Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Frau häkelt herzige Pokémon-Figuren und versteckt sie für fleissige Trainer an Poké-Stops



Instagramerin @knottynichole aus Texas hatte eine grandiose Idee. Als Gamerin und Bastlerin hat sie ihre beiden Leidenschaften vereint und häkelt jetzt kleine Präsente für Pokémon-Go-Spieler.

Die herzigen Figuren behält sie aber nicht etwa für sich selbst. Nein, sie will andere Gamer an ihrer Freude teilhaben lassen und dazu inspirieren, es ihr gleichzutun.

Deshalb versteckt sie die Figuren an verschiedenen Poké-Stops.

Bild

bild: instagram/knottynichole

Dabei liegen Zettel, die auf ihre Seite verlinken, wo sie die Strickvorlagen gratis bereitstellt.

Bild

Ihr neustes Projekt ist noch nicht ganz fertig: ein Zubat. bild: instagram/knottynichole

Bild

Das gestrickte Karpador hat gleich viele Skills wie ein Echtes. bild: instagram/knottynichole

Bild

Tangela. bild: instagram/knottynichole

Das Projekt nennt sie #CrochetGo (#HäkelnGo). Wie den Kommentaren auf ihrer Seite zu entnehmen ist, konnte sie damit bereits einige inspirieren, selber aktiv zu werden.

Passend dazu: Pokémon Go all over the world

(luc)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und hat überlebt

Die Besitzer von Fluffy fanden ihre Katze im Januar in einer Schneebank in Montana, USA – steif gefroren, ihr Fell war mit Eis verfilzt. Als sie Fluffy in die Tierklinik gebracht hatten, war ihre Temperatur so tief gewesen, dass sie nicht mehr auf einem Thermometer angezeigt worden war, wie ABCnews am Donnerstag berichtete.

Mit stundenlangen Wärmebehandlungen – mit Decken, warmem Wasser und dem Föhn – konnte die Katze schliesslich von den Veterinären gerettet werden. Laut Klinik hat sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel