Leser-Kommentar von DocM
28.05.2018 13:27
Nichts gegen die Vorschläge. Doch drehen wir das Rad der Zeit mal zurück. Glasflaschen und Papiertüten wurden durch Plastik ersetzt. Fleisch wird, damit es optisch ansprechender präsentiert werden kann, im Plastik gehalten. Aufschnitt, Käse etc. kann ich fast nicht mehr offen kaufen, auch im Plastik. Füllmaterial in Paketen, wurde mal aus Stärke gemacht, heute meist aufgeblasene Plastiktüten. etc. etc. Wenn, dann muss der Hebel dort angesetzt werden. Der Plastikwahn in Bezug auf Verpackungen darf dabei nciht vergessen werden.
Zu: Bye-bye Röhrli! EU will Plastikbesteck und -geschirr verbieten