Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Pokem Hype im Central Park, New York. 11. Juli 2016. Foto: Jonathan Perez / Twitter

Pokémon-Spieler an einem Hotspot im New Yorker Central Park (11. Juli 2016). Bild: Jonathan Perez / Twitter

Schau mal, was Pokémon Go gerade mit der Menschheit anstellt



Ganz Amerika spielt verrückt, so scheint es. Das Handyspiel Pokémon Go, das erst letzte Woche auf den Markt gekommen ist, bricht alle Rekorde und hat nach wenigen Tagen bereits Tinder überholt. 

Pokémon-Jäger sind leicht zu erkennen: Sie starren unentwegt auf ihre Handys und dominieren inzwischen die Pärke von New York bis Los Angeles, wie ein zehntausendfach geteilter Tweet von Tech-Journalist Jonathan Perez zeigt:

Die Smartphone-Kamera spielt bei Pokémon Go eine zentrale Rolle. Anders als im Game-Boy-Spiel aus den Neunzigerjahren läuft man bei Pokémon Go selbst durch die Gegend. Die Pokémon-Figuren werden dabei auf dem Smartphone-Bildschirm in reale Umgebungen eingeblendet. Man kann sie suchen und sammeln.

Pokémon Go ist das erste Spiel von Nintendo für Smartphones. Ein Strategiewechsel, der sich jetzt schon bezahlt gemacht hat. Der Hype um das Spiel hat den Börsenwert des japanischen Videospielekonzerns binnen weniger Tage in die Höhe katapultiert. Allein am Dienstag legte die Aktie um fast 13 Prozent zu und schloss bei 22'840 Yen (rund 220 Franken). Bereits an den zurückliegenden vier Handelstagen bis einschliesslich Dienstag verbuchte die Nintendo-Aktie an der Börse von Tokio insgesamt ein Plus von 59 Prozent.

abspielen

Und so funktioniert Pokémon Go.
Video: Reuters

Nintendo selbst hat das Spiel zwar nicht entwickelt, aber der gigantische Erfolg der App beflügelt das Unternehmen. Die Anleger hofften, dass Pokémon Go «ein neues Kapitel für das künftige Wachstum von Nintendo aufschlägt», sagte der Händler Takashi Oba von Okasan Securities. Der Erfolg untermauere die «Glaubwürdigkeit» der Geschäftspolitik des Unternehmens, sagte der Analyst Eiji Maeda.

Umfrage

Interessierst du dich für Pokémon Go?

  • Abstimmen

15,536

  • Nein, nicht die Bohne!45%
  • Ja, ich spiele es auch!37%
  • Es geht so ...18%

Pokémon Go ist bisher offiziell nur in den USA, Australien und Neuseeland verfügbar. Nintendos Pokémon Company und die Google-Tochter Niantic, die das Spiel entwickelt hat, mussten wegen des Ansturms von Spielern die internationale Markteinführung bremsen.

In den nächsten Tagen solle das Spiel aber auch nach Europa kommen, berichtete das «Wall Street Journal».

Der Pokémon-Hype ist zurück: Diese 6 Fakten zum neuen Handy-Game musst du kennen

(erf/sda/reu/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

52
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

180
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

5
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

105
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

67
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

52
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

180
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

5
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

105
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

67
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

110
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
110Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • felixJongleur 21.07.2016 00:36
    Highlight Highlight Ich weiss dass ihr sehr Amizentriert seid (siehe picdump), aber weil im Central Parc einige hipster rumzappen heisst das noch gar nix. Dieser "hype" scheint in der CH nur in den Zeitungen zu existieren - Pokémon das Sommerloch GO!
  • Homes8 18.07.2016 13:07
    Highlight Highlight Habe am Sonntag eine 4-köpfige Familie gesehen. Mutter ist wie ein Zombie mit dem Smartphone rumge-irrt. Der Mann mit Baby im Babywagen und 2-3 jährigem dahinter.
    Die Kinder tun mir Leid.
  • Thomas F. 13.07.2016 13:18
    Highlight Highlight Bitte verschont uns damit.
  • seventhinkingsteps 13.07.2016 00:12
    Highlight Highlight Finde das Spiel im Grunde eine super Idee. Viele gehen jetzt joggen und wenn das Handy vibriert fängt man kurz ein Pokemon und joggt weiter. Oder man verbindet es mit Wandern oder mit Chillen am See. Oder mit einer Stadttour. Fremde Leute reden mal miteinander, das gemeinsame Interesse ist schon da. Fitness- und Datingapp in einem.

