Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Ein iPhone-Nutzer ist von Apples neuem iOS 9 begeistert. Dumm nur, dass er ein Fake-iPhone mit Android vor sich hat. screenshot: youtube/Dit Is Normaal

Wie reagieren iPhone-Nutzer auf Android, wenn sie es für das kommende iOS 9 von Apple halten? Die Reaktionen im Video sind verblüffend



Was sagen iPhone-Nutzer über Android, wenn sie es für ihr neues Betriebssystem iOS 9 halten? 

Genau dieses Experiment hat das niederländische YouTube-Duo «Dit Is Normaal» gewagt. Mit einem täuschend echten Fake-iPhone auf dem die neuste Android-Version läuft, haben sie zufällige iPhone-Besitzer auf der Strasse gefragt, wie ihnen Apples neues iPhone-Betriebssystem gefalle. Die verblüffenden Antworten zeigt dieses Video.

Apple-Fanboys lieben Android

Play Icon

Das passiert, wenn man Apple-Fans Googles Betriebssystem Android auf einem iPhone zeigt – und als kommendes iOS 9 ausgibt. YouTube/Dit Is Normaal

Wie also reagieren iPhone-User auf Android, wenn sie es für ihr Betriebssystem halten? «Man brauche nach jedem iOS-Update eine Weile, um sich daran zu gewöhnen», findet einer der Befragten. Jemand anderes hingegen ist der Meinung, dass iOS 9 «wieder etwas einfacher aussieht». Das Android-Handy im Schafspelz heimst auch Lob für seine Icons und das Music Widget ein. Eine andere Testperson meint, es wirke alles praktischer und sehe hübscher aus. Und jemand findet gar, dass es «viel schneller und flüssiger» läuft.

 «Apple ist immer besser.»

Die YouTuber wollten es genau wissen und hakten nach: «Warum ist das besser als Android?» Einer jungen Frau fällt zwar kein handfester Grund ein, eine Antwort hat sie aber dennoch parat: «Ich weiss nicht, Apple ist einfach entspannt.» Eine andere Person macht es sich mit ihrer Erklärung noch einfacher: «Apple ist immer besser.»

Wer jetzt glaubt, dass nur Apple-Fans ein iPhone nicht von einem Fake-iPhone und iOS nicht von Android unterscheiden können, ist schief gewickelt. Im Video fallen selbst Android-Nutzer auf den Trick herein: «Ich finde, es sieht Android sehr ähnlich, wir haben diese Funktionen auch», antwortet einer der Befragten. Ein anderer junger Mann, der sich als Samsung-Fanboy outet, findet gar, die Apps würden auf dem vermeintlichen iPhone besser aussehen. Dass es sich um sein Betriebssystem und Android-Apps handelt, realisiert er offenbar nicht. 

Das Fazit der Videohersteller ist daher klar: Egal, was Apple macht, die Leute finden es sowieso toll – selbst wenn es Android ist.

(oli via curved)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Heimatlos 07.08.2015 07:40
    Highlight Highlight Also wenn man das verwechseln kann... dann muss es android aber genau kopiert haben. haha
    6 6 Melden
  • The_Doctor 05.08.2015 11:34
    Highlight Highlight Da offenbar selbst Android-Nutzer ihr eigenes Betriebssystem nicht erkennen, ist für mich das Fazit eher folgendes: Die meisten User, egal welchen Lagers, haben keine Ahnung, was sie eigentlich nutzen. Und die restlichen paar % streiten sich dann im Internet, was besser ist 😁 und wieviel % der Masse, die ja keine Ahnung hat, jaaa nicht in ihrem Lager ist. Und dann gibt's noch ein paar ‰, die ein bestimmtes System einfach deshalb nutzen, weil es am besten zu ihren Bedürfnissen passt.
    38 6 Melden
  • saukaibli 05.08.2015 09:30
    Highlight Highlight Nicht jedes Android sieht halt gleich aus, aber ein Vielnutzer sollte es doch von IOS unterscheiden können. Dass es mindestens so gut wie IOS aussieht ist schon lange so und dass es viel mehr und praktische Funktionen bietet, die IOS fehlen, ist auch schon lange so. Immerhin hat Apple für die letzten paar IOS-Versionen viel bei Android abgeschaut wie z.B. Benachrichtigungsleiste, Multitasking, , alternative Eingabemethoden, Datenaustausch zwischen Apps usw. Trotzdem kenne ich viele Power User die auf Android umgestiegen sind weil sie mit IOS nicht alles machen konnten, was mit Android geht.
    37 5 Melden
    • mbr72 06.08.2015 22:51
      Highlight Highlight da bringst du was durcheinander, ein Grossteil dieser Funktionen waren zuerst im Cydia store vorhanden, wurden dann von Google abgekupfert und in Android verbaut und dann mit reichlich Verspätung auch von Apple übernommen.
      3 8 Melden
  • Teslaner 04.08.2015 23:09
    Highlight Highlight Ja und welcher Mensch, mit ein wenig Hirnzellen, merkt nicht, dass das Android ist. Die sollen sich besser wieder ein Nokia Steinhandy kaufen.
    31 2 Melden
  • MM 04.08.2015 21:24
    Highlight Highlight Das iPhone war doch kein Fake-iPhone, einfach Android drauf geknallt...
    8 29 Melden

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen
Link to Article