Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frühmorgens in Nidwalden

Geisterfahrer mit 1,7 Promille auf der Autobahn A2

Am frühen Samstagmorgen um 4.30 Uhr war auf der Autobahn A2 bei Buochs NW ein Geisterfahrer unterwegs gewesen – mit über 1,7 Promille Alkohol im Blut. Dank viel Glück verlief der Vorfall glimpflich, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Im Seelisbergtunnel wäre der Betrunkene beinahe mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Wegen Unterhaltsarbeiten war eine Tunnelröhre gesperrt, die andere wurde im Gegenverkehr befahren. Der Betrunkene steuerte vor dem Tunnelende sein Auto auf die Gegenfahrbahn und missachtete dabei mehrere Rotlichter.

Vom Ausgang des Seelisbergtunnels bis nach Buochs fuhr der 45-Jährige als Geisterfahrer. Beim Autobahnanschluss Buochs stellte er sein Fahrzeug auf einen Parkplatz. Kurz darauf hatte ihn die Polizei ausfindig gemacht. 

Der fehlbare Lenker wird zuhanden der Staatsanwaltschaft Nidwalden angezeigt. Er muss mit einer Busse und mit einem Administrativverfahren rechnen, wie die Polizei mitteilt. (sda)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

18-Jähriger geht in Tramelan auf Mitbewohner los – und tötet Unbeteiligen auf der Strasse

Eine Bluttat hat sich in der Nacht auf Sonntag in Tramelan BE ereignet. Ein 18-jähriger Mann attackierte zuerst in einem Einfamilienhaus drei Mitbewohner. «Dann irrte er auf der Strasse herum», sagte Gemeindepräsident Philippe Augsburger zu Blick.  Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war der Täter bereits geflüchtet.

Der Teenager drehte völlig durch: Bei einer Bushaltestelle stach der psychisch kranke Mann dann einen Passanten nieder. Dabei wurde ein 36-jähriger …

Artikel lesen
Link to Article