Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Play Icon

Video: watson

Zwei YouTube-Stars hauen sich aufs Maul und kassieren dafür 7 Millionen



Play Icon

Der «Boxkampf» im Video. Video: YouTube/Young Fway

Der «grösste Internet-Event der Geschichte» war ein Boxkampf ohne Sieger. Am Wochenende duellierten sich Logan Paul und KSI (bürgerlich: Olajide William Olatunji) im Ring in Manchester. Die beiden sind allerdings YouTuber ohne jegliche Box-Erfahrung. Entsprechend tief war auch das Niveau des Kampfs. So Endete das «Spektakel» in einem Unentschieden.

This combination of photos shows YouTube personality Logan Paul, left, in Inglewood, Calif., Dec. 1, 2017 and KSI in London, Monday, Sept. 26, 2016. YouTube stars KSI and Paul are taking their acts into the boxing ring. They've agreed to a two-fight deal, with the first bout in the Manchester, England, on Aug. 25, 2018, and a rematch in the United States. (AP Photos/File)

Logan Paul und KSI. Bild: AP/AP

Das dürfte den beiden umstrittenen YouTube-Grössen allerdings egal gewesen sein. Neben den rund 15'000 Zuschauern in Manchester verfolgten mehr als 750'000 Menschen den Showkampf in einem kostenpflichtigen Livestream. So sollen beide Protagonisten rund sieben Millionen Franken eingenommen haben.

Und weil man ein derart lukratives Geschäft nicht nur ein Mal machen will, haben Paul und KSI bereits einen Rückkampf vereinbart. (abu)

Das sind die 7 bestbezahlten YouTuber der Welt

Play Icon

Video: watson/Lya Saxer

Hier eine kleine Auswahl der erfolgreichsten Schweizer YouTuber

Das könnte dich auch interessieren:

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SanZero78 28.08.2018 10:20
    Highlight Highlight Ich schreibe nun schon meinen 3. Kommentar. Bin ich nun schon ein Watson-Star oder eine Kommentarverfassungs-Grösse?
    1 4 Melden
    • jimknopf 28.08.2018 16:47
      Highlight Highlight Nein und Nein.
      3 1 Melden
  • EMkaEL 27.08.2018 18:02
    Highlight Highlight Dieses Video enthält Inhalte von ATH_Piracy. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.
    4 0 Melden
  • Aussensicht 27.08.2018 15:57
    Highlight Highlight ... und Watson nimmt die „Story“ leider auf.

    ..und noch schlimmer: Ich rege mich darüber auf und schreibe sogar noch einen Kommentar. Danke Watson!
    16 1 Melden
  • Bischs du? 27.08.2018 14:05
    Highlight Highlight Und bald gibt's bestimmt eine Youtuber Boxing League...

    Irgendwie schade für den richtigen Boxsport...
    11 1 Melden
    • jnaKhsx6 29.08.2018 02:00
      Highlight Highlight Wieso das?? Nur weil nicht auf hohem Niveau geboxt wird schauen doch mehr als 1/2 Million Boxen. Ich nehme an Curling würde sich über eine solche Publicity freuen...
      0 0 Melden
    • Bischs du? 29.08.2018 09:36
      Highlight Highlight Zur Publicity sag ich ja auch nichts... Finde einfach schade wie diese beide Herren für einen mittelmässigen Kampf Millionen abkassieren. Während in Amateurligen oder bei nicht gerade weltbekannten Profiboxkämpfen, um die Finanzierung und Sponsoren gekämpft werden muss. Und diese Jungs bereiten sich genau so oder noch intensiver auf ihre Kämpfe vor wie diese beiden Youtuber.