    Gibt allerdings schon Probleme, die unvermeidbar sein werden. Beispielsweise gab es schon Überfälle an Poke Stops. Oder eben die erhöhte Unaufmerksamkeit im Strassenverkehr. Oder Fehler die vermeidbar wären, wie dass Poke Stops auf Friedhöfe gemappt werden.
  • Amadeus 12.07.2016 18:42
    Highlight Highlight ;)
    Benutzer Bild
  • Chancentod 12.07.2016 17:42
    Highlight Highlight Dann warten wir mal auf die ersten Verkehrsunfälle, weil die Leute nur noch auf ihre Bildschirme starren! 😏
  • Michael Ogi 12.07.2016 16:25
    Highlight Highlight Toll. Dann laufen dann noch mehr Handyzombies umher.
  • corleone 12.07.2016 16:16
    Highlight Highlight Wem das Spiel noch ziwenig bietet, achaut am besten mal bei Ingress vorbei. Pokemon go stops sind eh alles Ingress Portale! ;)
    • Asmodeus 12.07.2016 16:25
      Highlight Highlight Ich hab Ingress gespielt und fand es nach ner Weile extrem langweilig.

      Es gibt absolut keinen Anreiz dafür ein Portal zu halten. Im Gegenteil. Du kannst ja nur richtig leveln wenn Du die Portale von anderen zerstörst. Also am besten Du und ein Kumpel verschiedene Fraktionen nehmen und abwechselnd das Portal des anderen übernehmen.
  • Hugeyun 12.07.2016 16:10
    Highlight Highlight Pokémon ist zwar asiatisch, aber es istirgendwie trotzdem voll das Klischee, dass in dem Video in New York hauptsächlich Asiaten zu sehen sind
    • Tiny Rick 13.07.2016 08:59
      Highlight Highlight Warst du schon mal in NY oder in den Staaten? Ist gar nicht so schwierig viele Asiaten an einem Ort zu sehen, gibt sehr viele Asiatische Immigranten in den USA... aber ja, witzig ist es 😄
  • Sapere Aude 12.07.2016 15:57
    Highlight Highlight Stelle mir nur gerade die Schlagzeilen vor, wenn es die ersten Unfällen beim Suchen gibt.
    • Eifach_öpis 12.07.2016 16:24
      Highlight Highlight Die gibt es schon...
  • Tortejäger 12.07.2016 15:08
    Highlight Highlight Was sind momentan die Gerüchte, wann es hier offiziell losgehen soll?
  • Steddybär 12.07.2016 15:04
    Highlight Highlight Juhuuu werde es mir heute direkt herunterladen. Hab schon gehört, dass es in meinem Quartier einen Pokéstop und eine Arena hat.. hrhrhr..
  • ch2mesro 12.07.2016 14:44
    Highlight Highlight i'm too old for this shit
    • Steddybär 12.07.2016 15:15
      Highlight Highlight Man ist nie zu alt für Pokémon! :p
    • bobi 12.07.2016 17:45
      Highlight Highlight @ Steddybaer: du hast Recht. Aber für mich gehört Pokémon spielen und Gameboy zusammen. Hat viel weniger Scharm auf dem Handy ;)
    • Picker 12.07.2016 17:53
      Highlight Highlight What Steddybaer said ;)

      Spiele es nun dank meinem Junior. Damals 1996 ging mir das Ganze ebenfalls am A.... vorbei, da ich halt mit 20+ nicht mehr so ganz zur Zielgruppe gehörte. Bin nun über 40 und habe Spass damit!
  • Seppatoni 12.07.2016 14:37
    Highlight Highlight Mich hat Pokémon Go seit der Ankündigung eigentlich nicht gross interessiert, da ich nach den alten Game Boy-Spielen genug von den Taschenmonstern gesehen hatte. Aber die Idee, die Spielerschaft weg von den Konsolen und Handhelds an die frische Luft zu bringen und selber auf die Jagd zu gehen ist klasse und hat auch mich gepackt, wenngleich in meiner Umgebung komplett tote Hose ist und es keine Pokéstops oder ähnliches gibt.

