratteln BL, 11. August 2017, 16.15 Uhr: In einer Lagerhalle kam es zu einem grösseren Brand. Verletzt wurde niemand. Es entstand grosser Sachschaden. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Chur GR, 9. August 2017, 13:30 Uhr: Auf einem Beschleunigungsstreifen der A13 kippte die ungenügend gesicherte Ladung eines Sattelaufliegers. Dabei fielen knapp hundertfünfzig Harasse von der Ladefläche auf die Strasse. Gut tausend Liter Bier flossen auf die Strasse. (Bild: Kapo Graubünden)
Flums SG, 9. August 2017, 17:30 Uhr: Ein Auto is von der Bergstrasse abgekommen und in den Wald gestürzt. Es überschlug sich und prallte in mehrere Bäume. Zwei Leichtverletzte. Totalschaden. (Bild: Kapo St.Gallen)
Payerne FR, 9. August 2017, 05:30 Uhr: Ein Lastwagen mit 4500 Hühnern kam auf der A1 von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kippte um. 400 Hühner wurden dabei getötet. (Bild: Kapo Fribourg)
Bremgarten AG, 8. August 2017, 19:30 Uhr: Ein betrunkener Fahrer eines Chrysler Voyager verlor in einer Kurve die Herrschaft über den Wagen, prallte gegen einen Renault, kollidierte mit einem Peugot und schob diesen gegen ein weiteres Auto. Ein Verletzter. (Bild: Kapo Aargau)
Goldach SG, 8. August 2017, 16:50 Uhr: Ein 17-Jähriger geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Lieferwagen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen. (Bild: Kapo St.Gallen)
Davos GR, 7. August 2017, 13:40 Uhr: Ein Gleitschirmflieger näherte sich in einer Spiraldrehung dem Boden und warf den Notschirm. Der 45-jährige Pilot prallte auf dem Wiesland auf und verletzte sich dabei schwer. (Bild: Kapo Graubünden)
Gurtnellen UR, 7. August 2017, 16:45 Uhr: Bei einem Überholmanöver ist es zu einer Frontalkollision gekommen. Eine Verletzte. Sachschaden 40'000 Franken. (Bild: Kapo Uri)
Sissach BL, 7. August 2017, 17:40 Uhr: Auf der A2 geriet ein Pferdeanhänger in Brand. Verletzt wurde niemand. Die beiden Pferde konnten rechtzeitig aus dem Anhänger gerettet und auf die Wiese bei der Autobahn geführt werden. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Solothurn, 7. August 2017, 16:20 Uhr: Eine Auffahrkollision mit drei beteiligten Fahrzeugen im «Gibelintunnel» führt zu Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Solothurn)
Neuenkirch LU, 13. Juli 2017, 07:30 Uhr: Die Lenkerin eines Personenwagens kam wegen Unwohlsein auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Winterthur ZH, 13. Juli 2017, 09:00 Uhr: Bei einem Dachstockbrand in einem Mehrfamilienhaus haben sich zwei Personen verletzt. Ein Hund starb, ein weiterer Vierbeiner wird noch vermisst. Hoher Sachschaden. (Bild: Kapo Zürich)
Niederteufen AR, 12. Juli 2017, 09:00 Uhr: Ein 76-jähriger Lenker übersah beim Einbiegen einen Motorradlenker. Frontalkollision. Ein Verletzter. (Bild: Kapo Appenzell Ausserhoden)
Schinznach-Bad AG, 12. Juli 2017, 19:00 Uhr: Eine 65-jährige Lenkerin eines Volvo kollidierte beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Motorrad. Der Motorradfahrer prallte dabei heftig gegen das Auto und wurde verletzt. (Bild: Kapo Aargau)
Pratteln BL, 12. Juli 2017, 20:00 Uhr: Ein 82-jähriger Lenker fuhr mit seinem Personenwagen geradeaus anstatt links abzubiegen und kollidierte frontal mit der gegenüberliegenden Leitplanke. Ein Leichtverletzter. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Altstätten SG, 11. Juli 2017, 18:30 Uhr: Eine 22-jährige Lernfahrerin fuhr etwas zu nahe an den rechten Fahrbahnrand, woraufhin die Begleitperson ins Lenkrad eingriff und nach links lenkte. Die Lernfahrerin erschrak und beschleunigte das Auto. Folglich überquerte sie die Strasse und kollidierte mit einem Baum. Eine Leichtverletzte. (Bild: Kapo St.Gallen)
