Bilderwelten
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zu Besuch in der Superhelden-WG

Was machen Spiderman und Co. in ihrer Freizeit? Sie spielen Schere, Stein, Papier und vergleichen ihre Penislängen 



Hobbyfotograf und Superhelden-Fan Edy Hardjo ist der Mann hinter den Bildern. Der Indonesier arrangiert die Action-Figuren so, dass aus ihnen normale junge Menschen mit normalen weltlichen Nöten und Bedürfnissen werden. Nun ja, fast normal.

Hulk und Co. spielen «Himmel und Hölle».

«Ist hier noch ein Plätzchen frei?» –  «Wenn's denn unbedingt sein muss ...» Batman will seine Wings am liebsten ungestört verputzen.

«Oh oh ....» – Hulk ging etwas gar grosszügig mit der Schere um.

Mr. Beans Humor ist nicht jedermanns Sache. 

Als einzige Frau in der Superhelden-WG: Black Widow hat's nicht leicht.

Superhelden im Alltag

(wst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9 Orte, an denen der ominöse Metall-Monolith sonst noch aufgetaucht ist

Das Internet ergötzt sich momentan an einem (oder doch mehreren) Metall-Monolithen, die an eher unerwarteten Orten aufgetaucht sind. Dabei gibt es dieses Phänomen schon länger. Wir haben es nur nicht gesehen.

Aus Gründen finden sich in letzter Zeit Metall-Monolithen an abgelegenen Orten. So zum Beispiel in der Wüste im Bundesstaat Utah.

Oder aber im Norden Rumäniens auf einer Weide.

Und weil wir das Jahr 2020 schreiben, fragt sich auch niemand mehr wirklich, was denn da dahinter stecken könnte. Zumindest nicht wirklich intensiv. Vermutet wird lediglich, dass der 2011 verstorbene Bildhauer John McCracken dahinter stecken könnte, der seinem Sohn vor seinem Tod erklärt hat, dass er plane, Kunstwerke in …

Artikel lesen
Link zum Artikel