    Übrigens: Es ist bereits das zweite Mobilgame von Nintendo nach Miitomo, nicht das erste, wie im Bericht angegeben. ;)

    • Asmodeus 12.07.2016 15:29
      Highlight Highlight Wobei Miitomo ja kein wirkliches GAME ist.

      Eher ne Möglichkeit seine Freunde zu stalken
  • Human 12.07.2016 14:31
    Highlight Highlight Als ich davon gelesen hab dachte ich noch gut, bis die Leute hier anfangen muss ich es nicht vorher runterladen... ich merke gerade ich hab schon verloren :O Da muss ich wohl Gas geben - ich bin erst letztes Jahr das erste mal Pokemon Meisterin geworden (nach 14 Jahren?) nachdem mein Gameboy Color wieder hervorgekommen ist und das nur mit meinem Glumanda 8-)
    • Human 13.07.2016 06:45
      Highlight Highlight Ich hab direkt während des Feierabends ein Bissam auf meinem Schreibtisch fangen können und noch ein Rattan auf dem Parkplatz xD
  • Raphael Bühlmann 12.07.2016 14:04
    Highlight Highlight Andreas Glarner hat übrigens bereits angekündigt, höchstpersönlich alle Pokémon bereits an der Gemeindegrenze zu fangen, da diese in Oberwil-Lieli keinen Platz hätten.
    • Roaming212 12.07.2016 15:02
      Highlight Highlight haha sind Sie aber ein Lustiger
      Benutzer Bild
    • Mohammad Alnofi 12.07.2016 16:15
      Highlight Highlight Die SP will allen Pokemon den CH-Pass geben, da die Viecher ja mit PTSD belastet sind von den vielen Arena-Kämpfen.
    • Señor Ding Dong 12.07.2016 16:22
      Highlight Highlight Der Arenameister von Oberwil-Lieli😂 Asylanten müssen ihn sicher battlen, damit sie das Bleiberecht bekommen. Er hat sicher starke Psycho-Pokémon.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hier könnte Dein Name stehen 12.07.2016 13:50
    Highlight Highlight Mir ist grad zum heulen zumute. So es bizeli.
    Wieso musste ich mir damals ein Wondoofphone kaufen?
    Achja, weil ich was neues ausprobieren wollte.
    Nachteil am Ganzen: Kein Pokemon für moi.
    (schüüche Wink mitm Zuunpfahl, gets e Rettig für eus Fenschterlinutzer?)
    • Asmodeus 12.07.2016 13:58
      Highlight Highlight Vorteil: Weniger Datenverbrauch und längere Akkulaufzeit.

      Der Akkuverbrauch (und die Hitzeentwicklung des Handies) ist bei Pogo extrem.
    • unejamardiani 12.07.2016 14:00
      Highlight Highlight Noch nicht, aber es ist anscheinend eine Version für Windows geplant (Gerücht) HoloLens sai dank
    • Hier könnte Dein Name stehen 12.07.2016 14:10
      Highlight Highlight Muss dir teilweise widersprechen:
      Datenverbrauch ist wirklich geringer, dafür lässt der Akku innert 8/9 Monaten nach un das Gerät wird vorallem beim aufladen extrem heiss.

      Ja man munkelt, hoffe es ist wirklich was dran.

