Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: tesla / watson

Tesla lanciert Model Y – das solltest du wissen



Das Wichtigste in Kürze:

Fabriziert werden soll das Model Y in der Gigafactory in Nevada, sowie in der neuen Gigafactory in Shanghai.

Tesla hatte letzte Woche eine radikale Massnahme angekündigt: Die E-Autos werden weltweit künftig nur noch online vertrieben. Das US-Unternehmen will so die Kosten senken, unter anderem um das Model 3 zum versprochenen Basispreis von 35'000 Dollar anbieten zu können.

Mit Material der SDA

(dsc, via The Verge)

abspielen

Video: watson/nico franzoni

Mehr über Tesla und seine Elektroautos

Das Model 3 kommt in die Schweiz – das taugt der kleinste und günstigste Tesla wirklich

Link zum Artikel

Ein Tesla als Familienauto? Ich habe es ein Jahr getestet

Link zum Artikel

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link zum Artikel

Ein Tesla X als Polizeiauto? 7 Gründe, die dafür sprechen, und 3 dagegen 😏

Link zum Artikel

Elon Musk: Tesla stand kurz vor dem Tod

Link zum Artikel

Das neue Tesla-Rennauto ist schneller auf 100 km/h, als du auf 3 zählen kannst

Link zum Artikel

Fahren Teslas bald allein? Musk kündigt neue «Autopilot»-Funktionen an

Link zum Artikel

Volvo will echten «Autopiloten» bis 2021 anbieten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Tesla und E-Mobilität

Das Model 3 kommt in die Schweiz – das taugt der kleinste und günstigste Tesla wirklich

151
Link zum Artikel

Ein Tesla als Familienauto? Ich habe es ein Jahr getestet

151
Link zum Artikel

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

109
Link zum Artikel

Ein Tesla X als Polizeiauto? 7 Gründe, die dafür sprechen, und 3 dagegen 😏

93
Link zum Artikel

Elon Musk: Tesla stand kurz vor dem Tod

0
Link zum Artikel

Das neue Tesla-Rennauto ist schneller auf 100 km/h, als du auf 3 zählen kannst

78
Link zum Artikel

Fahren Teslas bald allein? Musk kündigt neue «Autopilot»-Funktionen an

9
Link zum Artikel

Volvo will echten «Autopiloten» bis 2021 anbieten

1
Link zum Artikel

Tesla und E-Mobilität

Das Model 3 kommt in die Schweiz – das taugt der kleinste und günstigste Tesla wirklich

