Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
paar ausziehen putzen wg wohnung einziehen

Worauf muss ich beim Wohnungsputz achten? Bild: shutterstock

Money Matter

«Ich möchte für meinen Umzug die Wohnung selbst putzen. Worauf muss ich achten?»

Aurélie (31): «Ich beziehe am 1. April eine neue Wohnung. Die alte Wohnung möchte ich selber reinigen. Was muss ich wirklich putzen und worauf darf der Vermieter nicht bestehen?»

Frédéric Papp / comparis



Liebe Aurélie

Im Obligationenrecht steht nur, dass du die Wohnung inklusive Estrich, Kellerabteil und Garage in dem Zustand übergeben musst, «der sich aus dem vertragsgemässen Gebrauch ergibt». In deinem Mietvertrag steht in der Regel, was der Vermieter unter Reinigung der Wohnung genau versteht. Üblicherweise schickt er dir auch eine Checkliste mit Reinigungsarbeiten zu.

Es gibt auch Mietverträge, die eine festgelegte Reinigungspauschale enthalten. Die Pauschale darf aber lediglich die Kosten des Vermieters für das Engagement eines Reinigungsinstituts decken. Er darf damit kein Geld verdienen. Der Mieter muss die Wohnung in diesem Fall «besenrein» putzen. Mit dem Besen einmal durch die Wohnung wischen reicht aber nicht aus. Erkundige dich bei deinem Vermieter, was er genau verlangt.

Nur Zumutbares ist zu reinigen

Grundsätzlich gilt: Der Vermieter darf keine Reinigungsarbeiten fordern, die nur von Fachleuten erledigt werden können oder zu gefährlich sind. Fensterläden sind beispielsweise nur zu reinigen, sofern dafür keine Fassadenkletterei notwendig ist.

Es lohnt sich, bei der Reinigung deiner alten Wohnung pingelig zu sein. Denke daran, den Backofen gründlich zu reinigen, genügend Zeit für die Storen einzuplanen und sämtliche Wasserhähne, Brausen und Fliesen zu entkalken. Verwende dabei keine scharfen Putzmittel. Tipp: Nimm zur Wohnungsübergabe einen Lappen und etwas Putzmittel mit. Dann kannst du kleine Beanstandungen gleich vor Ort bereinigen.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Wer schlampt, dem droht eine Nachreinigung

Reinigst du die Wohnung nur mangelhaft, droht dir allenfalls eine Nachreinigung. Ist die Wohnung auch dann noch nicht sauber genug, kann der Vermieter die Wohnung reinigen lassen und dir die Kosten in Rechnung stellen. Übrigens: Hat der Vermieter das Übernahmeprotokoll unterzeichnet, in dem die Sauberkeit nicht beanstandet wurde, kann er von dir im Nachhinein keine Nachreinigung mehr verlangen.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Die dreckigste Wohnung ganz Englands:

10 Zügel-Typen, die auch du schon kennenlernen «durftest»

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe ++ So bereitet sich die Armee auf die Hitze vor

Link zum Artikel

Das gab's noch nie: Schweizer Mathe-Genie startet als 15-Jähriger mit Master-Studium

Link zum Artikel

Fans raten GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger zu grösseren Brüsten – aber ihr Konter sitzt

Link zum Artikel

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Hitzewarnung der höchsten Stufe

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Luzern ruft Klimanotstand aus

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ramy 02.04.2019 12:03
    Highlight Highlight Wir hatten einiges an Mängel (gerade bezüglich der Sauberkeit) als wir die Wohnung übernommen haben, da die Verwaltung sich am Übergabetermin weigerte, ein Übernahmeprotokoll zu machen bzw. uns die Schlüssel zu geben (Wir konnten Ihnen nicht beweisen, dass die erste Miete beim Eigentümer angekommen war, nur dass wir diese gezahlt hatten - Die Bank musste sie dann aufklären dass wir nicht mehr können/dürfen), sendeten wir eine Mängelliste nach. Nun verlangt die Verwaltung von uns jedoch, dass wir genau diese Sauberkeitsmängel (z.B. Schatten und Balkon) reinigen bzw. beheben, ist dies zulässig?

«Lohnt sich das Tanken von teurerem 98er-Benzin?»

Oliver (41): «Mein Kumpel sagt, mit Bleifrei 98 verbrauche mein Auto weniger Benzin. Ich bin da jedoch kritisch. Lohnt sich das Tanken des teureren Benzins wirklich?»

Lieber Oliver

Betreibst du Motoren-Tuning? Oder besitzt du ein älteres Fahrzeug? Dann ist das Tanken von 98er-Benzin sinnvoll. Ansonsten kann der Motor Schaden nehmen. In allen anderen Fällen ist Bleifrei 95 meistens die bessere Lösung. Denn heutige Grossserienmotore sind in der Regel auf den günstigeren Treibstoff ausgelegt. Eine Leistungssteigerung oder eine rentable Spriteinsparung erzielst du mit dem teureren Benzin in den seltensten Fällen. Die Unterschiede liegen im Bereich der …

Artikel lesen
Link zum Artikel