Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diesem Engländer wurde das Tablet geklaut – Protokoll einer 6-tägigen Verfolgungs-Jagd



Jonathan Downey war im angesagten Londoner Stadtviertel Shoreditch unterwegs, als ihm das Tablet gestohlen wurde. Um es wieder zurück zu holen, trackte er sein iPad mittels App und machte sich einen Spass daraus, den Irrwegen des Geräts zu folgen. Sein Zurückeroberungs-Versuch dokumentierte er auf Twitter:

Die Vermisstmeldung

Vielleicht wurde das Tablet gar nicht gestohlen, sondern lief einfach davon, weil es eine zentralere Wohnung wollte?

Nach sechs Tagen kann Downey ein Gebiet eingrenzen ...

... und hat zwei Verdächtige: Student oder Obdachloser?

Umfrage

Wer hat Downeys iPad gestohlen?

  • Abstimmen

909

  • Ich tippe auf den Studenten.58%
  • Team Obdachloser.11%
  • Bernie Sanders.30%

Downey wachte um 6.30 Uhr auf, das iPad bewegte sich. Der Schluss: «Kein Student steht so früh auf, das muss ein Obdachloser sein»

Das iPad ist in der Nähe, ein Plan wird ausgeheckt: Den Dieb tracken, Remote Sound und dann zuschlagen:

Schlussendlich wurde der Dieb gefunden:

«Danke fürs Aufpassen»

Wohlbehalten hat Downey sein Tablet zurück:

(jaw)

iPhone-Diebstähle und die Aktivierungssperre

Warum der Datenklau bei Apple (auch) iPhone-User in der Schweiz betrifft

Link zum Artikel

Wie Lukas das iPhone gestohlen wurde und er in Teufels Küche kam

Link zum Artikel

Das dreckige Business mit gesperrten iPhones – und wie man die «Activation Lock» aufhebt

Link zum Artikel

Apple erschwert den Kauf/Verkauf von gebrauchten iPhones – aus Gründen 😡

Link zum Artikel

Liebe Apple-Diebe, seid nicht dumm – sonst geht's euch wie diesen Jungs

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mit dieser Technologie können Blinde das Internet ertasten

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • trichie 30.01.2019 17:36
    Highlight Highlight Hab sowas vor 2 Jahren in Laos auch erlebt. Im Nachtbus ausgestiegen, nicht gemerkt dass jemand meiner Freundin das Teil aus der Handtasche geklaut hat.

    Der Dieb war zu blöd das Teil auszuschalten -> einheimischen mit Motorrad kennengelernt, 2 Stunden Verfolgungsjagd durch Pakse und das Teil war wieder da💪🏻 Find my phone ist super😊
  • Don Quijote 30.01.2019 16:15
    Highlight Highlight Fake, kein Tablet hat eine so lange Akkulaufzeit! ;-)

    Nein Spass, die App ist super. Anno 2011 kam uns ein Geschäfts-iPhone abhanden, welches wir im Stade de Suisse lokalisierten. Wir fuhren da hin und bemerkten mit der Security, dass in der Ecke des Stadions untendran die Umkleide der Coop-Mitarbeitenden waren. Mit der Klingel hatten wir dann den neuen Besitzer bzw. Finder des Gerätes schnell lokalisiert.

    Schon noch nett :-)
    • roknroll 30.01.2019 22:27
      Highlight Highlight "Coop. für mich und dich."

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen
Link zum Artikel