      Merci, merci :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • nightsnake 12.07.2016 13:33
    Highlight Highlight Wird man gebannt wenn man das jetzt schon holt?

    ich will auch :(:(
    • Mr. Riös 12.07.2016 13:41
      Highlight Highlight Wurde noch niemand gebannt, wird auch niemand gebannt. Die wollen sich doch das geschäft nicht versauen.
    • Asmodeus 12.07.2016 13:59
      Highlight Highlight Einige Leute schieben Panik aber keine Sorge. Niantic wäre niemals so bescheuert hunderttausende Leute zu bannen.
    • seventhinkingsteps 13.07.2016 00:17
      Highlight Highlight Kannst das apk sogar von chip.de herunter laden (http://beste-apps.chip.de/android/app/pokemon-go-android-app,cxo.91613996/). Ich kann mir deshalb beim besten Willen nicht vorstellen, dass das illegal sein soll. Ist ja eh gratis.
  • Joshi 12.07.2016 13:29
    Highlight Highlight Ich selber, mittlerweile 21, kaufe mir auch heute noch die neusten Nintendo Konsolen, um gelegentlich die klassischen Franchises zu spielen. Hat meiner Meinung nach immer noch viel mehr zu bieten als die Playstation und die XBox. Darum finde ich es als Nintendofanboy super, dass das Unternehmen endlich wieder mal in den Schlagzeilen ist, nachdem sich die meisten Leute nicht mehr dafür interessierten in den letzten Jahren. Einfach toll. 😄
    • Mr. Riös 12.07.2016 13:42
      Highlight Highlight Ich bin 31 und besitze NUR Nintendo Konsolen. Alle vom NES bis zur WiiU!
    • Hanjo 12.07.2016 13:51
      Highlight Highlight Geht auch mit 38 noch wunderbar...
    • HerQles 12.07.2016 13:58
      Highlight Highlight ich bin immer 1 mehr als ihr!
    Weitere Antworten anzeigen
  • glüngi 12.07.2016 13:12
    Highlight Highlight ich möchte es endlich haben. Werdem mir das Natel auf den Lenker meiner Enduro schnallen.
    • Theor 12.07.2016 13:36
      Highlight Highlight und dann brutal damit verunfallen, weil du nur noch aufs Handy starst, wie die ganzen Zombies in dem Video?
    • Asmodeus 12.07.2016 13:51
      Highlight Highlight Don't Pokemon and drive
    • glüngi 12.07.2016 15:06
      Highlight Highlight Bitte Leute, stellt doch bitte eure Prioritäten richtig.
      Pokemon > Leben > Meine Motorräder
  • Syptom 12.07.2016 13:11
    Highlight Highlight Die Region Aarau ist sehr belebt, rund herum von Schönenwerd über Entfelden bis Aarau und Suhr werden alle Arenen rege attackiert und wechseln im Dauertakt den Besitzer. So macht es Spass, und neue Leute lernt man auch kennen ✌ http://
    • Asmodeus 12.07.2016 13:48
      Highlight Highlight Es hilft, dass wir im Aargau viele Dörfer voll mit Stops/Portalen haben.

      Zofingen zieht aus der ganzen Region (inklusive Bern und Luzern) Leute an, weil im Umkreis von 1-2 Kilometern rund 4-5 Arenen stehen und rund 30 Pokestops
    • Syptom 12.07.2016 15:39
      Highlight Highlight Sonja

      Team Gelb, du scheinst eine andere Farbe zu haben.. welche Farbe darf ich angreifen und auf welchen Namen muss ich dabei acht geben? ;-) Auf der ganzen Welt gibts nur einen Syptom, mich findest du leicht hehe
    • Syptom 12.07.2016 16:02
      Highlight Highlight Aarau ist mir etwas zu Rot-Lastig :P
      Neue Kantonsschule und die Arena nach dem Kreisel Richtung Suhr waren bis heute morgen meine. Eventuell fahr ich aber da heute noch mal durch und kicke dich kurz raus wo auch immer deine Arena steht :P
    Weitere Antworten anzeigen
  • Gähn on the rocks änd röll 12.07.2016 13:10
    Highlight Highlight Die Leute spinnen.
    • Joshi 12.07.2016 13:30
      Highlight Highlight Seh das Problem nicht, haben doch alle nur Spass.
    • Pikachu 12.07.2016 13:57
      Highlight Highlight Und man ist immerhin an der frische Luft ;)
    • Asmodeus 12.07.2016 14:00
      Highlight Highlight Ich gebe beiden Recht :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Syptom 12.07.2016 13:08
    Highlight Highlight Team Intuition!
    Der Aargau wird Gelb sein!
    Muahahaha Los Zapdos, kämpf mit uns <3
    • Asmodeus 12.07.2016 14:00
      Highlight Highlight *Notiz an mich. Sonjas Arenen finden und gelb machen*
    • Santale1934 12.07.2016 14:20
      Highlight Highlight Sonja, lass ja gelb in Ruhe...sonst muss ich mich noch aus dem schönen Zürich ins Aargau wagen um meinem geliebtem Team Gelb zu helfen ;-)
    • Syptom 12.07.2016 15:38
      Highlight Highlight Sonja