151
Link zum Artikel

Ein Tesla als Familienauto? Ich habe es ein Jahr getestet

151
Link zum Artikel

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

109
Link zum Artikel

Ein Tesla X als Polizeiauto? 7 Gründe, die dafür sprechen, und 3 dagegen 😏

93
Link zum Artikel

Elon Musk: Tesla stand kurz vor dem Tod

0
Link zum Artikel

Das neue Tesla-Rennauto ist schneller auf 100 km/h, als du auf 3 zählen kannst

78
Link zum Artikel

Fahren Teslas bald allein? Musk kündigt neue «Autopilot»-Funktionen an

9
Link zum Artikel

Volvo will echten «Autopiloten» bis 2021 anbieten

1
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

43
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
43Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bynaus @final-frontier.ch 04.03.2019 23:17
    Highlight Highlight Den Roadster gibt es bald wieder in einer neuen Version - er kann schon vorbestellt werden. Für das nötige Kleingeld, natürlich...
  • _stefan 04.03.2019 14:26
    Highlight Highlight Als nächstes folgt wohl das Model M und F, so wie ich Elon kenne. Natürlich als Anlehnung an das Lied von Prince ;)
  • AngelitosHE 04.03.2019 14:16
    Highlight Highlight Was wohl der Tesa-Chef damit zu tun hat ;)
    • @schurt3r 04.03.2019 15:24
      Highlight Highlight Berechtigte Frage :)
      Habs korrigiert, danke!
  • Quecksalber 04.03.2019 13:13
    Highlight Highlight Es ist wohl Zeit, sich von Tesla abzuwenden. Die Autoindustrie befriedigt halt niedrigste SUV-Gelüste lieber als endlich vernünftige Mobilität weiter zu bringen.
    • In vino veritas 04.03.2019 13:58
      Highlight Highlight Tesla muss das verkaufen, was die Kunden wollen. Und wenn die Kunden einen SUV wollen, verkauft Tesla halt einen SUV. Das ist immer noch besser als ein SUV, der mit Kraftstoff betrieben wird. In Europa, in denen mittlerweile viele Länder auf grünen Strom setzen, umso mehr.
    • _stefan 04.03.2019 14:21
      Highlight Highlight @Quacksalber: Es ist bekannt, dass sich viele mit einer hohen Sitzposition sicherer fühlen (v.a. Frauen). Ein erhöhtes Model 3 kann einfach als Geländelimousine (Sport-UV) durchgehen und die Wünsche der Kunden befriedigen. Der Verbrauch wird nur leicht höher sein.
    • amazonas queen 04.03.2019 21:55
      Highlight Highlight Die Frage ist halt, wieso Tesla SUV verkaufen darf, ohne das Image des Weltretters zu verlieren und die anderen nicht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Teslaner 04.03.2019 09:29
    Highlight Highlight Habe am Samstag das Model 3 abgeholt. Das Fahrzeug ist der Wahnsinn!
    Jetzt bin ich gespannt auf die Supercharger V3 und das neue Model Y. 😍
    • LuMij 04.03.2019 10:24
      Highlight Highlight Kann ich bestätigen, habe meines letzte Woche auch abgeholt. Kann mir kein besseres Auto vorstellen und würde gegen kein anderes tauschen wollen. 😊
    • techniker 04.03.2019 11:46
      Highlight Highlight Habe meine zwei auch letzte Woche abgeholt. Hammer!
  • Bart-Olomäus 04.03.2019 08:51
    Highlight Highlight Sehr S3XY von dir Elon !!!
  • flyingdutch18 04.03.2019 08:35
    Highlight Highlight Tesla und Musk gefallen mir immer weniger. Y ist offensichtlich das SUV-Pendant zum Model 3. Dabei ist es schwerer und hat einen viel höheren Luftwiderstand als das Model 3. Was das mit Musks ursprünglicher Vision von ökologischen Autos zu tun hat, ist mir schleierhaft.
    • DerHans 04.03.2019 08:46
      Highlight Highlight Kommt natürlich darauf an mit was man das Model Y vergleicht. Vergleicht man es mit einem Verbrenner-Pendant ist es ökologischer. Leider werden solche Autos von Kunden gewünscht, also bietet man es auch an.
    • Donald 04.03.2019 08:51
      Highlight Highlight Oder man könnte es auch mit dem Model X oder jedem Verbrenner vergleichen... Wenn ein Model 3 nicht genügend Laderaum hat, kann man "jetzt" ein Model Y nehmen.
    • mrgoku 04.03.2019 09:13
      Highlight Highlight Ein Unternehmen baut das was die Kunden haben wollen... Wenn er nur auf das schaut was er will dann ist das Unternehmen in wenigen Jahren tot... Siehe Jaguar. War einst "Luxusmarke". Heute absolute Top Autos für alle Sterbliche die nicht Geld pupsen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • popcornmaschine 04.03.2019 08:20
    Highlight Highlight Die Produktion für Amerika und Europa wird in der Gigafactory in Nevada erfolgen. Nur die Model Y für Asien werden ab Ende Jahr in der Gigafactory Shanghai hergestellt.
    • @schurt3r 04.03.2019 08:32
      Highlight Highlight Ja, absolut richtig.
      Habs korrigiert, danke.
  • Triumvir 04.03.2019 08:18
    Highlight Highlight Yes!!! Can't wait!!! nur noch aprox. 5 Jahre...:-P Danke Elon!!!
  • Kearney 04.03.2019 07:39
    Highlight Highlight Neues vom Ankündigungsweltmeister. Wo ist der Truck Semi? Wo der neue Roadster? Er ist für mich so eher das Gegenteil vom Perfektionist Steve Jobs. Dieser brachte neue Produkte erst wenn sie wirklich über jeden Zweifel erhaben waren.
    • DerHans 04.03.2019 08:38
      Highlight Highlight Ankündigungsweltmeister!? Semi und Roadster sind für 2020 angesetzt, würden Sie sich wirklich mit Tesla befassen wüssten sie das. Musk hat noch immer geliefert, nicht immer Termingerecht aber geliefert.
      Wenn jemand Ankündigungsweltmeister ist dann die Deutschen. Seit über 30 Jahren ist ein serienmässiges Wasserstoffauto angekündigt worden und auch die angekündigten E-Autos, die eigentlich schon auf der Strasse sein sollten, haben „Softwareprobleme“...
    • Kearney 04.03.2019 09:13
      Highlight Highlight @DerHans: Wasserstoffautos wurden noch nie als Grossserie angekündigt. Sogar Toyota hat es bisher bei Ausnahmen belassen.
      Zudem ist mir auf den Strassen schon öfters ein Jaguar iPace begegnet, jedoch noch nie ein Modell 3.
      Zu den Deutschen, sie machen ihre Sache wie immer gründlich, damit nicht nach einem Jahr die Verkaufsempfehlung wieder futsch ist. SUVs, Vans, die Deutschen Autohersteller waren immer die letzten.
    • Froggr 04.03.2019 10:41
      Highlight Highlight DerHans: Du glaubst nicht ernsthaft, dass der Roadster und der Semi in einem Jahr kommen, oder? 😅
    Weitere Antworten anzeigen
  • Scaros_2 04.03.2019 07:36
    Highlight Highlight Damit hätte er sein Wort "S3XY" geschrieben
  • #keiMehrwert 04.03.2019 07:30
    Highlight Highlight S3XY Auswahl bei Tesla

Schwarzenegger schickt Greta Thunberg ein Auto für ihre USA-Tour (es ist kein Hummer)

Hollywood-Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger hat dafür gesorgt, dass die Klimaaktivistin Greta Thunberg ein Elektroauto zur Verfügung hat, während sie in Nordamerika auf Tour ist. Dies hat sein Sprecher gegenüber dem Branchenmagazin «Car and Driver» bestätigt.

Das ungleiche Paar verfolgt die gleiche Ziele: Sie wollen den Umweltschutz vorantreiben und kämpfen mit grossem persönlichen Einsatz gegen den Klimawandel.

Im Mai hatten sich die beiden in Wien anlässlich einer Tagung von …

Artikel lesen
Link zum Artikel