DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Als obs den Klimawandel nicht gäbe – Mercedes-Benz twittert sich um Kopf und Kragen



Kommunikation ist Glückssache. Diese alte Weisheit bekommt gerade Mercedes-Benz zu spüren. Der deutsche Autobauer, der bei den Elektroautos weit hinterherhinkt, wollte offenbar mit dem folgenden Tweet besonders «witzig» sein:

Bild

Mercedes hat also die heisse Karre, die den Sommer noch etwas heisser macht.🤦‍♂️ screenshot: twitter

Der Schuss geht gehörig nach hinten los, wie die zahlreichen Reaktionen im Netz zeigen:

Bild

Bild

screenshot: twitter

Ab 2020 sollen Neuwagen nur noch 95 Gramm CO2 pro Kilometer produzieren dürfen.

Geht's nach den Reaktionen, wird im Social-Media-Team wohl per sofort eine Stelle frei ...

Der Autobauer hat sich darauf zu einer Entschuldigung durchgerungen ...

Bild

screenshot: twitter

... was allerdings auch nicht allen passt:

Sascha Pallenberg, Leiter Digitale Transformation bei Daimler, hat inzwischen ebenfalls Stellung bezogen und schreibt:

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 30 am wenigsten verkauften Autos der Schweiz

Sich selber ein Elektroauto bauen?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ich bin keine Katze!» – dieses Zoom-Meeting ist das Lustigste, das du heute siehst

Virtuelle Meetings und Videoanrufe ... sind nicht immer einfach. Wir kennen es alle. Mal spinnt das Mikro, mal ist jemand nicht gemutet. Und dann gibt es auch diese Meetings, die einfach lustig sind. Und zum Vergnügen aller schliesslich im Netz landen.

So geschehen in Texas: Richter Roy B. Ferguson vom 394th Judicial District Court stellte am Dienstag ein interessantes Video auf den hauseigenen Youtube-Kanal. Titel: «Kätzchen-Zoomfilter-Missgeschick» – sagt eigentlich schon alles.

Das Video …

Artikel lesen
Link zum Artikel