      Nein, leider nicht :)
      Beim Glumanda wäre ich nämlich mitgelaufen.
      War gestern Abend jedoch in Aarau und Suhr unterwegs, ein paar Arenen und haufenweise Pokestops mitgenommen.
      In Würenlos gabs heute ein richtig tolles Nidoqueen zum mitnehmen.
      Heute Abend hol ich mir dann Entfelden/Suhr/Kölliken/Muhen zurück ;-)

    Weitere Antworten anzeigen
  • Leowind Pilz 12.07.2016 13:07
    Highlight Highlight Muss haben!
  • Schönbächler 12.07.2016 13:06
    Highlight Highlight Ich freue mich schon auf die Banwave von allen Geolocation fakern. Get rekt!
  • w'ever 12.07.2016 13:04
    Highlight Highlight ich habe mit pokemon nichts am hut, aber ich habe mir das spiel mal runtergeladen weil ich neugierig bin. weisch, augmented reality und so
  • Asmodeus 12.07.2016 12:58
    Highlight Highlight Nachtrag.

    Für Android ist bereits letzte Woche die APK-Datei geleaked. Die Version auf apkmirror ist in Ordnung, allerdings gibt es einige Versionen die mit Trojanern infisziert sind (erkennt man daran, dass Zugriff auf Telefon und SMS verlangt wird).

    Darum waren auch die Server teilweise Stundenlang nicht mehr zu erreichen, weil der internationale Ansturm das Spiel komplett lahmgelegt hat.
  • Asmodeus 12.07.2016 12:56
    Highlight Highlight USA?

    Ich war dieses Wochenende an einer Animeconvention in Frankfurt. Da waren bereits Leute unterwegs deren Pokemon einen Stärkewert von über 1000 hatten. (Anfangswert ist 10).

    Die sind in den ersten 3 Tagen des Spiels bereits 50Km spazieren gegangen um hochzuleveln.

    Aber ich muss zugeben. Das Spiel macht Spass und es ist die perfekte Ausrede um spazieren zu gehen.

    Solange man auf die Umgebung achtet und nicht blindlings in Leute/Autos rein läuft finde ich es top.
    Die Datenschutzbestimmungen des Programms sind allerdings eine andere Geschichte.
    • Karl Marx 12.07.2016 13:09
      Highlight Highlight Ich hab auch ein paar mit 600+.
    • Mr. Riös 12.07.2016 13:12
      Highlight Highlight Ja, offiziell ist es erst in USA NZ und AUS veröffentlicht. Aber man kann es auch jetzt schon bei uns spielen. Es ist einfach nicht in den offiziellen App bzw. Play Stores
    • AdiB 12.07.2016 13:24
      Highlight Highlight da du es schon gesehen hast, mal ne frage. kann man legendäre pokemon fangen, sprich mewtu? denn wenns nicht geht dan brauch ich dieses spiel nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Swarup 12.07.2016 12:50
    Highlight Highlight Also ich freue mich drauf- alte kindheits erinnerung kommen wieder auf :) diesmal aber nicht mit karten sondern auf dem smartphone wer hätte dies gedacht von 10-15 jahren :)

    Weiss man schon ob das spiel dann auch auf deutsch ist?
    • Santale1934 12.07.2016 12:59
      Highlight Highlight Es ist bereits schon jetzt auf Deutsch ;-) Also zumindest über den apple-store
    • maljian 12.07.2016 13:01
      Highlight Highlight Ja, es ist auch auf Deutsch.
    • It's-a-me, Mario 12.07.2016 13:03
      Highlight Highlight Ja ist es, ich habe es bereits auf deutsch.
    Weitere Antworten anzeigen
  • maljian 12.07.2016 12:50
    Highlight Highlight Schön das es in Europa noch nicht raus ist und trotz es allem schon fast 50% der watson User spielen.

    Ich gehöre auch dazu und ich find es super...
    Man erkennt auch definitiv Pokemon Go spieler, nur so wie im Central Park hab ich es noch nicht erlebt.
    • Mr. Riös 12.07.2016 13:23
      Highlight Highlight @KingKong
      Android oder iPhone?
      Ach was, nutz einfach Google...
  • Jazzomaniac 12.07.2016 12:41
    Highlight Highlight Zuckerberg wird sich auf die Zunge beissen - was genau will er mit dieser Oculus Rift? Und Nintendo kaufen geht jetzt auch nicht mehr ...
    • TanookiStormtrooper 12.07.2016 13:02
      Highlight Highlight Nintendo kostet ein "bisschen" mehr als Oculus. Die haben relativ viel Kohle auf der hohen Kante und könnten damit EA kaufen.
    • Asmodeus 12.07.2016 13:11
      Highlight Highlight Nintendo kaufen wäre nie gegangen.
  • jhuesser 12.07.2016 12:40
    Highlight Highlight 1) die beschreibenen menschen können auch ingresser sein ;) Ist sehr schwer die zu unterscheiden (ausser mich, ich renne mir 2 Devices mit beiden Spielen rum😇)

    2) Niantic Labs ist keine Google-Tochter mehr, Google ist nur noch grösster Sponsor.
  • Mr. Riös 12.07.2016 12:38
    Highlight Highlight Die halbe Schweiz (ich auch) spielt es doch jetzt schon... :D
  • TanookiStormtrooper 12.07.2016 12:37
    Highlight Highlight Bei der Umfrage fehlt mir die Möglichkeit:
    Ja, aber ich muss mir erst ein neues Handy kaufen! 😭
    • Asmodeus 12.07.2016 13:11
      Highlight Highlight Eine Schweigeminute für unseren leidenden Bruder
  • Santale1934 12.07.2016 12:36
    Highlight Highlight Pokemon Go <3 *-*
  • Matrixx 12.07.2016 12:34
    Highlight Highlight Ich hatte Niantics erstes AR-Spiel "Ingress" ausprobiert, als es neu war. Das ist ähnlich aufgebaut.

    Habe mich dann öfters an Orten wiedergefunden, die ich nicht kannte und die mir sehr suspekt waren.

    Deshalb bleibt Pokemon Go für mich noch ein offenes Rätsel.
    • Asmodeus 12.07.2016 13:12
      Highlight Highlight Ein Kumpel von mir hat es schön formuliert. "Pokemon Go ist einfach Ingress mit einer Franchise die das Spiel auch auf lange Zeit stärkt"

Apple und Huawei haben ein Problem – es heisst Xiaomi und wächst bei uns rasant

Samsung eilt Apple und Huawei in Europa davon. Hinter den Top 3 wird aber vor allem Xiaomi immer populärer.

Samsung, der globale Marktführer aus Südkorea, konnte seine Führung in Europa noch einmal deutlich ausbauen. Der Absatz im dritten Quartal 2019 stieg laut Canalys um gut ein Viertel auf 18,7 Millionen Smartphones. Samsung erreichte damit einen Marktanteil von 35,7 Prozent. Apple verkaufte auf Platz drei gut halb so viele iPhones.

Mit einem Marktanteil von gut 22 Prozent blieb Huawei die Nummer zwei hinter Samsung. Die Smartphone-Verkäufe von Huawei in Europa sind im vergangenen Quartal trotz der …

Artikel lesen
Link zum Artikel