Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Schluss mit «Mausarm» und anderen PC-bedingten Beschwerden, verspricht Logitech. screenshot: youtube

Logitech erfindet die Computermaus neu – das musst du wissen

Der Zubehörhersteller mit Schweizer Wurzeln hat die MX Vertical vorgestellt.



«Wir wissen, dass viele Computernutzer Beschwerden in der Hand, am Unterarm und am Handgelenk haben.»

Delphine Donne-Crock, Logitech

Was ist neu?

Der schweizerisch-amerikanische Zubehörhersteller Logitech hat die Computermaus neu erfunden. Wobei vertikale bzw. gekippte Mäuse alles andere als neu sind: 

Logitechs Neue heisst MX Vertical und soll dank speziellem ergonomischen Design das Arbeiten am PC und Notebook erleichtern.

Das Teil erinnert ein bisschen an einen Rasierapparat ...

Bild

bild: logitech

... und so liegt es in der Hand.

Bild

Mit einer Akku-Ladung (240 mAh) soll man bis zu vier Monate auskommen. bild: logitech

Mit dem Knopf oben lässt sich die Geschwindigkeit und Genauigkeit des Cursors (Mauszeigers) anpassen

Bild

Die Neigung (mit einem Winkel von 57 Grad) soll die Muskelaktivität um bis zu zehn Prozent reduzieren. bild: logitech

Das Making-of-Video

abspielen

Video: YouTube/Logitech

Ist das sinnvoll?

Das entscheiden die User selbst.

Wer überhaupt keine gesundheitlichen Beschwerden hat mit einer herkömmlichen Maus, bzw. dem Trackpad, dürfte keinen Anlass sehen, Geld für ein neues Zubehörprodukt auszugeben und sich bezüglich Bedienung umzugewöhnen.

Der Tester von «The Verge» schreibt:

«Ich hatte die Möglichkeit, die MX Vertical für ein paar Tage zu benutzen, und während ich mir immer noch nicht sicher bin, ob eine vertikale Maus etwas für mich ist, sind die Bauqualität und das Design auf Augenhöhe mit dem Rest von Logitechs Top-Mäusen.»

Was kostet es?

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 129 Franken.

Wo gibt‘s das Teil?

Laut Logitech-Medienmitteilung ist die MX Vertical «voraussichtlich ab September 2018» auf logitech.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich. Ab dem 20. August könne man die neue Maus auf logitech.com vorbestellen.

(dsc, via The Verge)

Diese selbst-steuernde Drohne lernt durch Algorithmen

abspielen

Video: srf

Vom Ur-Mac zum iMac 5K

Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

iRobot Roomba i7+ – der Rolls-Royce unter den Roboterstaubsaugern im grossen Test

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Schön scharf! So schlägt sich das Sony Xperia XZ gegen das iPhone 7

Link zum Artikel

Warum Huaweis P20 Pro das nützlichste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Samsungs Wunderwaffe im Test: Kann man mit dem Handy wie mit einem PC arbeiten?

Link zum Artikel

12 Gründe, warum das Zenbook das fast beste Laptop ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

10 Dinge zu Apples neuen AirPods, die nicht nur iPhone-User wissen sollten

Link zum Artikel

Ich habe Huaweis Mate 20 Pro vier Wochen getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

7 Gründe, warum das neue iPad nicht nur für Schüler perfekt ist

Link zum Artikel

iPhone SE: Dieser rosarote Zwerg hat mächtig Power

Link zum Artikel

Back to the Future – so gut ist das iPhone X wirklich

Link zum Artikel

Grosser Screen zum kleinen Preis – doch wie gut ist das Nokia 7 Plus wirklich?

Link zum Artikel

Warum ein 350-Franken-Handy das schnellste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

14 Dinge, die jeder Mac- und PC-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

12 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Link zum Artikel

OnePlus 7 Pro im Test: Kein Preishit mehr – lohnt sich der Kauf trotzdem?

Link zum Artikel

Beinahe hätte Microsoft den perfekten Laptop gebaut, aber es gibt da ein Problem...

