DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verspätung weil Glurak – auf diese 10 Arten wird Pokémon Go unseren Alltag verändern

Ich will der Allerbeste sein, wie keiner vor mir war. Ganz allein fang' ich sie mir, ich kenne die Gefahr. Kennst du sie auch?
14.07.2016, 09:0414.07.2016, 09:43

Neue Verspätungsgründe

«Die Einfahrt ihrer S5 verspätet sich um einige Minuten. Grund dafür ist ein seltenes Gengar neben den Geleisen, wir bitten sie um Verständnis.»

«Ich hans zerscht gseh! Weg da!»

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Nerds first

Nerds werden zum fittesten Teil unserer Gesellschaft. Wurden sie im Sportunterricht in der Schule noch als letzte gewählt, wollen sie nun alle in ihrem Team.

Wenn Mewtu in deiner Nachbarschaft auftaucht:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Einbrüche nehmen drastisch zu

Was kann denn ich dafür, wenn sich ein Dratini in eurem Pool austobt??? Bald werden die ersten Gerichtsfälle kommen, weil jemand ein Pokémon aus einem fremden Garten stiehlt.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Und was tut die Polizei?

bild: imgur

Pendeln wird angenehmer

Morgens am Bahnhof: Statt ausdruckslosen Miesepetern, die sich gegenseitig ignorieren, haben wir bald ausdruckslose Miesepeter, die sich virtuell auf die Fresse geben, um eine Arena zu erobern. 

Und Leute, die auf dem Perron gegen Stützpfeiler rennen, weil ein Pokémon aufgetaucht ist.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy
WER VON EUCH SPIELT ALLES POKÉMON GO?

Wir gehen neu auch bei schlechtem Wetter raus

Alles für einen Pikachu!

Animiertes GIFGIF abspielen

Künftig brachst du beim rausgehen nicht nur Portemonnaie, Handy, Schlüssel ...

Sondern: Portemonnaie, Handy, Schlüssel, Akku, Akku, Akku, Akku, Akku ... besser noch das Ladekabel einpacken.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy
So holst du dir Pokémon Go schon jetzt
Rund um den Globus grassiert das Pokémon-Go-Virus. In der Schweiz und Österreich ist das Game der Stunde allerdings noch nicht in den Stores. Egal! Wir erklären dir, wie du es trotzdem bekommst: Link zur Anleitung

Mietpreise verschieben sich

Plötzlich werden manche Gegenden sehr viel teurer, weil da viele Pixies vorkommen. An der Goldküste dagegen tümmeln sich nur lausige Rattfratze und Taubsis, wer will da schon hin ziehen?

Da bin ich doch froh, lebe ich in meinem Auto.

bild: imgur

Entscheidungen werden einfacher

Statt sich darüber zu streiten, was es zum Abendessen gibt, geht man ganz einfach zum Italiener ... denn da wartet ein Digda!

Und plötzlich sind Ratten im Restaurant erwünscht.

Ok, wem machen wir was vor, die gibt es so oft, sie sind immer noch unerwünscht. Dann doch lieber das Digda.<br data-editable="remove">
Ok, wem machen wir was vor, die gibt es so oft, sie sind immer noch unerwünscht. Dann doch lieber das Digda.
bild: reddit

Weniger Gewalt

Statt direkt zu physischer Gewalt zu greifen, kannst du deinem Gegenüber zum Aggressionsabbau virtuell ein paar Pokébälle an den Kopf werfen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Längere Reisezeiten

Man geht nicht mehr nur einfach von A nach B, sondern ah nach ... oh ein Raupi *renn*, oh ein Schlurp *sprint*, oh ein Raichu *seckel* ... wo wollten wir nochmal hin?

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Hier können Pokémon übrigens gefunden werden

1 / 29
Hier können Pokémon gefunden werden
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fairphone verlängert die Lebensdauer seiner Handys auf sieben Jahre – so funktioniert's
Das Ende 2015 lancierte Fairphone 2 erhält ein weiteres, grosses Software-Update: Nutzer können künftig Android 10 installieren. Auch für Besitzerinnen eines Fairphone 3 und 3 Plus gibt es Neuigkeiten.

Kurz vor Weihnachten 2015 erschien das Fairphone 2 mit Android 5. Obwohl das Gerät seit Mitte 2019 ausverkauft ist, bekommen Nutzer nun nochmals ein grosses Android-Update. Nach der laufenden Betaversion soll die Aktualisierung auf Android 10 im April 2022 verfügbar sein. Es wird dann das vierte grosse Android-Systemupdate sein. Insgesamt werde das Fairphone 2 «sieben Jahre lang unterstützt», schreibt der Hersteller.

Zur Story