Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sei wie Bob Ross! Diese Software verwandelt Gekritzel in fotorealistische Landschaften

Dank Künstlicher Intelligenz kannst auch du in Zukunft (gut) zeichnen.



Stell dir vor, du könntest mit wenigen Klicks am Computer eine unglaublich realistische Landschaft entwerfen: Genau dies ist dank einer neuen Software des Chipherstellers Nvidia möglich. Das sei MS Paint für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz, schreibt Tech Crunch mit unverhohlener Begeisterung. Die Resultate sind tatsächlich beeindruckend ...

Das Video zeigt, wie es geht

abspielen

Video: YouTube/NVIDIA

Die Software namens GauGAN sei nur eine Demonstration dessen, was mit Nvidias Plattform von neuronalen Netzwerken möglich sei. Das Programm nimmt von Menschenhand erstellte Skizzen und verwandelt sie im Handumdrehen in fotorealistische Fotos. Schneller als Bob Ross!!!

(dsc)

Diese 15 super-nützlichen Apps solltest du unbedingt kennen

Deshalb ist Yoga für die Katz

Play Icon

Die besten Apps

10 Apps, die jeder Besitzer von Kryptowährungen haben sollte

Link zum Artikel

12 nützliche Gratis-Apps, die im Sommer nicht auf deinem Smartphone fehlen dürfen

Link zum Artikel

Diese geniale Selfie-App gehört auf jedes iPhone

Link zum Artikel

Das ist die populärste Wetter-App der Schweiz – und die beste?

Link zum Artikel

Diese geniale Wetter-App gehört auf jedes iPhone und Android-Handy

Link zum Artikel

23 überraschend nützliche Apps, die dir Geld, viel Zeit und noch mehr Nerven sparen

Link zum Artikel

7 Apps, die jeder Film- und Serienfan kennen sollte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • c-bra 22.03.2019 10:04
    Highlight Highlight *hihi
    Benutzer Bild
  • Don Quijote 22.03.2019 08:45
    Highlight Highlight Rendert dann sicher auch 5h 😄
  • dancortez 22.03.2019 08:44
    Highlight Highlight fotorealismus wird überbewertet! sicher hilfreich, wenn man schnell etwas „produzieren“ muss, aber für den kreativen prozess scheint es mir absurd, langweilig und degeneriert! passt aber voll zur aktuellen (wert)vorstellung von kreativität und künstler.
  • Raffaele Merminod 22.03.2019 08:37
    Highlight Highlight ähmmm?
    Benutzer Bild
  • Klangkartoffel 22.03.2019 07:52
    Highlight Highlight Woah! Ich bin begeistert. Für Architekturrenderings bastle ich immer im Photoshop die Hintergründe aus mühsam gegoogelten Fotos zusammen. Wenn mir das ein wenig Arbeit abnehmen würde.. Ist wohl nicht ganz billig?
    • PeteZahad 22.03.2019 08:28
      Highlight Highlight Scheint open source zu sein und wird bald publiziert:
      https://github.com/nvlabs/spade/
    • Ludwig XVI 22.03.2019 13:38
      Highlight Highlight Die Applikation an sich wie auf den Video's zu sehen leider nicht. Auf git soll zuerst angeblich der ML-sourcecode zur Verfügung gestellt werden. (als API für Drittsoftware)
      Früher oder später wird's wohl als app veröffentlicht werden.

      Seid gespannt, von NV Labs wird noch einiges folgen, was das verlinkte spade recht alt aussehen lässt :-)

Warum ich auf Airbnb verzichten werde – und ihr das auch tun solltet

Airbnb startet seinen neuen Service «Airbnb Luxe»: Eine Nacht kostet dort bis zu 17'000 Euro – Köchin und Putzpersonal inklusive, Concierge kann dazu gebucht werden, ebenso der Tennistrainer. Warum das ein guter Zeitpunkt ist, Airbnb zu hinterfragen und warum wir Teil des Problems sind.

«Suche dringend eine Wohnung in X» ist der Satz, der bei mir und bis hinein in den erweiterten Freundeskreis Übelkeit, Angst, (Selbst-)Mitleid und Verzweiflung auslöst. Denn ich wohne in Berlin und hier eine Wohnung zu finden, die bezahlbar ist, ist kaum möglich.

Ich kenne niemanden, der einfach so mal eine Wohnung gefunden hat. Aber ich kenne sehr viele Leute, die ständig Airbnb-Wohnungen mieten, wenn sie in Urlaub fahren. Doch Airbnb ist schon lange nicht mehr die coole Austauschplattform, …

Artikel lesen
Link zum Artikel