Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Totalschaden mit dem Vollkaskowagen – was steht mir zu? Bild: KEYSTONE

Money Matter

«Wieso bekomme ich nach Totalschaden trotz Vollkasko nicht den vollen Kaufpreis?»

Luca (42): «Mein Auto hatte einen Totalschaden. Gemäss den allgemeinen Vertragsbedingungen meiner Vollkaskodeckung stehen mir im zweiten Jahr noch 100 Prozent vom Listenpreis zu. Die Versicherung will mir jedoch nur den Kaufpreis ohne Ablieferungspauschale rückerstatten. Ist das zulässig?»

Andrea Auer / Comparis



Lieber Luca

Ja, das ist zulässig. In der Regel dient der Katalogpreis als Grundlage für die Auszahlung bei Totalschaden. Die Versicherung vergütet dir jedoch nur den effektiv bezahlten Kaufpreis. Diese Vorgehensweise verhindert eine Bereicherung auf Kosten des Versicherers. Die Ablieferungspauschale ist ausserdem kein Bestandteil des Katalogpreises. Sie beinhaltet Leistungen wie etwa das Bereitstellen oder die Einlösung des Fahrzeuges und gehört nicht zum versicherten Betrag.

Selbstbehalt wird abgezogen

Je nach Schadensereignis musst du mit weiteren Einbussen rechnen. Bei einem Vollkaskoschaden bezahlst du in der Regel einen Selbstbehalt von 1000 bis 1500 Franken. Gilt dein Totalschaden als Teilkaskoereignis – wie etwa eine Kollision mit einem Wildtier – bezahlst du für gewöhnlich nichts aus der eigenen Tasche. Je nach Versicherung und Lenkerprofil können diese Bestimmungen jedoch variieren – vor allem für Junglenker gilt oft ein höherer Betrag. Mehr dazu findest du in deinem Vertrag.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Unterschiedlich hohe Entschädigung je nach Versicherung

Ein Blick in die allgemeinen Vertragsbedingungen lohnt sich übrigens auch schon vor Vertragsunterzeichnung. Je nach Versicherung gibt’s bei Totalschaden mehr oder weniger Geld zurück. Während einige etwa im zweiten Betriebsjahr noch den vollen Kaufpreis rückerstatten, bezahlen andere nur noch zwischen 80 und 90 Prozent des Neuwertes. Bei grösseren Fahrzeugen ist eine Differenz von bis zu 10’000 Franken in den ersten Jahren keine Seltenheit. Am grössten sind die Unterschiede bei der Vergütung von Totalschäden bei fünf- bis siebenjährigen Autos.

Unterschiedliche Bewertung von Totalschaden

Nicht nur die Summe der Auszahlung variiert je nach Anbieter. Die Versicherer definieren die Kriterien für einen Totalschaden unterschiedlich. Dadurch unterscheidet sich das für den Totalschaden massgebliche Schadenausmass und somit auch, ob eine entsprechende Entschädigung vergütet wird.

Gute Leistungen für Totalschäden korrelieren zudem nicht mit höheren Versicherungsprämien. Die Prämienberechnung hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Deshalb können auch Versicherungen mit guten Zeitwertzusatzleistungen tiefe Prämien offerieren.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Mit diesen 12 Autofahrern willst du keine Spritztour machen

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Gina Schuler

Das könnte dich auch interessieren:

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • #Technium# 28.12.2018 20:49
    Highlight Highlight Also veräppeln uns einzelne Versicherungen mehr oder weniger.
  • MilfLover 28.12.2018 19:55
    Highlight Highlight Frage, wenn ich mit meinem Auto auf einem Firmengelände fahre und etwas vom Firmeneigentum fährt/fällt auf mein Fahrzeug, wer haftet dann? Gleiches Beispiel wenn mein Fahrzeug parkiert ist.

Du bist ein Escape-Room- und Rätselfan? Wir haben 5 Spiele für dich getestet

Die Fülle an Krimi-, Rätsel- und Escape-Room-Spielen auf dem Markt ist beinahe unerschöpflich. Wir haben uns nochmals an solchen Spielen versucht.

Anfang Juli hatte ich hier ja bereits sieben Krimi-, Rätsel und Escape-Room-Spiele vorgestellt. Angesichts der grossen Fülle und Vielfalt solcher Spiele auf dem Markt hatte ich versprochen, nochmals auf das Thema zurückzukommen. Hier sind also fünf weitere Spiele des beliebten Genres. Und sorry dafür, dass ich euch das Spielmaterial zum Teil nicht zeige. Der Witz bei solchen Spielen ist eben gerade jener, dass man das Material vorher nicht sehen darf und soll. Man will ja nicht gespoilert …

Artikel lesen
Link zum Artikel