Aktuelle Themen:

Der Rocket Man bei seinem Rekord-Flug. 

Da erblasst «Iron Man» vor Neid! Britischer «Rocket Man» stellt neuen Tempo-Rekord auf

Publiziert: 09.11.17, 03:50 Aktualisiert: 09.11.17, 08:15

Ein britischer Tüftler hat den Geschwindigkeitsrekord mit einem düsenbetriebenen Anzug gebrochen. Wie Guinness World Records am Donnerstag mitteilte, sauste Richard Browning mit 51,53 Kilometern pro Stunde über einen See nahe Reading, östlich von London.

Der Iron Man in Aktion. 

Er ist damit der schnellste Mensch der Welt in einem düsenbetriebenen Anzug. Browning zeigte sich glücklich über den gelungenen Rekordversuch, kündigte aber gleich an, nachzulegen. «Ich glaube wirklich, dass wir das noch einmal überbieten können», sagte er der Mitteilung von Guinness World Records zufolge. (sda/dpa)

Jetzt legt sich Trump auch noch mit dem Militär an – mit unschönen Folgen

So wird Heidi Z'graggen von der Outsiderin zur Bundesrätin

Es ist Winterpause – auf diese 13 Dinge dürfen sich Amateur-Fussballer wieder freuen

Berner Schreiner packt aus: So wurde ich zum SVP-Model

21 lustige Fails gegen die pure Verzweiflung am Arbeitsplatz

So reagiert das Internet auf Trumps «Finnland-machts-besser»-Vergleich

Der Sexgeschichten-König, der mich in der Suite erobert

«Red Dead Redemption 2» – eine riesige, wunderschöne Enttäuschung  

18 Tinder-Profile, die ein BISSCHEN zu ehrlich sind 😳

Jüngste Demokratin kommt im Kongress an – und wird sogleich kritisiert wegen ihres Outfits

11 Momente, in denen das Karma sofort zurückgeschlagen hat

Facebooks schmutziges Geheimnis – Zuckerberg und Co. behaupten, sie wussten von nichts

Trump ist sauer – und zwar so was von!

Was du über die Bauernfängerei «Initiative Q» wissen musst

Wer sind die SVP-Models, die für die Selbstbestimmungs-Initiative den Kopf hinhalten?

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Wenn Teenager illegale Nackt-Selfies verschicken – das steckt dahinter