Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ferien gebucht, Haustier krank? Längst nicht jede Versicherung zahlt die Annulationskosten. Bild: shutterstock.com

Money Matter

«Zahlt die Reiseversicherung, wenn mein Haustier erkrankt?»

Jean-Baptiste (34): «Kurz vor den Ferien ist mein Kater Tiggi ernsthaft krank geworden. Ich kann nun nicht verreisen. Zahlt die Reiseversicherung?»

Frédéric Papp, / Comparis



Lieber Jean-Baptiste,

Zwischenfälle mit Haustieren vor oder während der Reise kommen häufiger vor als man denkt. Hunde- und Katzenhalter schliessen daher mit Vorteil eine Reiseversicherung ab, die auch Risiken rund um die Vierbeiner abdecken. Allerdings: Die meisten Anbieter schliessen die Erkrankung von Haustieren als Annullationsgrund aus. Am besten kontaktierst du deine Versicherungsgesellschaft oder liest in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen nach, ob du Anrecht auf Rückerstattung der Reisekosten hast.

Rückreisekosten werden in der Regel gedeckt

Gewisse Anbieter übernehmen nicht nur die Kosten bei Nichtantritt der Reise aufgrund Erkrankung des Vierbeiners. Sie leisten auch einen Anteil an die Kosten für ein Tierheim, sollte die Betreuungsperson in Folge eines Unfalls, Krankheit oder Tod ausfallen. Verbleibt das Haustier daheim und befindet sich infolge Unfall oder Krankheit in kritischem Zustand, übernehmen Versicherer in der Regel deine Rückreisekosten.

Schnupfen genügt nicht

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Die Versicherungen decken aber nicht alle Zwischenfälle mit Haustieren. Hat das Büsi beispielsweise nur einen Schnupfen, hast du keinen Anspruch. Leistungsberechtigt sind üblicherweise nur ernsthafte körperliche Erkrankungen und schwere Verletzungen des Haustieres sowie ein unvorhersehbarer ungünstiger Heilungsverlauf. Das muss durch ein Tierarztzeugnis belegt sein.

Beachte auch: Die Versicherung kommt nicht unbeschränkt für ein Schadensereignis, ausgelöst durch ein Haustier auf. Stelle auch sicher, welche Haustiere sich versichern lassen. Der Versicherungsschutz gilt normalerweise nur für Hunde und Katzen.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Haustiere haben auch einen CO2-Fussabdruck

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

BAG: 9207 neue Fälle

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die 30 am wenigsten verkauften Autos der Schweiz

Sich selber ein Elektroauto bauen?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel