Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

25 geniale Erfindungen, die beweisen, dass wir schon in der Zukunft leben



1. In der Kantine bezahlen «Next Level»

2. Der coolste Bildschirm der Welt

Das perfekte Geschenk für jeden Tech-Nerd!

3. Die supernützliche Info-App, auf die Pendler gewartet haben

Die App heisst SBB AR Preview. Man hält die Handy-Kamera auf den Perronanzeiger und die App zeigt zum Beispiel, in welchem Waggon es noch Platz hat.

4. Pakete sortieren à la China

5. Die Strasse aus recyceltem Plastik

Am 11. September 2018 wurde in der niederländischen Stadt Zwolle der erste Radweg aus recycelten Plastikflaschen, Tassen und Verpackungen eröffnet.

6. Der «schwebende» Zebrastreifen

abspielen

Video: YouTube/Gústi Productions

Bei diesem dreidimensionalen Zebrastreifen in Island wurden die weissen Streifen mit grauen und schwarzen Farbschattierungen versehen, so dass eine optische Täuschung entsteht. Je nach Blickwinkel sieht es so aus, als würden die Streifen über der Strasse schweben. Aus kurzer Distanz löst sich die Täuschung auf.

7. Das Schulzimmer der Zukunft

8. Die smarte Wandtafel, die ein uraltes Problem löst

9. Das Huawei-Smartphone mit dem irren Zoom

10. Das Tablet, das sich zum Handy falten lässt

abspielen

Video: YouTube/Xiaomishka

11. Das Smartphone, das auch deine Zahnbürste lädt

12. Der neu erfundene Schirm

13. Der schwebende Schirm

14. Google Maps 2.0

15. Check-in am Flughafen China-Style

16. Der nützlichste Roboter der Welt

17. Der Roboter, der etwas zu smart ist

18. Das nützlichste Excel-Feature seit Jahren

Excel-Daten allein durchs Fotografieren einer Tabelle importieren, yay!

19. Das Hologramm-Keyboard

Das ausführliche Video gibt es hier.

20. Die Laser-Tastatur

21. Das unendliche Notizheft

22. Die rotierende Handy-Kamera

23. Der einrollbare Fernseher

24. Der Billardtisch für Dummies

25. Und natürlich die Bierbrau-Kapselmaschine

Und so funktioniert's!

abspielen

Video: YouTube/galaxus.ch

So schön waren die Sci-Fi-Frauen von anno dazumal

Wo sind Roboter bereits im Einsatz und was erwartet uns?

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Link zum Artikel

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel

10 Dinge, die kein Schweizer Tourist je gesagt hat

Link zum Artikel

Design-Porn! 17 Erfindungen, die wir in unserem Leben brauchen. SOFORT!

Link zum Artikel

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Link zum Artikel

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link zum Artikel

Trump ist fettleibig – 10 Sportarten, in denen er abnehmen UND brillieren könnte 🙈

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge machst, bist du – entschuldige die Wortwahl! – ein Vollidiot

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Regeln des öffentlichen Verkehrs

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Erweiterungen, die unsere Lieblings-Apps um einiges besser machen würden

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

Wie Nicht-Studenten Studenten sehen – und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

8 Ratgeber, mit denen wir unser Leben wesentlich besser im Griff hätten

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

Für alle Zyniker: Wenn diese 11 «inspirierenden» Zitate realistisch wären ...

Link zum Artikel

Wie es aussähe, wenn Priester und 5 weitere zukunftssichere Jobs automatisiert würden 😄

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Link zum Artikel

7 Emoji-Typen, die uns alle auf ihre eigene Art nerven

Link zum Artikel

7 Spiele, die unsere Kinder besser auf die Erwachsenenwelt vorbereiten würden

Link zum Artikel

Wie ein Bewerbungsgespräch für eine Beziehung aussehen würde – in 9 Punkten

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

8 Situationen rund ums Bezahlen, die wir alle kennen

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

5 Ausbruchsversuche, die so schlecht sind, dass sie (fast) geklappt haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Score 24.04.2019 23:14
    Highlight Highlight Eines der nächsten grossen Dinge wird Mikro LED sein. Das wird unser Leben nochmals unglaublich verändern. Damit werden dann nicht nur Kappbare Handy funktionieren sondern ganz anderes. Hab ich schon vor einigen Monaten mal gesehen, hier sieht man es bei Nr. 2 und Nr 23. Die Möglichkeiten sind fast Grenzenlos. Alles kann plötzlich zu einem Display werden!
    • iTler 25.04.2019 07:39
      Highlight Highlight Nr. 2 und 23 sind beides OLED, keine MicroLED...
  • rosen nell 24.04.2019 18:06
    Highlight Highlight Wenn wir bereits in der Zukunft leben, stammt das Foto Nr.13 aus dem Jahr 2024. Als Notre Dame wieder aufgebaut war...
  • Dieser Nickname wird schon verwendet. 24.04.2019 18:01
    Highlight Highlight Ich wohne zur Zeit in China und finde gewisse Entwicklungen bedenklich. Das Leben kann man hier mit einer bis zwei Apps (WeChat, Alipay) bestreiten, vom mieten eines Velos, über den Kauf von Getränken an Automaten (mittels Gesichtserkennung) bis zum Bezahlen der Arztrechnung. Eine App, die weiss, was ich zu Mittagesse, wann ich mich wo(und mit wem) aufhalte, wie ich mich fortbewege, sogar wie viel ich wiege. Verknüpft ist die App mit meiner Passnummer, meiner Bankkarte und meiner Telefonnummer.Orte ohne Videoüberwachung gibt es wenige. Angesichts dessen scheint etwas Vergangenheit verlockend.
    • Ribosom 25.04.2019 06:12
      Highlight Highlight Wer hat die Totalüberwachung eingeführt? Kann doch nicht sein, dass das chinesische Volk dies so toll findet. Gibt es keine Demonstrationen?

      Niemals will ich mein ganzes Leben in einer App haben. Es ist Schwachsinn in jeder Hinsicht...
      😨
    • Dieser Nickname wird schon verwendet. 25.04.2019 12:07
      Highlight Highlight @Ribisom Ich bin nicht sicher wie vertraut du mit der chinesischen Politik bist. Spannend ist im besonderen Xinjiang (autonome Region mit Bewohnern, die mehrheitlich muslimischen Glaubens sind).
      Desweiteren hat zur Zeit zum Beispiel Leica ein politisches Problem mit China, da sie in einem Werbefilm die Proteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989 referenzieren und dann gibt es da noch die Firewall die dazu führt, dass kritische Informationen zensiert werden. (Google, Facebookprodukte, mehrheitlich Wikipedia, Twitter usw. sind innerhalb von China nur via VPN zugänglich)
  • Schreimschrum 24.04.2019 11:40
    Highlight Highlight Also mit "wir" meint ihr einfach China?
  • Simsalabum 24.04.2019 11:20
    Highlight Highlight Der Billardtisch kann dann auch den Drall erkennen? Sieht im Video nicht danach aus.

    Bei der Lasertastatur musste ich laut lachen. Die gab es schon, als ich noch ein Kind war. Habe sie mit einem Psalm benutzt. Nun bekomme ich bald meine Drei auf dem Rücken. Und das in einem Artikel der zeigen will, dass wir schon in der Zukunft sind.
  • Nothingtodisplay 24.04.2019 10:41
    Highlight Highlight Was genau soll dieser "schwebende" Zebrastreifen bringen?

    Und BTW... Für Velofahrer, die wie im Video beim FUSSGÄNGERstreifen nicht absteigen, halte ich nicht an. Niemals!
    • Bits_and_More 24.04.2019 16:17
      Highlight Highlight Eventuell um die Aufmerksamkeit der Autofahrer erhöhen zu wollen...
      Hab schon Bilder mit 3D Fussgängerstreifen gesehen, welche für die Autofahrer wie Betonblöcke aussehen.
      Ob solche Spielereien wirklich die Sicherheit erhöhen oder mehr verwirren / ablenken wage ich zu bezweifeln
    • Masche 24.04.2019 16:43
      Highlight Highlight @Nothingtodisplay: Für Autofahrer, die am Fussgängerstreifen nicht anhalten, habe ich als Fussgänger immer einen Vorschlaghammer dabei....
    • Pointer 24.04.2019 17:13
      Highlight Highlight Personen mit Velo sind nur dann Fussgänger, wenn sich beide Füsse auf einer Seite des Velos am Boden befinden.

      @Masche: Autofahrer müssen aber nicht in jedem Fall für Fussgänger anhalten.
    Weitere Antworten anzeigen
  • JackMac 24.04.2019 10:17
    Highlight Highlight Radwege und Strassen aus recycliertem Kunststoff?
    Echt jetzt?
    Noch mehr Abrieb und Mikroplastik im Abwasser!
    • Nibu 24.04.2019 11:16
      Highlight Highlight Vielleicht wird der Abrieb wieder angepappt und fliesse in die Abrieblöcher
    • Fufferl 24.04.2019 11:50
      Highlight Highlight Ich bin überzeugt die sind sich bewusst über das Problem bezüglich den microplastic, wohl überigens auch bzgl den Lärm (Klangkörper?), eine glatte Oberfläche sollts auch nicht sein etc etc. Wenn sie das allles im Griff kriegen, dann wär das echt ne dolle Sache, vorher läuft eh nichts, keine Bange.
  • victoriaaaaa 24.04.2019 09:47
    Highlight Highlight Wir haben sogar so einen Schirm wie bei Nummer 12 zuhause - ist wirklich nur zu empfehlen.
    • Schwaflichopf 24.04.2019 10:15
      Highlight Highlight Wo habt ihr den her? Ich hätte auch gerne einen.
    • victoriaaaaa 24.04.2019 17:45
      Highlight Highlight Sorry, kann mich leider nicht mehr erinnern woher wir den haben...
    • AoxoToxoA 24.04.2019 21:42
      Highlight Highlight www.kazbrella.com
      britische Firma ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • The oder ich 24.04.2019 09:04
    Highlight Highlight Nr. 15 ist ja auf den ersten Blick schon toll. Weniger lustig ist, was China wohl sonst noch alles mit dieser Gesichtserkennungssoftware verknüpft (und künftig wohl nicht nur China).
    Benutzer Bildabspielen
  • Astrogator 24.04.2019 08:52
    Highlight Highlight "Jeder der es wagen sollte mir ein Kapselbier unterzujubeln werde ich mit meiner Malzmühle tot prügeln."
    Astrogator - Hobbybrauer
    • Herren 24.04.2019 12:11
      Highlight Highlight Meine erste Reaktion war genau die gleiche. Aber machen wir uns nichts vor: dieses Kapselbier wird immer noch besser sein als ein normales Feldi.
  • TheBase 24.04.2019 08:47
    Highlight Highlight Obschon ich die Idee, welche #20 zu Grunde liegt, ziemlich cool finde, bezweifle ich doch weiterhin den praktischen Nutzen. Zuverlässiges, blindes Schreiben kann ich mir damit einfach nicht so recht vorstellen 🤔
  • Schwaflichopf 24.04.2019 08:31
    Highlight Highlight Die transparenten Displyas sind eigentlich schon länger möglich, nur findet "der Markt" nicht, dass wir Kunden sowas benötigen.
    Über die Gesichtserkennung von China sage ich gar nichts, ich will vielleicht irgendwann mal in dieses Land reisen und nicht sofort wegen Hochverrat oder so im Knast landen ...
    • B-Arche 24.04.2019 15:45
      Highlight Highlight Das ist der falsche Ansatz. Sein Privatleben einzuschränken und seine Meinung nicht mehr zu artikulieren weil man in ein anderes Land eventuell einreisen will oder muss ist extrem vorauseilender Gehorsam.
      Was ist denn der nächste Schritt? Nicht mehr Saudi Arabien kritisieren öffentlich denn der nächste Arbeitgeber könnte zu einem Grossteil den Saudis gehören und die würden ihn zwingen dich zu entlassen?