Link zum Artikel

Beinahe hätte Nokia die Handy-Kamera neu erfunden – aber der Test enthüllt ein Problem

Link zum Artikel

Warum Nintendos Switch die innovativste Spiel-Konsole ist, die ich je getestet habe

Link zum Artikel

Top oder Flop? Das musst du über die neue Apple Watch wissen

Link zum Artikel

10 Gründe, warum das grosse iPad Pro (fast) perfekt ist für dich

Link zum Artikel

Das Shiftphone im Test – dieses Handy gibt dir ein verdammt gutes Gefühl, aber ...

Link zum Artikel

Beinahe hätte UPC die perfekte TV Box gebaut, aber es gibt da ein, zwei Probleme

Link zum Artikel

Was am iPhone XS Max genial ist – und was mich brutal nervt

Link zum Artikel

14 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter Geheimtipp ist

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen iMac-Killer wissen muss

Link zum Artikel

Beinahe hätte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Link zum Artikel

Wie in den 90ern: Der Mini-Super-Nintendo ist genau so cool, wie wir gehofft haben

Link zum Artikel

14 Gründe, warum der Surface Laptop der fast beste Laptop ist, den ich je getestet habe

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

42
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
42Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DocShi 20.08.2018 16:54
    Highlight Highlight Und ob man damit gut konstruieren kann.... Hm?
    Ich mein, der Zeigefinger ist nunmal gut eingeübt.
  • Beat D 20.08.2018 13:50
    Highlight Highlight Schade, dass es keine Version für Linkshänder gibt.
  • Garp 20.08.2018 13:07
    Highlight Highlight Gibt es die Maus auch für Linkshänder?
  • LeChuck 20.08.2018 13:05
    Highlight Highlight Ich arbeite seit längerem mit einem Logitech mx ergo trackball. Keine schmerzen mehr im handgelenk. Werd ihn NIE mehr hergeben!
  • Sauäschnörrli 20.08.2018 13:04
    Highlight Highlight "In 1994, a revolutionary ergonomic mouse was invented and patented by Jack Lo due to discomfort he had when using a conventional mouse. His invention was the first mouse to support a hand in a fully upright handshake position for eliminating the arm twisting required by ordinary mice."

    https://evoluent.com/about/story/
    Benutzer Bild
  • Waldy Syrek 20.08.2018 12:42
    Highlight Highlight Liebes Watson Team

    Über CSL Computer und andere Anbieter werden bereits schon eine Weile diese Art von Anzeigegeräte verkauft. Meine kostete ca. 30 Franken. Nur mal so als Idee ;-)
    • @schurt3r 20.08.2018 14:05
      Highlight Highlight Welches Mausmodell, das den gleichen Funktionsumfang bietet, empfiehlst du konkret?
    • Waldy Syrek 20.08.2018 15:09
      Highlight Highlight
      Play Icon
      guckst du hier...
    • @schurt3r 20.08.2018 15:51
      Highlight Highlight 🙏 Danke!
  • Scaros_2 20.08.2018 12:36
    Highlight Highlight Also es ist seit Jahren bewiesen, dass eine ergonomische, vertikale Maus für die Gesundheit besser ist als eine horizontale, wie wir es immer kennen, weil es von den Knochen her etc. einfach besser ist.

    Aber das jetzt als "Neuartig" verkaufen.... diese Werbung müsste Watson jetzt nicht machen.
  • derEchteElch 20.08.2018 12:19
    Highlight Highlight Mal ehrlich liebes Watson, lieber Schurter;

    Wie andere Kommentatoren auch schon anmerkten, ist diese Maus nicht neu. Die Trackball Mäuse (u.A. die M570 von Logitech) geht auch schon in diese Richtung.

    Daher verstehe ich solche Aussagen nicht;
    "Logitech erfindet die Computermaus neu"

    Gibts bei euch niemanden, der solche "Mitteilungen" hinterfragt? Bin wirklich auf eure Antwort gespannt @watson @schurter..
    • You will not be able to use your remote control. 20.08.2018 13:57
      Highlight Highlight Trackball Mäuse sind was ganz anderes. Eine normale Maus bewegt den Mauszeiger, wenn man sie bezüglich dem Untergrund verschiebt, eine Trackball Maus kann immer an der selben Stelle bleiben.
    • @schurt3r 20.08.2018 14:08
      Highlight Highlight Lieber Elch,
      Der Titel sollte als Wortspiel gemeint sein, bzw. eine Anspielung auf «erfindet das Rad neu».

