Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Videoportal Youku: Filme und Fernsehserien kostenlos anschauen – ganz legal. bild: youku

Das sind die beliebtesten Apps in China

Andere Länder, andere Apps: In Deutschland ist auf vielen Telefonen WhatsApp, Mytaxi oder die Facebook-App installiert. Nutzer in China nutzen ganz andere Dienste. Hier sind die beliebtesten. 

Katharin Tai / spiegel online



Ein Artikel von

Spiegel Online

Da westliche Marktführer wie Facebook, Google oder Instagram in China unzugänglich sind, bewegen sich die dortigen Smartphone-Nutzer in ihrem eigenen Ökosystem aus Apps und allgegenwärtigen Marken.

Das bedeutet aber noch lange nicht, dass chinesische Apps schlechter sind – der service-orientierte chinesische Markt hat Anwendungen hervorgebracht, die das Leben der Kunden bis ins kleinste Detail vereinfachen sollen. Da sie vor allem in China genutzt werden, sind sie ausserdem perfekt an die lokalen Gegebenheiten angepasst. Wir stellen elf der beliebtesten Anwendungen vor:

Das sind die beliebtesten Apps in China

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Microsoft am Pranger – so spionieren Office-Apps die Firmen-User aus

Microsofts populäre Büro-Software birgt für staatliche Stellen und private Unternehmen zahlreiche, zum Teil massive Datenschutz-Risiken und könnte in Europa gegen das Gesetz verstossen.

Microsoft steht nach einer unabhängigen Untersuchung als Datenkrake am Pranger. Im Visier ist das Bürosoftware-Paket «Office». Die Untersuchung wurde im Auftrag der niederländischen Regierung durchgeführt.

Es geht um den Software-Einsatz bei staatlichen Institutionen. Also auch um den Umgang mit persönlichen, zum Teil vertraulichen Daten der Bürgerinnen und Bürger.

Die niederländische Regierung wollte es genau wissen und hat den Einsatz von Microsoft Word und Co. in seinen Amtsstuben untersuchen …

Artikel lesen
Link to Article