DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
England, FA-Cup, Viertelfinal
Chelsea – Manchester United 1:0 (0:0)
Hier geht es zu den ausführlichen Resultaten und Ranglisten

Manchesters Marcus Rashford und Chelseas Gary Gahill kämpfen um den Ball. 
Manchesters Marcus Rashford und Chelseas Gary Gahill kämpfen um den Ball. Bild: GERRY PENNY/EPA/KEYSTONE

Chelsea im Cup-Halbfinal – Manchester United ist draussen

Chelsea qualifizierte sich mit einem 1:0 gegen Manchester United als letzte Mannschaft für den englischen FA-Cup-Halbfinal.
13.03.2017, 22:4714.03.2017, 06:30

- Chelsea qualifizierte sich als letzte Mannschaft für den englischen Cup-Halbfinal. Der souveräne Premier-League-Leader setzte sich daheim gegen Titelverteidiger Manchester United 1:0 durch. Der goldene Treffer gelang dem Franzosen N'Golo Kanté. Der 25-jährige, nur 1,69 m grosse defensive Mittelfeldspieler traf mit einem perfekten Flachschuss aus 18 Metern.

- Manchester United musste ab der 35. Minute und der Gelb-Roten Karte gegen Ander Herrera mit einem Spieler weniger auskommen. In Unterzahl tat sich die zuvor starke Mannschaft von José Mourinho gegen den Ex-Klub des Portugiesen sehr schwer. Die beste Ausgleichschance hatte Marcus Rashford nach einer knappen Stunde. Er scheiterte nach einem schönen Konter alleine vor Chelseas Keeper Thibaut Courtois.

- Am Wochenende hatten sich im FA-Cup schon Manchester City, Arsenal und Tottenham für die Runde der letzten vier qualifiziert. (sda)

Das sind die 100 besten Fussballer des Jahres 2016

1 / 103
Das sind die 100 besten Fussballer des Jahres 2016
quelle: x00802 / andrew winning
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Barça verspielt 3:0-Führung +++ Manchester-Derby geht diskussionslos an City

War es das für Ole Gunnar Solskjaer? Die TV-Kameras fingen den Trainer von Manchester United in der Nachspielzeit ein, wie er im strömenden Regen stand. Ein Bild mit Symbolgehalt, denn der Norweger hat mit seinem Team erneut ein kapitales Spiel verloren und damit drei der letzten vier Meisterschaftspartien. Das Stadtderby gegen Manchester City war schon zur Pause vorentschieden.

Zur Story