Leser-Kommentar von Statler
15.05.2019 14:58
In Georgia ist (wenn ich's recht im Kopf habe), die Lage sogar noch übler (dochdoch, das geht): Da kriegt nämlich der Vergewaltiger ein wöchentliches Besuchsrecht für das Kind. Das klingt für mich eher nach «Pro Torture» als nach «Pro Life»... Und ein wenig OT: da gibt's doch echt Leute, die haben vor der Islamisierung Angst - dabei ist der real existierende christliche Fundamentalismus keinen Deut besser.
Zu: Abtreibungsverbot – schleift Ex-Sklavenstaat Alabama die USA zurück ins Mittelalter?