Altstätten SG, 11. Juli 2017, 18:30 Uhr: Eine 22-jährige Lernfahrerin fuhr etwas zu nahe an den rechten Fahrbahnrand, woraufhin die Begleitperson ins Lenkrad eingriff und nach links lenkte. Die Lernfahrerin erschrak und beschleunigte das Auto. Folglich überquerte sie die Strasse und kollidierte mit einem Baum. Eine Leichtverletzte. (Bild: Kapo St.Gallen)
Gossau SG, 11. Juli 2017, 16:30 Uhr: Auf der Autobahn A1 kam es zu einem Auffahrunfall zwischen fünf Autos gekommen. Dabei wurden eine 24-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann unbestimmt verletzt. (Bild: Kapo St.Gallen)
Langenbruck BL, 11. Juli 2017, 19:00 Uhr: Ein 40 -jährige Lenker geriet mit seinem Fahrzeug auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit dem rechtsseitigen Strassenbord. Keine Verletzten. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Li Curt GR, 11. Juli 2017: Bei einem Wendemanöver geriet der vordere Teil eines Motorkarrens über eine Stützmauer. Die Fahrzeugkabine drehte sich, worauf die 84-jährige Beifahrerin hinausgeworfen und erdrückt wurde. Der 86-jährige Ehemann blieb unverletzt. (Bild: Kapo Graubünden)
Mutten GR, 10. Juli 2017, 14:20 Uhr: Ein Personenwagen ist neben die Strasse geraten und einen Abhang hinuntergestürzt. Der Fahrzeuglenker wurde aus dem Auto geschleudert und verstarb vor Ort. (Bild: Kapo Graubünden)
Sattel SZ, 10. Juli 2017, 23:30 Uhr: Auf einem Campingplatz ist ein Brand ausgebro- chen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Sattel stand ein Wohnwagen im Vollbrand, zwei weitere Wohnwagen wurden stark beschädigt. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Schwyz)
Appenzell AIm 10. Juli 2017: Möglicherweise wegen einem Schwächeanfall fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Auto auf das Fahrzeug vor ihm auf. Dabei wurde der vordere Wagen in die linke Verkehrsinsel und danach in den Kreisel geschoben, wo das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Das auffahrende Fahrzeug fuhr über den Kreisel hinaus und kam auf der gegenüberliegenden Seite, am Strassenrand zum Stillstand. Drei Verletzte. (Bild: Appenzell Innerhoden)
Sargans SG, 10. Juli 2017, 08:10 Uhr: Eine 72-jährige Autofahrerin missachtete das Vortrittsrecht eines 77-jährigen Autofahrers. Eine Verletzte. (Bild: Kapo St.Gallen)
Rüdlingen SH, 10. Juli 2017, 20:00 Uhr: Weil ein 24-Jähriger den Vortritt missachtete, kollidierte sein Auto mit dem Fahrzeug eines 27-Jährigen. Drei Verletzte. (Bild: Kapo Schaffhausen)
Eichberg SG, 6. Juli 2017, 08:20 Uhr: Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto ereignet. Beim Unfall wurde niemand verletzt, jedoch wurde ein Stromverteiler beschädigt, sodass während mehreren Stunden der Strom ausfiel. (Bild: Kapo St.Gallen)
Wädenswil/Richterswil ZH, 5. Juli 2017: Polizei verhaftete einen mutmasslichen Drogenhändler und zwei Männer und stellte über hundert Kilogramm Marihuana und rund 400 Hanfpflanzen sicher. (Bild: Kapo Zürich)
Wädenswil/Richterswil ZH, 5. Juli 2017: Polizei verhaftete einen mutmasslichen Drogenhändler und zwei Männer und stellte über hundert Kilogramm Marihuana und rund 400 Hanfpflanzen sicher. (Bild: Kapo Zürich)
Oftringen AG, 5. Juli 2017, 18:40 Uhr: Bei einer Auffahrkollision mit sechs Fahrzeugen auf der A1 entstand ein Sachschaden von 100'000 Franken. Personen wurden dabei nicht verletzt. (Bild: Kapo Aargau)
Enggenhütten AI, 5. Juli 2017: Ein 45-jährige Autolenker übersah einen von Appenzell her fahrenden Motorradlenker. Auf der Verzweigung kam es zu einer massiven Frontalkollision. Der 66-jährige Motorradlenker wurde über den beteiligten Personenwagen geschleudert und verletzte sich schwer. (Bild: Kapo Appenzell Innerrhoden)
Willisau LU, 5. Juli 2017, 17:30 Uhr: Beim Gras aufzuladen kippte ein landwirtschaftliches Gefährt aus noch ungeklärten Gründen zur Seite. Der Mann verletzte sich dabei mittelschwer. (Bild: Kapo Luzern)
Urdorf ZH, 5. Juli 2017: Ein 43-Jähriger geriet mit seinem Fahrzeug aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, touchierte seitlich einen entgegenkommenden Personenwagen und kollidierte schliesslich mit einem weiterenFahrzeug. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Zürich)
Hundwil AR, 5. Juli 2017, 06:00 Uhr: Ein 22-jähriger Mann kam mit dem Auto von der Strasse ab, fuhr über den rechtseitigen Strassenrand. Im steilen Waldbord überschlug sich das Auto und es kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Ein Verletzter. Totalschaden. (Bild: Kapo Appenzell Ausserhoden)
Teufenthal AG, 4. Juli 2017, 18:00 Uhr: Nachdem ein 74-jährige Schweizer eine seitliche Kollision verursachte, geriet er mit seinem Renault auf die angrenzenden Bahngeleise. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. (Bild: Kapo Aargau)
Tschlin GR, 4. Juli 2017, 18:00 Uhr: Motorkarren gerät in Brand. Keine Verletzten. 30'000 Franken Sachschaden. (Bild: Kapo Graubünden)
Hunzenschwil AG, 4. Juli 2017, 08:00 Uhr: Eine 23-Jährige Fahrerin verliess die Autobahnausfahrt Aarau-Ost und wollte nach links in Richtung Hunzenschwil abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem von rechts kommenden Fahrzeug. Drei Verletzte. (Bild: Kapo Aargau)
Bösingen FR, 4. Juli 2017, 14:40 Uhr: Ein 19-jähriger war dabei mit einem Mähdrescher das Gerstenfeld zu dreschen. Durch einen Funkenschlag im Bereich der Einzugsschiene des Mähdreschers entfachte sich das Feuer und griff aufdas Feld über. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Fribourg)
Staad SG, 3. Juli 2017, 22:00 Uhr: Ein 43-Meter-langer Ausnahmetransport ist beim Bahnübergang steckengeblieben und hat diesen blockiert. Die schwere Fahrzeugkombination konnte weder vorwärts- noch rückwärtsfahren. Ein Kranwagen musste zur Bergung aufgeboten werden.
Staad SG, 3. Juli 2017, 22:00 Uhr: Ein 43-Meter-langer Ausnahmetransport ist beim Bahnübergang steckengeblieben und hat diesen blockiert. Die schwere Fahrzeugkombination konnte weder vorwärts- noch rückwärtsfahren. Ein Kranwagen musste zur Bergung aufgeboten werden.
Chur GR, 3. Juli 2017: Bei einem Überholmanöver ist es zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Beide Lenker wurden verletzt. Zweimal Totalschaden. (Bild: Stapo Chur)
Sarmenstorf AG, 4. Juli 2017, 00.15 Uhr: Eine Waldhütte geriet kurz nach Mitternacht in Brand. Gemäss ersten Erkenntnissen hielten sich Personen bei der Feuerstelle auf. Die Polizei sucht Zeugen. (Bild: Kapo Aargau)
Rothrist AG, 3. Juli 2017, 13:00 Uhr: Auf der A1 kollidierte ein Sattelmotorfahrzeug mit einer Arbeitsmaschine des Nationalstrassenunterhalts. Drei Verletzte. 300'000 Franken Sachschaden. (Bild: Kapo Aargau)
Rorschacherberg SG, 28. Juni 2017: Am Mittwoch (28.06.2017) Zwei Serben, die mit sich als Heroinhändler betätigten, sind nach umfangreichen Ermittlungen festgenommen worden. Bei einer Hausdurchsuchung konnten mehrere Drogenpakete sichergestellt werden.
Rüti GL und Geroldswil ZH, 3. Juli 2017: In Rüti im Glarnerland und in Geroldswil im Kanton Zürich hat die Polizei insgesamt 28 Kilogramm abgepacktes Marihuana sichergestellt. Dazu wurden 470 Hanfpflanzen beschlagnahmt. Ein 31-jähriger Schweizer wurde verhaftet.
Uetliburg SG, 29. Juni 2017, 00:30 Uhr: Eine 56-jährige Frau ist vermutlich im Auto eingeschlafen. Dabei wurden ein parkiertes Auto und eine Strassenlampe beschädigt. (Bild: Kapo St.Gallen)
Zeiningen AG, 28. Juni 2017, 15:30 Uhr: /A3: Ein Lenker verlor bei Regen auf der A3 die Herrschaft über seinen Porsche und prallte mit gegen die Randleitplanke. Er musste das Billett abgeben. (Bild: Kapo Aargau)
Spreitenbach AG, 28. Juni 2017, 14:45 Uhr: Eine Zürcherin geriet mit ihrem Auto beim Parkieren in einen Vorgarten einer Liegenschaft. Sie blieb unverletzt. (Bild: Kapo Aargau)
Sumvitg GR, 28. Juni 2017, 10:30 Uhr: Beim Wenden kam es zu einer Kollision zwischen zwei Lastwagen. Ein Leichtverletzter. Ein Totalschaden. (Bild: Kapo Graubünden)
Romoos LU, 28. Juni 2017: Ein Landwirt rutschte Im steilen Gelände mit seinem landwirtschaftlichen Traktor ab. Er fiel dabei aus dem Fahrzeug und erlitt schwere Verletzungen. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. (Bild: Kapo Luzern)
Koblenz AG, 28. Juni 2017, 16:00 Uhr: Ein 70-Jähriger kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Aargau)
Ermensee LU, 28. Juni 2017, 02:30 Uhr: Ein Lenker eines Elektroautos ist von der Strasse abgekommen und gegen einen Fahrleitungsmasten geprallt. Das auf der Wiese zum Stillstand gekommene Auto fing Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrzeuglenker wurde verletzt. (Bild: Kapo Luzern)
Ermensee LU, 28. Juni 2017, 02:30 Uhr: Ein Autofahrer ist von der Strasse abgekommen und gegen einen Fahrleitungsmasten geprallt. Das auf der Wiese zum Stillstand gekommene Auto fing Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrzeuglenker wurde verletzt. (Bild: Kapo Luzern)
Oftringen AG, 28. Juni 2017, 00:30 Uhr: Nach einem Selbstunfall blieb ein 28-jähriger Schweizer unverletzt. Sein Auto geriet von der Strasse ab und landete auf dem Dach. Der Lenker war betrunken. (Bild: Kapo Aargau)
Zernez GR, 27. Juni 2017, 10:20 Uhr: Ein 83-Jähriger geriet am Ofenpass vor dem Zollamt La Drossa mit seinem Auto rechts über die Fahrbahn, überquerte einen Ausstellplatz und stürzte über zwanzig Meter einen Hang hinunter. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Graubünden)
Uznach SG, 27. Juni 2017, 12:30 Uhr: Ein im freistehenden Schopf untergestelltes Auto brannte komplett aus. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Ermittlungen haben ergeben, dass ein 7-jähriger Knabe mit Feuer gespielt und den Brand ausgelöst hat. (Bild: Kapo St.Gallen)
Villarbeney FR, 26. Juni 2017, 15:00 Uhr: Frontalkollision fordert vier Verletzte. (Bild: Kapo Fribourg)
Härkingen SO, 26. Juni 2017, 14:00 Uhr: Auf der A1 ist ein Wohnwagen in Brand geraten. Trotz raschem Löscheinsatz der Feuerwehr er- litt der Wohnwagen Totalschaden. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Solothurn) KANTHONSPOLIZEI
Chur GR, 27. Juni 2017: Ein Rollerfahrer wurde von einem rückwärtsfahrendem Lastwagen erfasst, zu Boden gerissen und rund zwölf Meter samt Roller vom Lastwagen mitgeschleift. Ein Leichtverletzter. (Bild: Stapo Chur)
Sissach BL, 26. Juni 2017, 15:00 Uhr: Ein 45-Jähriger geriet mit seinem Fahrzeug im Chienbergtunnel auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer Streifkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Aufgrund der Streifkollision geriet das korrekt fahrende Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte in der Folge frontal mit einem weiteren entgegenkommenden Auto. Keine Verletzten. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)
Härkingen SO, 26. Juni 2017, 14:00 Uhr: Auf der A1 ist ein Wohnwagen in Brand geraten. Trotz raschem Löscheinsatz der Feuerwehr er- litt der Wohnwagen Totalschaden. Verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo Solothurn) KANTHONSPOLIZEI
Dagmersellen, 25. Juni 2017, 05:15 Uhr: Ein Personenwagen fuhr auf der Altishoferstrasse in Richtung Egolzwil. Nach Angaben des Lenkers ist er kurz eingenickt und prallte frontal in ein Signalkandelaber. Der 28-jährige Lenker und seine 29-jährige Mitfahrerin mussten mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. (Bild: Kapo Luzern)
Horw, 24. Juni 2017, 14:30 Uhr: Ein Auto mit Wohnwagen fuhr auf der A2 in Richtung Norden, als einin gleiche Richtung fahrender Personenwagenlenker ihn touchierte. In der Folge kam der Wohnanhänger ins Schlingern und das Zugfahrzeug kollidierte mit der Mittelleitplanke. Beide Fahrspuren waren blockiert, weshalb es vorübergehend zu einem Rückstau kam. (Bild: Kapo Luzern)
Sempach, 23. Juni 2017, 01:15 Uhr: Ein alkoholisierte Fahrzeuglenker hat in Sempach LU einen Selbstunfall verursacht. Das Auto kam auf dem Dach liegend im Wilibach zum Stillstand. Der Fahrer wurde leicht verletzt. (Bild: Kapo Luzern)
Luzern, 22. Juni 2017, 06:15 Uhr: Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Auto auf der A2. Der Unfall führte zu Rückstau. Eine Leichtverletzte. (Bild: Kapo Luzern)
Rupperswil AG, 22. Juni 2017, 06:00 Uhr: In einem als Schlosserei genutzten Gartenschuppen brach ein Brand aus. Gleichzeitig liess die grosse Hitze eine im Gebäude befindliche Propangas-Flasche mit lautem Knall explodieren. Keine Verletzten. Hoher Sachschaden. (Bild: Kapo Aargau)
Zuoz GR, 21. Juni 2017, 17:30 Uhr: Ein 58-jähriger Mann wendete seinen Quad und kam dabei seitlich über den Platz hinaus, fuhr rückwärts den Hang hinunter und überschlug sich. Zwei Verletzte. (Bild: Kapo Graubünden)
Diepoldsau SG, 21. Juni 2017, 22:30 Uhr: Weil ein 25-Jähriger mit seinem Auto abbog, musste ein 32-jähriger Motorradfahrer stark abbremsen und stürzte dabei. Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen. (Bild: Kapo St.Gallen)
Flawil SG, 20. Juni 2017, 11:00 Uhr: In einer Wohnung eines 32-jährigen Mannes hat die Polizei eine Hanf-Indoor-Anlage entdeckt. Bei der Durchsuchung wurden 135 Pflanzen sowie über 170 Gramm geerntetes Marihuana sichergestellt. (Bild: Kapo St.Gallen)
Pian San Giacomo GR, 20. Juni 2017, 14:45 Uhr: Während der Fahrt auf der A13 bemerkte ein Lieferwagenfahrer wie aus dem Motorraum Rauch und dann auch Flammen austraten. Er hielt sein Fahrzeug an und konnte den Wagen unverletzt verlassen. Der San Bernardinotunnel musste über eine Stunde gesperrt werden. (Bild: Kapo Graubünden)
