Eurovision Song Contest
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


Schweizer ESC-Beitrag: Der Kreis der Kandidaten hat sich reduziert

Bild

Erica Arnold aus Menzingen AG will sich als eine von zehn Kandidaten des SRF der Fachjury stellen.
screenshot: srf

Wer vertritt im kommenden Jahr die Schweiz beim Eurovision Song Contest in Stockholm? Die erste Runde im Findungsprozess ist vorbei: ESC-Fans und eine Fachjury haben den Kandidatenkreis des SRF auf zehn Beiträge reduziert. Hinzu kommen sechs Kandidaten der französischen Schweiz und drei Beiträge aus dem Tessin.

Wie geht es weiter? Die 19 Musiker spielen am 6. Dezember live vor einer Expertenjury vor, die wiederum 6 davon für eine Liveshow am 13. Februar in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen auswählt. Da hat das Publikum dann wieder Mitspracherecht: Das Voting der Zuschauer und die Wertung der Fachjury werden zu gleichen Teilen gewichtet und entscheiden, wer nach Schweden fahren darf.

Die 10 Kandidaten von SRF (und RTR)

Die 6 Kandidaten des RTS

Die 3 Kandidaten des RSI

Eine Übersicht über alle Kandidaten und vor allem ihre Songs findest du hier und hier.

(phi)

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • f303 24.11.2015 16:28
    Highlight Highlight Einfach endlich einstampfen diesen ***. Das SRF muss eh sparen.
    Hier wäre ein guter Anfang.
  • Howard271 24.11.2015 13:02
    Highlight Highlight Die meisten sind ja ganz in Ordnung und können auch gut singen - aber diese Erica Arnold? Jetzt im Ernst...?
    • Oj Manbrook 24.11.2015 13:58
      Highlight Highlight Einverstanden. Normalerweise finde ich Erica Arnold toll. Live der Wahnsinn, hat eine super Stimme!
      Dieses Lied bringt nicht von dem zur Geltung. Unglaublich schlecht geschriebener Song. Hat mich stark überrascht und enttäuscht.
  • iNDone 24.11.2015 12:52
    Highlight Highlight Dann doch lieber Hirsche.
  • Jomnitech 24.11.2015 12:42
    Highlight Highlight 🙉🙈 Mist, zu wenig Hände.
  • majortom79 24.11.2015 12:38
    Highlight Highlight Eindeutig Rykka mit «The Last Of Our Kind». Modern und eingängig. Go Rykka! :-)
    • Windmaschinchen 24.11.2015 13:58
      Highlight Highlight @majortom79 - Absolut deiner Meinung!

Luca Top, Madonna Flop – diese ESC-Momente musst du gesehen haben

Luca Hänni tanzt sich in Tel Aviv auf den 4. Rang, Holland gewinnt. Den schlechtesten Act des Abends liefert die Popqueen Madonna. Die besten (und schlechtesten) Momente des ESC-Finals im Überblick.

So, es ist ausgestanden! Luca Hänni hat nach gefühlten 200 Jahren die Schweiz beim Eurovision Song Contest nicht nur ins Finale, sondern auf einen anständigen 4. Platz gesungen. Danke, Luca! Der grosse Favorit Duncan Laurence hat mit seinem Song «Arcade» den Siegertitel in die Niederlanden geholt.

Ein Überblick über die Highlights der Show am Samstagabend in Tel Aviv:

Luca Hänni überzeugte nicht nur die Jury, auch das Publikum liebt unseren Berner. Nach seinem Auftritt brodelte nicht nur der …

Artikel lesen
Link zum Artikel