Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung-User aufgepasst! Diese App verschickt ungewollt Fotos 😳



Schwerwiegende Sicherheitspanne bei Samsung-Smartphones: Die hauseigene Messenger-App versende ohne Wissen und Zutun des Nutzers Fotos an Kontakte, berichtet golem.de und beruft sich auf mehrere Reddit-Foren.

Hauptsächlich betroffen seien Nutzer des Galaxy S9 und des Galaxy Note 8. Denkbar sei aber, dass der Fehler auch bei anderen Samsung-Geräten auftrete.

Eine offizielle Lösung von Samsung scheine es «aktuell noch nicht zu geben». Nutzer sollten darauf achten, das jüngste Update der App nicht zu installieren. Denn erst mit diesem App-Update soll der Software-Fehler Einzug halten.

Samsung Schweiz schreibt:

«Uns sind die Beiträge auf Reddit bekannt und unser Technikteam schaut sich die Sache momentan genauer an. Kunden mit einer Frage können sich direkt bei unserem Kundendienst melden unter: 0800'726'78'64.»

In diesen Reddit-Foren wird rege diskutiert:

(dsc)

Misstöne an Festivals: Preise vergraulen Open-Air-Gänger

abspielen

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dan Winter 01.07.2018 01:16
    Highlight Highlight Man kann das Update auch de-installieren. Verweigert man der App den Zugriff auf die Daten, dann funktioniert sie nicht mehr. Wenn man nicht auf SMS angewiesen ist ist es egal aber sonst...
  • freeday 30.06.2018 08:33
    Highlight Highlight Cool. Mal kein von Apple geklautes Feature sondern echte Innovation, der DickpicRandomizer
  • Pasch 29.06.2018 22:39
    Highlight Highlight Das nennt sich dann wohl das Internet der Dinge, wir sind endlich angekommen, wo alles mit jedem kommuniziert, einfach so! Wieso brauchts uns noch? Jemand muss noch die Selfies oder Dickpics machen!
  • ThatsWhatSheSaid 29.06.2018 16:44
    Highlight Highlight Einstellungen öffnen, in der oberen Zeile nach "Berechtigungen" suchen. Weiter auf "Speicher" und dem Messenger die Berechtigung auf den Speicher nehmen.
    • neckslinger 29.06.2018 17:51
      Highlight Highlight Ausser du benutzt die App wirklich. 😂 Sonst musst du jedesmal vor dem Senden in die Einstellungen.
  • Nunja 29.06.2018 14:43
    Highlight Highlight Ist doch toll, wenn nicht nur Google und Samsung was von den Fotos haben, sondern auch die Bekanntschaft.

Geiz ist riskant! 8 Dinge zur Wish-App, die nicht nur Sparfüchse wissen sollten

Ob auf dem iPhone oder mit Android: Schnäppchenjäger greifen zur Wish-App, aber sind sie sich der Risiken und Nebenwirkungen bewusst?

Eine E-Commerce-Plattform mit fragwürdigem Ruf.

Kunden können mit der Wish-App (erhältlich für Android und Apple iOS) oder via Browser (wish.com) angeblich massiv verbilligte Produkte online kaufen – von Unterhaltungselektronik über Bekleidung bis zu Schmuck und Waffen. Und ja, man kann die Plattform auch zum Verkaufen nutzen.

Betreiberin ist die US-Firma ContextLogic. Das Tech-Unternehmen aus dem Silicon Valley kauft und verkauft die Waren nicht selber, sondern fungiert lediglich als …

Artikel lesen
Link zum Artikel