Truttikon ZH, 20. Juni 2017, 17:30 Uhr: Ein 27-jähriger Motorradlenker kollidierte mit einem nicht vortrittsberechtigten Personenwagen. Der Zweiradlenker zog sich dabei schwere Verletzungen zu. (Bild: Kapo Zürich)
Weinfelden TG, 20. Juni 2017, 13:15 Uhr: Beim Lieferwagen eines 26-Jährigen lösten sich in einer Rechtskurve zwei Kunststoffrohre und fielen auf die Frontscheibe eines vorbeifahrenden Autos. Zwei Leichtverletzte. (Bild: Kapo Thurgau)
Neuheim ZG, 20. Juni 2017, 12:00 Uhr: Ein Motorradfahrer auf der Sihlbruggstrasse in einer Kurve, geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er in einen korrekt entgegenkommenden Lastwagen prallte und sich schwer verletzte. Er wurde mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. (Bild: Kapo Zug)
Chur, Montag, 19. Juni 2017: Ein Oldtimer-Lenker verlor auf der Emserstrasse in Richtung Domat/Ems in einer Linkskurve die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Betonsockel. Verletzt wurde der Fahrer zum Glück nicht, nur sein blauer Chevrolet litt arg darunter.
Appenzell AI, 20. Juni 2017: Der Anhänger eines Personenwagens geriet an die rechtsseitige Mauer und die dort angebrachten Grenzabschlüsse. Dabei kippte der Anhänger auf die Strasse. Keine Verletzten. (Bild: Kapo Appenzell Innerrhoden)
Matzingen TG, Sonntag, 18. Juni 2017, 15.30 Uhr. Bei einem Selbstunfall mit einem Auto wird der Beifahrer (21) tödlich und die Lenkerin (25) schwer verletzt.
Aarau, 16.Juni 2017: Mit grosser Wucht prallte ein Rollerfahrer ins Heck des Anhängers eines stehenden Sattelschleppers. Der 47-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen.
Bad Ragaz SG, 1. Juni 2017, 11:40 Uhr: Eine 31-Jährige bemerkte Rauch, der vom Motorenraum her in Richtung Windschutzscheibe trieb. Sie hielt ihr Auto an, stieg aus. Kurz darauf ging der Wagen in Flammen auf. Totalschaden. (Bild: Kapo St.Gallen)
Bad Ragaz SG, 1. Juni 2017, 11:40 Uhr: Eine 31-Jährige bemerkte Rauch, der vom Motorenraum her in Richtung Windschutzscheibe trieb. Sie hielt ihr Auto an, stieg aus. Kurz darauf ging der Wagen in Flammen auf. Totalschaden. (Bild: Kapo St.Gallen)
Bleienbach BE, 24. April 2017, 16:15 Uhr: Ein Kleinflugzeug stürzte beim Startmanöver auf der Piste aus geringer Höhe ab. Der Pilot und der Passagier konnten das Flugzeug selbständig verlassen. Ein Verletzter. (Bild: Kapo Bern)
Die Rehrettung erinnert an das unvergessene Bild aus dem Jahr 2014, das um die Welt ging: Pratteln BL, 1. November 2014, 08.00 Uhr: Esel stürzt in Schacht, Feuerwehr rettet ihn. (Bild: Polizei Basel-Landschaft)

Das könnte dich auch interessieren:

Wo ist Walter? (Natur-Edition) Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Video zeigt dramatische Flucht von nordkoreanischem Soldaten

Til Schweiger hat sich mit diesem Facebook-Post mal wieder in Schwierigkeiten gebracht ...

Uber vertuscht massiven Hackerangriff – 57 Millionen Kundendaten weg

Das sind die beliebtesten (und fairsten) Smartphones der Schweiz

Weil es schon wieder früh dunkel wird: 13 Glühbirnen-Witze zum Abschalten

Hast du auch dieses Teil an deiner Heizung? So funktioniert es richtig

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Nach dem «Haka» der «All Blacks» bleiben die Waliser einfach stehen 

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste