DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Euro 2020: Der EM-Kader von Russland im Jahr 2021

02.06.2021, 10:5011.06.2021, 08:34

Russland darf in der Gruppe B gegen Dänemark, Finnland und Belgien ran. Die Qualifikation schaffte das Team souverän mit acht Siegen und nur zwei Niederlagen. Artem Dzyuba schoss dabei neun der 33 Tore der Russen.

Hier der offizielle Kader von Russland für die Fussball-Europameisterschaft 2021:

Tor

  • Yuri Dyupin, 33, Rubin Kasan
  • Matvey Safonov, 22, FK Krasnodar
  • Anton Shunin, 34, Dynamo Moskau

Abwehr

  • Igor Diveev, 21, ZSKA Moskau
  • Georgiy Dzhikiya, 27, Spartak Moskau
  • Mario Fernandes, 30, ZSKA Moskau
  • Vyacheslav Karavaev, 26, Zenit St. Petersburg
  • Fedor Kudryashov, 34, AntalyasporI
  • Andrey Semenov, 32, Akhmat Grozny
  • Yuri Thirkov, 37, Zenit St. Petersburg

Mittelfeld

  • Dmitri Barinov, 24, Lokomotiv Moskau
  • Daniil Fomin, 24, Dynamo Moskau
  • Aleksandr Golovin, 25, AS Monaco
  • Daler Kuzyaev, 28, Zenit St. Petersburg
  • Denis Makarov, 23, Rubin Kasan
  • Aleksey Miranchuk, 25, Atalanta Bergamo
  • Maksim Mukhin, 19, Lokomotiv Moskau
  • Magomed Ozdoev, 28, Zenit St. Petersburg
  • Rifat Zhemaletdinov, 24, Lokomotiv Moskau
  • Roman Zobnin, 27, Spartak Moskau

Sturm

  • Denis Cheryshev, 30, FC Valencia
  • Artem Dzyuba, 32, Zenit St. Petersburg
  • Andrey Mostovoy, 23, Zenit St. Petersburg
  • Aleksey Ionov, 32, FK Krasnodar
  • Aleksandr Sobolev, 24, Spartak Moskau
  • Anton Zabolotnyl, 29, FK Krasnodar
Das russische Nationalteam vor seinem Spiel gegen Malta für die WM-Qualifikation Ende März 2021.
Das russische Nationalteam vor seinem Spiel gegen Malta für die WM-Qualifikation Ende März 2021.Bild: IMAGO / Domenic Aquilina

Das Team um Trainer Stanislav Cherchesov will nun den Erfolg von 2008 (Halbfinale) noch übertreffen. Dafür müssen die Sbornaja aber erst an Top-Favorit Belgien und an einem formstarken Dänemark vorbei.

Diese Regeln gelten für die Teams
Jede Nationalmannschaft darf einen Kader von 26 Spielern mit an die Europameisterschaft nehmen. Deadline ist dabei der 1. Juni. Bis zum ersten Spiel dürfen nur dann noch Änderungen vorgenommen werden, wenn eine schwerwiegende Verletzung oder eine Krankheit nachgewiesen werden kann. Auch Covid-19 oder enger Kontakt zu einem positiven Fall wird dabei von der UEFA als Grund akzeptiert. Ein Spieler, der einmal aus dem Kader ausgetauscht wurde, kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr ins Turnier eingreifen.

Die russische Nationalmannschaft in Zahlen:

  • FIFA-Weltrangliste: 39. Platz
  • Gesamtwert: 202 Mio. Euro
  • Durchschnittsalter: 27,6 Jahre
  • Teuerster Spieler: Aleksandr Golovin (AS Monaco) für 28 Mio. Euro
  • Legionäre: Vier Spieler im Ausland tätig

Aktuelle Form

Russland konnte in der WM-Qualifikation Ende März zwei Spiele gewinnen und kassierte eine Niederlage. Dabei schoss man mindestens immer ein Tor, kassierte dafür auch in allen drei Spielen eins.

  • Malta – Russland (1:3)
  • Russland – Slowenien (2:1)
  • Slowakei – Russland (2:1)

Spielplan Gruppenphase Euro 2020

  • Samstag, 12. Juni: Belgien - Russland (21:00, St. Petersburg)
  • Mittwoch, 16. Juni: Finnland - Russland (15:00, St. Petersburg)
  • Montag, 21. Juni: Russland - Dänemark (21:00, Kopenhagen)

(leo)

EM 2020 oder 2021?
Dieses Jahr ist es etwas komplizierter, über die Europameisterschaft zu schreiben. Grund ist, dass das Fussball-Turnier wegen der weltweiten Corona-Pandemie aufs Jahr 2021 verschoben wurde. Der Name des Wettbewerbes lautet aber offiziell EM 2020. Wir haben uns deshalb dafür entschieden, diese Schreibweise zu bevorzugen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus

1 / 23
So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus
quelle: tschutti heftli / tschutti heftli
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!