Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das ist der beliebteste Tweet der Welt – aus Gründen ... 💸💸



Nein, der meistgeteilte Tweet stammt nicht aus der digitalen Feder des orangen Twitter-Königs jenseits des grossen Teichs.

BildBild

Sondern ... tadaaaa: von Yusaku Maezawa! Hm, wer?

Maezawa ist ein japanischer Milliardär, der den Online-Fashion-Retailer Zozotown gegründet hat. Ausserdem ist er der Hauptgeldgeber von SpaceXs geplanter Reise zum Mond. Er wird der erste Passagier sein.

Doch zurück zum Thema: Am Sonntag gab Maezawa via Twitter bekannt, dass sein Unternehmen Zozotown erstmals die Grenze von einem Umsatz von über 10 Milliarden Yen überschritten hat.

Zur Feier des Tages verschenke er deswegen 100 Millionen Yen (umgerechnet 908'360 Franken), verteilt an 100 Leute. Einzige Bedingung: Man muss Maezawa folgen und den Tweet teilen. 

Das ist der Tweet:

Der Tweet schlug ein wie eine Bombe: 4,6 Millionen Retweets seit gestern ...

Bisheriger Rekordhalter war Carter Wilkerson. Seine Bitte um Retweets erreichte 3,5 Millionen. Er fragte die Fastfood-Kette Wendy's, wieviele Retweets es brauche, um ein Jahr lang gratis Chicken Nuggets zu erhalten. Das von Wendy's bestimmte Ziel von 18 Millionen erreichte er zwar nicht, ein Jahr gratis Chicken Nuggets gab's trotzdem.

Voilà:

Wilkerson überholte damit den Rekord von Ellen DeGeneres' Promi-Selfie von den Oscar-Feierlichkeiten. Das kennt wohl jeder ...  

(jaw)

Twitter und Facebook über russischen Einfluss bei US-Wahlen

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Clife 07.01.2019 12:50
    Highlight Highlight Den Nuggets tweet finde ich sogar ganz gut. Ein Mann braucht seine Nuggs, das ist Fakt!
  • Matrixx 07.01.2019 12:27
    Highlight Highlight Ob ein gekaufter Tweet beliebt ist, darüber lässt sich streiten.
    Wer Geld bietet um retweets zu erhalten, ist wohl nicht sehr beliebt. Man nutzt dann einfach die Gier anderer aus.
  • Hosenabe 07.01.2019 11:23
    Highlight Highlight yousuck2020...
    so muss ein Twitteraccount von einem Boss eines Multimilliardenunternehmen heissen! Nur so!
    • Markus97 07.01.2019 12:53
      Highlight Highlight Hä was hat er böses getan?
    • Pana 07.01.2019 15:01
      Highlight Highlight Haha, geil. Der heisst ja wirklich Yusak(u) :D

ABB gibt Porsche bei Elektroautos Starthilfe – neues Schnellladenetz, Made in Switzerland

In Japan sollen die neuen Porsche Taycan mit Schweizer Technologie aufgeladen werden können. Das musst du über das Projekt wissen.

ABB gibt dem Sportwagenbauer Porsche Starthilfe in Japan. Der Schweizer Industriekonzern wird seine Hochleistungsladegeräte in Porsche-Zentren und öffentlichen Einrichtungen in ganz Japan installieren.

Damit solle ein Schnelladenetz für Porsches Elektrofahrzeuge geschaffen werden, teilte ABB am Freitag mit. Die erste Station soll Mitte 2020 in Betrieb gehen.

Zudem bündeln beide Unternehmen ihre Kräfte, um eine neue Generation von Ladegeräten zu entwickeln. Diese sollen auf eine Leistung von …

Artikel lesen
Link zum Artikel