Duell
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt soll das Kondom-Emoji ins Leben gerufen werden! Welches Sex-Emoticon hältst du für dringend nötig?

Badge Duell

screenshot: youtube/durex



Weil sich junge Menschen angeblich besser mit Emoticons als mit Worten ausdrücken können, fordert das Unternehmen Durex die Einführung eines Kondom-Emojis. Die Firma ruft Social-Media-Nutzer dazu auf, unter dem Hashtag #condomemoji den Code-Standard «Unicode» dazu anzuregen, endlich ein solches Symbol einzuführen.

Erste Reaktionen auf Twitter und Co. zeigen, dass die Idee ganz gut ankommt. Wenn wir mal ehrlich sind, fehlen in dem Standard-Emoji-Sortiment aber deutlich mehr Symbole, die uns die virtuelle Kommunikation zum Thema Sex erleichtern könnten. Wir hätten da eine ganze Reihe von Ideen.

Entscheide im Duell, welches Sex-Emoticon deiner Meinung nach am wichtigsten wäre (das Kondom ist natürlich auch dabei)!

Haben wir ein denkbares Emoticon vergessen? Füge es im Kommentarfeld hinzu! (viw)

Hier noch das Video zur Initiative:

abspielen

YouTube/Durex

Das könnte dich auch interessieren:

Ueli, der Trump-Knecht: Die Schweiz als Spielball in Amerikas Iran-Politik

Link zum Artikel

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Link zum Artikel

Marco Streller: «Die ganz schlimmen Sachen sind 2018 passiert, nicht 2019»

Link zum Artikel

LUCA HÄNNI IST ESC-GOTT! So kam es dazu

Link zum Artikel

Der grosse Drogenreport: So dröhnt sich die Welt zu

Link zum Artikel

WhatsApp-Chat aufgetaucht! So kam es WIRKLICH zum Treffen zwischen Trump und Ueli Maurer

Link zum Artikel

Ein Computer-Programm lockte diesen Schweizer auf Kiribati – heute baut er dort Gemüse an

Link zum Artikel

Donald Trump empfängt Viktor Orban im Oval Office – nicht ohne Grund

Link zum Artikel

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Dinge, die an der zweitletzten Folge «Game of Thrones» genervt haben

Link zum Artikel

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

Link zum Artikel

Showdown bei Staf und Waffenrecht

Link zum Artikel

Soll man das Handy über Nacht aufladen? Hier sind die wichtigsten Akku-Fakten

Link zum Artikel

Darum ist die Polizei nicht gegen die GC-Chaoten vorgegangen

Link zum Artikel

Warum ich vegan lebe – und trotzdem von Veganern genervt bin

Link zum Artikel

«Ich liebe meinen Freund, betrüge ihn aber ständig»

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Das Huber-Ersatzquiz für jedermann. Erkennst du diese Städte von oben?

Link zum Artikel

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • EMkaEL 03.12.2015 15:39
    Highlight Highlight zur info: mit der heute veröffentlichten whatsapp version 2.12.373 für android sind die neuen emojis auch endlich für android user verfügbar.
  • beatz 03.12.2015 12:58
    Highlight Highlight die Hand gibt es ja schon ... 😂
  • Nothingtodisplay 03.12.2015 11:36
    Highlight Highlight UMSCHNALLDILDO!
  • atomschlaf 03.12.2015 11:03
    Highlight Highlight Was fällt Euch ein?!? An einem Donnerstagmorgen? Ich muss arbeiten!!! also sollte... eigentlich...

#TrashChallenge – Vorher-Nachher-Bilder zeigen, wie verschmutzt die Erde ist

Weltweit sammeln Menschen Müll und teilen die Aktion in den sozialen Netzwerken. Unter den Hashtags «trashtag» und «TrashChallenge» posten sie Fotos der Müllsammelaktion.

Dabei sind spektakuläre Vorher-Nachher-Bilder entstanden, die aufschrecken lassen und zugleich beeindrucken. Sie zeigen, wie verschmutzt unser Planet ist, aber auch, wie viel Müll man mit ein paar Handgriffen innerhalb kurzer Zeit sammeln kann.

Egal ob am Strand in Thailand oder in einem Waldstück in England: Die «Trash …

Artikel lesen
Link zum Artikel