      Ging wohl in die Hose. 😏

      Welche bereits erhältliche Maus, die den gleichen Funktionsumfang bietet, empfiehlst du?
    • Ueli der Knecht 21.08.2018 04:05
      Highlight Highlight Apropos Rad neu erfinden:

      "7 Incredible wheel designs you have to see to believe":
      Play Icon


      Und das hier, geeignet für Bergbauern und Waldarbeiter:

      "DARPA Just Reinvented The Wheel":
      Play Icon

  • Siebenstein 20.08.2018 12:18
    Highlight Highlight Die meisten Mäuse verursachen mir schon beim Ansehen Schmerzen, mit meiner alten kabelgebundenen, leichten und nicht so fürchterlich klobigen Microsoft-Maus hatte ich auch bei exzessivem Einsatz nie solche Probleme.
    Zum Glück habe ich mit noch fünf Stück davon sichern können bevor die Produktion eingestellt wurde.👍
  • Drank&Drugs 20.08.2018 11:49
    Highlight Highlight Na dann hoff ich mal für Logitech, dass das Ding nicht der gleiche "Supererfolg" wie die Logitech Universal-Fernbedienung wird :-)
    • BaDWolF 20.08.2018 12:12
      Highlight Highlight Es gibt nix besseres als eine Harmony One. Würde die nicht mehr hergeben.
    • @schurt3r 20.08.2018 14:09
      Highlight Highlight Hmm, mit deren Programmierung habe ich Jahre meines Lebens, ähm, zugebracht ...
    • What’s Up, Doc? 20.08.2018 15:06
      Highlight Highlight Also wenn die Dinger dann mal programmiert sind, finde ich die Fernbedienungen eigentlich tip top. Aktuell habe ich die Touch, gibt's glaube ich nicht mehr. Die erste hatte ich glaube ich so um 2005 gekauft, keine Ahnung mehr wie die hiess, aber das war eine richtige Energiesau. :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tom H 20.08.2018 11:47
    Highlight Highlight Was ist daran neu? Solche ergonomische Mäuse gibt es schon seit Jahren. Nur mal nach "ergonomische Maus" googlen...
  • Alexander König 20.08.2018 11:44
    Highlight Highlight Ich stelle mir das rasche Zielen mit der Maus in und zwischen verschiedenen Programmfenstern irgendwie schwieriger vor so... Dafür muss ich doch aus dem Handgelenk hinaus kleine Moves machen können. Wenn meine Hand wie auf den Fotos positioniert ist, sind diese Mini-Moves weniger genau, denke ich.
    • _stefan 20.08.2018 15:08
      Highlight Highlight Zum Einen ist es natürlich Gewöhnungssache, wie genau man damit arbeiten kann. Für normale "Büro" arbeiten nutze ich eine Trackball- oder eine vertikale Maus (von Evoluent). Seither hab ich keine Schmerzen mehr.

      Wenn ich jedoch hoch-präzise arbeiten muss (z.B. Photoshop, Filmschnitt oder Games), dann verwende ich lieber herkömmliche Mäuse.
  • Patrick Bender 20.08.2018 11:37
    Highlight Highlight Und was ist daran "neu".? Gibt's seit Jahren! Ich arbeite seit 2 Jahren mit einer vertikalmaus und möchte nichts mehr anderes was Maus anbelangt...
    • @schurt3r 20.08.2018 14:10
      Highlight Highlight Welches Modell, das den gleichen Funktionsumfang bietet, empfiehlst du?
    • Patrick Bender 20.08.2018 15:23
      Highlight Highlight Ich habe eine speedlink manejo und benötige sie im Büro (statt billige 10 Franken maus), der Funktionsumfang ist eh für 95% der Nutzer absolut unwichtig. Was nutzt eine einstellungsmöglichkeit von extrem hohen dpis wenn man die Maus gerade mal dazu verwendet, durch menus zu klicken.... Die Form aber ist entscheidend! Und nochmals... Neu erfunden ist das nicht... So wie bei den meisten 🍏 Produkten... 😂 😂
    • @schurt3r 20.08.2018 15:52
      Highlight Highlight Danke, Patrick! 🙏
  • squirreldirrel 20.08.2018 11:37
    Highlight Highlight Schön, das Logitech nun auch in den Markt kommt aber neu ist das definitiv nicht. Spezialisierte Hersteller wie Evoluent (https://evoluent.com/) produzieren solche Mäuse seit Jahren.

    Ich verwende eine Evoluent Vertical Mouse seit ich Probleme mit dem Arm hatte und kann nur sagen, dass diese sich massiv reduziert haben. Sprich wer Verspannungen hat, sollte es ausprobieren. Der Anfang ist schwierig, danach will man nicht zurück.
    • @schurt3r 20.08.2018 14:14
      Highlight Highlight Dank fürs Feedback!

      Wirklich neu ist in der Computerbranche fast nichts, da sind wir uns wohl einig.

      Die deutlich älteren Evoluent-Produkte sehen aber schon seeehr ähnlich aus! Ob da die Anwälte Arbeit kriegen?
    • _stefan 20.08.2018 15:29
      Highlight Highlight Finde ich auch toll, dass Logitech endlich vertikale Mäuse produziert. Mit der Verarbeitungsqualität meiner Evoluent-Maus bin ich nämlich nicht so zufrieden.

      @schurt3r: Die vertikale Maus ist schon lange patentiert, da haben die Anwälte von Logitech sicher schon paar Stunden Arbeit investiert. Würd mich mal interessieren wieviel von den Fr. 129.- an Patent-Anwälte geht ;)
    • @schurt3r 20.08.2018 15:53
      Highlight Highlight Oh ja. Werde gleich nachfragen :))
  • c-bra 20.08.2018 11:34
    Highlight Highlight Diese "vertikalen" Mäuse hat Logitec nicht neu erfunden, die gibts schon lange auf dem Markt.

    *Klugscheisser Modus aus

    Zum eigentlichen Produkt: Macht Sinn, die Maus und Tastatur horizontal zu bedienen ist eigentlich total unnatürlich.
  • Daenerys Targaryen 20.08.2018 11:28
    Highlight Highlight Ich als Bürogummi wäre extrem froh um eine solche Maus am Arbeitsplatz zu haben, merke es mittlerweile am Handgelenk das es nicht so gut ist. Aber 129 Franken ist schon viel!
    • Aussensicht 20.08.2018 11:56
      Highlight Highlight Zuviel?!
      Weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Kann bitte jemand anders übernehmen.
    • Imfall 20.08.2018 12:03
      Highlight Highlight viel??

      irgendwie nicht...
    • chnobli1896 20.08.2018 12:03
      Highlight Highlight So eine Maus hast du in der Regel mehrere Jahre lang. So teuer ist das nicht auf 3 Jahre gerechnet...
    Weitere Antworten anzeigen

Google enthüllt riesige Hacker-Attacke gegen iPhone-Nutzer – steckt China dahinter?

Apple-Nutzer sind über Jahre hinweg unbemerkt von Hackern attackiert worden. Sie wurden auf manipulierte Webseiten gelockt, wo ihre Geräte heimlich mit Malware infiziert und anschliessend ausgespäht wurden. Einiges deutet auf eine gezielte Kampagne gegen Minderheiten hin.

IT-Sicherheitsforscher von Google haben über ein Dutzend - inzwischen geschlossene - Schwachstellen in der Software von Apples iPhones entdeckt, über die alle möglichen privaten Daten abgegriffen werden konnten. Das Nachrichtenportal Spiegel Online spekuliert, dass es sich um «den bisher massivsten Hack von iPhones» handeln könnte.

So seien die Angreifer unter anderem in der Lage gewesen, den aktuellen Aufenthaltsort der Nutzer zu verfolgen sowie Fotos und Kontakte zu kopieren. Die Angreifer …

Artikel lesen
Link zum Artikel