DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Gif bringt dich um den Verstand – kannst du den springenden Strommasten hören?



Animierte Gifs sind längst Alltag im Netz. Die tonlosen Bewegtfotos werden praktisch so oft gepostet und geteilt wie normale Bilder. Nun gibt es aber ein Gif, das die Community vor ein Rätsel stellt. Zu sehen sind zwei Strommasten, die mit einem dritten Strommasten Seilhüpfen spielen.

wind masten strommastem stromwind masten strommastem strom

gif von happytoast

Einige Twitter-User behaupten nun, sie würden daraus Geräusche wahrnehmen. Zur Info: Gifs haben keinen Ton und wenn es einen hätte, wäre es ein Video und kein Gif mehr.

Kannst du das Gif hören?

Manchmal spielt uns unser Gehirn einen Streich und lässt uns Dinge hören, die eigentlich keinen Laut von sich geben. Durch die ruckelnde Kamera und den springenden Strommast entsteht im Kopf der Effekt, es würde tatsächlich ein Beben entstehen.

Dieser Effekt nennt sich «visuell hervorgerufene auditive Antwort». Der Psychologe Christopher Fassnidge sagte gegenüber The Verge, dass rund 20 Prozent aller Menschen diesen erfahren würden. Viele gehen davon aus, dass die Geräusche tatsächlich existieren, weil sie im Zusammenhang mit der Bewegung einfach Sinn ergeben.

(nfr)

Wie 6g mein Gehirn zu Matsch machten

Video: Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Grossbrände in Kapstadt verwüsten Uni und Hospital

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

27 Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Krise perfekt beschreiben

Wie seit über einem Jahr eine völlig subjektive Auswahl witziger (und leider auch nachdenklicher) Tweets, die unsere Gesellschaft in der Corona-Pandemie treffend beschreiben. Viel Vergnügen.

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, klicke für unseren kompetenten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel