meist klar
DE | FR
22
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blogs
FragFrauFreitag

Meine beste Freundin schläft mit verheirateten Männern.

Freundschaften sind manchmal fragile Pflänzchen. 
Freundschaften sind manchmal fragile Pflänzchen. 
bild: kafi freitag
FragFrauFreitag

Liebe Kafi. Meine beste Freundin (22) schläft mit verheirateten Männern (45+)

11.03.2016, 10:0611.03.2016, 11:43

Ich finde das sehr befremdlich und will mir ihre Ausführungen und Probleme in diesem Zusammenhang nicht dauernd anhören. Sie weiss auch, was ich davon halte. Irgendwie fühle ich mich als beste Freundin aber dazu verpflichtet, sie in dieser Hinsicht mit Rat zu unterstützen, auch wenn ihr Lebensstil nicht meinem entspricht. Sie kann sonst mit niemandem darüber sprechen. Mich nervt es aber extrem, da die, für sie sehr ernsthaften Probleme, alle davon kommen, dass die Typen verheiratet und viel älter sind als sie. Denkst du beste Freundinnen sollten sich bei allen Problemen beistehen? Domenica, 21

Kafi Freitag
Folge mir

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Liebe Domenica

Beste Freundin zu sein, ist nicht immer einfach, ich weiss. Ich war selber auch schon mit Frauen befreundet, die sich in ähnlicher Weise ständig selber in missliche Situationen gebracht und danach mich als menschgewordener Erste Hilfe Schrank gebraucht haben. Mir wurde das irgendwann zu anstrengend, ich konnte die Dramen nach dem fünften Mal nicht mehr wirklich ernst nehmen. Die Freundschaften sind zerbrochen und ich bin auch heute nicht böse darüber. Auf der anderen Seite habe ich langjährige Beziehungen, die auch schwierige Phasen (auf beiden Seiten) gut überleben und es ist unter dem Strich abhängig davon, wie viel einem eine Person bedeutet. Wie weit man mit ihr gehen will.

Natürlich ist es nicht einfach, wenn die eigenen Werte verletzt werden und man dennoch Verständnis aufbringen sollte. Ich lese aus Ihrer Frage sehr deutlich heraus, was Sie davon halten, dass Ihre Freundin sich mit verheirateten Männern einlässt, und man könnte fast schon das Gefühl bekommen, als könnte es Ihnen nie passieren, dass Sie sich in einen vergebenen Mann verlieben. Ich persönlich kenne niemanden, der das bewusst sucht. Es mag Menschen geben, die vorsätzlich mit liierten Frauen oder Männern schlafen, damit es auch wirklich unverbindlich bleibt. Aber ich denke, das passiert (wie so vieles) eher in den Artikeln des Vice Magazins, als im echten Leben.

Sie brauchen keine guten Ratschläge und Tipps geben. Kein Mensch in einer emotionalen Krise will wirklich einen guten Rat hören. Das Einzige, was man dann braucht, ist Zuneigung, Liebe und Trost.

Aber es geht hier auch gar nicht darum, darüber zu werten oder das Verhalten Ihrer Freundin zu verharmlosen. Sie finden dieses scheisse und ich kann es verstehen. Dennoch können Sie ihr eine gute Freundin sein, wenn Sie wollen. Manchmal kommt man im Leben in saublöde Situationen, an denen man ganz allein Schuld hat. Dem einen wird das geliebte Fahrrad gestohlen, weil er es nicht abgeschlossen hatte. Die andere verliert eine tolle Stelle, weil sie Interna ausgeplaudert hat oder aber sie hat den Katzenjammer, weil ihr Märchenprinz verheiratet ist. Vieles, was um uns herum passiert, können wir nicht nachvollziehen, weil es uns selber (angeblich) nie passieren könnte. Wir werden mit Problemen konfrontiert, die unserer Meinung nach vermeidbar gewesen wären, und sollen dann auch noch trösten und Mitgefühl aufbringen. Das scheint Ihnen unmöglich, aber das ist es nicht unbedingt.