      Ich nehme an, hätten die beiden Youtuber gegeneinander Curling gespielt, hätte es wohl auch keine solche Publicity gegeben...
      1 0 Melden
    • jnaKhsx6 29.08.2018 13:38
      Highlight Highlight Ja das ist natürlich wahr. Jedoch kommen die Fans natürlich nicht einfach so. Zb. macht KSI schon seit ca. 2010 videos. In seinem "Beruf" einer der erfolgreichsten. Der hat sich natürlich auch den Arsch aufgerissen.
      1 0 Melden
  • Mantrax 27.08.2018 14:04
    Highlight Highlight Ihr habt es wieder mal geschafft, dass ich mich furchtbar alt und abgehängt fühle. Habe von beiden noch nie etwas gehört
    12 0 Melden
    • äti 27.08.2018 16:54
      Highlight Highlight .. kein Problem, ich kenne nicht einmal einen der 750'000 Zuschauer. Schlimmer noch, bin froh.
      8 1 Melden
  • KeWin 27.08.2018 13:22
    Highlight Highlight Ich kenne mich im Boxsport nicht aus, aber anscheinend soll das sportliche Niveau relativ gut gewesen sein. Die beiden haben sich ja auch intensiev darauf vorbereitet.
    7 12 Melden
    • Drank&Drugs 27.08.2018 13:43
      Highlight Highlight Mit den ersten 7 Wörtern hattest du bereits alles gesagt ;-)
      22 1 Melden
    • Ehringer 27.08.2018 16:47
      Highlight Highlight Für zwei absolute Laien haben sie ganz ordentlich gekämpft. Man muss ihnen zugute halten, dass sie offenbar beide tatsächlich einiges in die Kampfvorbereitung investiert haben und nicht nur abkassiert haben. Dennoch, verglichen mit richtigen Boxern war das Ganze natürlich absolut katastrophal.
      8 1 Melden
  • Error: Name not found 27.08.2018 11:46
    Highlight Highlight Keine Ahnung wer KSI ist, aber ist Logan Paul nicht dieser 'nette' Typ der letzten Januar Zentrum eines (absolut verdienten) Shitstorms geworden ist, weil er in diesem japanischen Suizid-Wald eine Leiche gefilmt hat und das ganze dann als reisserisches Video auf Youtube hochgeladen hat?
    Das der noch Fans hat, irgendwie krank.
    68 1 Melden
    • Kilgore 27.08.2018 12:47
      Highlight Highlight Der ist nun wahrscheinlich populärer denn je, nach all der Publicity die er dafür erhalten hat
      8 0 Melden
    • Lukakus 27.08.2018 13:13
      Highlight Highlight Ja das ist er.
      2 0 Melden
    • giandalf the grey 27.08.2018 21:37
      Highlight Highlight Als ich habs geschaut, weil ich sehen wollte wie sein Gesicht zu Matsch geboxt wird, nicht weil ich fan bin ;)
      2 2 Melden
  • Ruggedman 27.08.2018 11:32
    Highlight Highlight Leute bezahlen für sowas?! Meine Fresse wir sind dem Untergang geweiht.
    23 4 Melden
  • Asmodeus 27.08.2018 10:51
    Highlight Highlight So sehr ich sehen will wie Logan Paul das dumme Grinsen aus dem Gesicht geprügelt wird, dafür Geld bekommen soll er nicht.
    119 2 Melden
    • giandalf the grey 27.08.2018 21:35
      Highlight Highlight Ich habe mit meinem Bruder geschaut. Das heisst jeder bezahlte 4.50. 4.50 um zuzusehen wie den beiden Pauls die Nasen blutig geschlagen wird? Gibt es einen besseren Deal?
      4 7 Melden
  • Drank&Drugs 27.08.2018 10:37
    Highlight Highlight Die 765-Tausend bedauernswerten Personen, die für diesen Seich Geld ausgegeben haben sollten sich mal dringendst ein Leben verschaffen...
    146 15 Melden

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Eine aktuelle Reportage aus Berlin zeigt, wie die vom russischen Staat finanzierte «heimliche Medienzentrale in Europa» arbeitet.

Russia Today, Sputnik Deutschland? Kennt man.

Aber was ist mit Redfish und Maffick?

Der Reporter Jan-Henrik Wiebe hat über relativ junge, von Russland finanzierte Online-Kanäle recherchiert, die sich nicht nur den Auftritten von Pegida und Co. widmen, sondern versuchten, «verstärkt auch Linke und Ökos zu infiltrieren».

Die folgenden Erkenntnisse stammen von seiner neusten, bei t-online.de veröffentlichten Reportage. Titel: «Mitten in Berlin: Russlands heimliche Medienzentrale in Europa».

Russland …

Artikel lesen
Link to Article