Dumm gelaufen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Das sind die grössten Photoshop-Fails unserer Instagram-Sternchen

(noe)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

«Weisch, ich mach ebe Yoga» – ein Satz, der eigentlich die ganzen 2010er-Jahre zusammenfasst. Anscheinend reicht es aber nicht mehr, einfach Yoga zu praktizieren. Immer wieder schiessen neue Trends hervor. Ein kurioser Überblick.

Natürlich ist es streitbar, was genau ein Trend ist. Ebenso ist es streitbar, ob gewisse Yoga-Praktiken die Erfahrung tatsächlich intensivieren oder nicht. Eines ist aber klar: Mittlerweile gibt es enorm viele «beste» Wege. Darum ein ausgewählter Überblick.

Der Trend sorgte letztes Jahr auf Social Media für Furore.

Vermutlich weil es halt als relativ cool empfunden wird, sich körperlich und spirituell in Balance zu bringen, während ein kühles, doppelt gehopftes, in einer Micro-Brewery …

Artikel lesen
Link zum Artikel