Man kann sehr wohl über den Auslöser einer Misere den Kopf schütteln und gleichzeitig Trost spenden. Dafür muss man den Kontext der Angelegenheit gesondert vom Gefühl, welche diese hinterlässt, betrachten. Ihre Freundin ist traurig und möchte getröstet werden. Diesen Trost können Sie spenden, unabhängig davon, ob Ihre Freundin durch «Eigenes Verschulden» durch diese Gefühle muss oder ob sie verarscht wurde. Der Schmerz, den sie erlebt, ist der Gleiche. Ob wir Scheisse gebaut haben oder nur Scheisse erlebt, die Trauer schmeckt immer bitter. Wenn es Ihnen gelingt, sich auf die Emotionen Ihrer Freundin zu konzentrieren und die Gründe dafür grosszügig auszublenden, dann können Sie ihr weiterhin eine gute Freundin sein, ohne die eigenen Werte zu verletzen.

Und nein, Sie brauchen keine guten Ratschläge und Tipps geben. Kein Mensch in einer emotionalen Krise will wirklich einen guten Rat hören. Das Einzige, was man dann braucht, ist Zuneigung, Liebe und Trost.

Versuchen Sie es einmal auf diese Art und Weise und schauen Sie, wie es Ihnen dabei geht. Denn bei aller schwesterlichen Liebe ist es immer auch wichtig, dass die gesamte Ökologie einer Freundschaft in einem gesunden Gleichgewicht bleibt. Für mich war damals dieses Gleichgewicht nicht mehr gegeben und darum musste ich mich endgültig distanzieren.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi.

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren
Fragen an Frau Freitag? ​ 
Hier stellen! 


Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.



Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.



Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?

Sälber tschuld! Hier nachlesen!
Bild
Bild: Kafi Freitag
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

22 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Bruno Wüthrich
11.03.2016 11:13registriert August 2014
Das Problem wird sich von selbst lösen. Die Fragestellerin ist zunehmend nicht mehr gewillt, sich den Beziehungsmist der sogenannt besten Freundin anzuhören. Dies wird sich, wenn sich die Freundin nicht ändert, soweit zuspitzen, bis es «chlepft». Daran ändern auch die moralischen Bedenken nichts.
Meiner Meinung nach ist es höchst egoistisch, sich mit immer wieder den gleichen Problemen immer wieder an die gleiche Person zu wenden und diese zu zwingen, sich ständig mit Dingen zu befassen, die nicht die ihren sind. Irgendwann ist ein solches Verhalten nur noch lästig!
328
Melden
Zum Kommentar
avatar
Billy the Kid
11.03.2016 13:13registriert Februar 2016
Unter Männern würde man sich auf die Schultern klopfen und zu den MILF-Abenteuern gratulieren.
Meine Vermutung: Die junge Dame will sich vor allem selber beweisen, dass sie jeden "haben kann" und wenn das Gegenüber sich eben doch nur am jungen Körper interessiert zeigte, ist sie am Boden zerstört, da ihr Ego nun einen empfindlichen Schlag abbekommen hat. Dies hält sie freilich nicht davon ab in nützlicher Frist sich in den nächsten "älteren" Herren zu verknallen - einerseits um die alte Geschichte "vergessen" zu machen und andererseits um sich wieder zu "beweisen", dass sie jeden haben kann.
3210
Melden
Zum Kommentar
avatar
Spooky
11.03.2016 20:12registriert November 2015
Das Problem ist nicht, das die beste Freundin(22) mit verheirateten Männern schläft. Das Problem ist, dass die beste Freundin(22) Probleme damit hat, dass sie mit verheirateten Männern schläft.

Es gibt 2 Lösungen dieses Problems:

1. Die beste Freundin(22) muss es ab sofort rücksichtslos geniessen, mit verheirateten Männer zu schlafen.

2. Falls die beste Freundin(22) die Probleme (z.B. moralische Sebstvorwürfe), die sie damit hat, mit verheirateten Männern zu schlafen, nicht abschütteln kann, dann muss sie ab sofort aufhören, mit verheirateten Männern zu schlafen.
205
Melden
Zum Kommentar
22
Bin ich zu schweizerisch geworden, um Team Kanada anzufeuern?
Seit elf Jahren, drei Europameisterschaften und drei Weltmeisterschaften feuere ich die Schweizer Nationalmannschaft an. Und nun hat es die kanadische Herrenmannschaft zum ersten Mal seit 1986 wieder an die Weltmeisterschaft geschafft. Was tun?

Ich war völlig unvorbereitet darauf, meine eigene Mannschaft in diesem Sport anzufeuern. Ich wusste nichts über sie.

Zur Story