      Oder nicht mehr Russland kritisieren weil ansonsten ein afrikanisches Land dich ausliefern könnte aufgrund wirtschaftlicher Beziehungen?
    • Bits_and_More 24.04.2019 16:20
      Highlight Highlight Mit der gleichen Technik (organische Elektronik) lass sich auch Transparente Photovolatikmodule bauen, sprich "Fenster", die elektrische Energie erzeugen.
      Zusätzlich kann auf dem gleichen Fenster eine LED Schicht aufgebracht werden, welche als Beleuchtung dient.
      Tagsüber ist es dadurch hell im Haus, nachtsüber wird die Fläche als Lampe genutzt.

      Nur leider ist der Wirkungsgrad sehr bescheiden und eine normale LED in Kombination mit klassischer PV auf dem Dach effizienter.
  • Itchy 24.04.2019 08:26
    Highlight Highlight Vor einem Jahr oder so, gab es mal auf einer Crowdsourcing Plattform eine Ideenfindung für zukünftige Billetkäufe und -zahlungen für den ÖV. Da war meine vorgeschlagene Idee, die auch prämiert wurde, genau diese Nr. 3. Geil zu sehen, dass endlich mal was davon umgesetzt wird.:-)
  • Okabe Rintarou 24.04.2019 07:48
    Highlight Highlight Die Regenschirmdrohne will ich bei Regen und nicht bei Nisel sehen :) Weht es die nicht weg?
    • Nothingtodisplay 24.04.2019 10:36
      Highlight Highlight Nein, für 5 Sekunden hält der Drohnen-Akku dem Wind stand :D
  • The Count 24.04.2019 07:36
    Highlight Highlight Mein erster Gedanke zu Nr 5: Plastik im Gründ Wasser. Momoll, super Idee... 🤦🏻‍♂️
    • Bruno S.1988 24.04.2019 08:42
      Highlight Highlight Mein erster Gedanke zu deinem Kommentar: wo ist das Problem?
    • The Count 24.04.2019 10:31
      Highlight Highlight Das sollte natürlich Grundwasser heissen...
  • Sutterli 24.04.2019 07:15
    Highlight Highlight Es gibt eine ethische Grenze, die die Menschheit nicht übertreten darf. Wo wir als aufgeklärte Gesellschaft entschlossen entgegen treten müssen und rufen: Stopp, bis hierhin und nicht weiter! Und eine Bierbrau-Kapselmaschine ist genau diese Grenze :).
    • Viktor mit K 24.04.2019 09:43
      Highlight Highlight Haaalt Stopp!!!😂
    • just sayin' 24.04.2019 23:56
      Highlight Highlight nice! 😂

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Viel wurde über Kosten, Nutzen und Gefahren des neuen Mobilfunknetzes geschrieben. Doch ein 5G-Handy testen konnte noch kaum jemand. Bis jetzt.

Und plötzlich geht alles sehr schnell: Nachdem monatelang hitzig über das 5G-Netz diskutiert wurde, legten Sunrise und Swisscom Mitte April den Schalter um und bescherten der Schweiz das erste kommerziell verfügbare 5G-Netz Europas.

Dumm nur, dass beim Start keine 5G-fähigen Smartphones verfügbar waren. Dieses Detail interessierte beim Schwanzvergleich – wer hat das erste, schnellste und grösste 5G-Netz – offenbar nicht.Nun geht das prestigeträchtige Rennen um 5G in die zweite Runde: …

Artikel lesen
Link zum Artikel