Facebook
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Good News: Polizist vermittelt erfolgreich bei Streit zwischen Autofahrern



Der Beruf verlangt viel von Polizisten, auch in den Niederlanden. So müssen sich die Beamten manchmal mit streitenden Verkehrsteilnehmern herumschlagen. Meistens gibt es dafür kein Lob. 

Das gilt nicht für einen Motorradpolizisten im holländischen Waddinxveen. Seine erfolgreiche Vermittlung in einem Verkehrsstreit löste ein durchwegs positives Echo aus: Das Bild der Aktion, das die Polizei in Waddinxveen-Zuidplas auf ihrer Facebook-Seite gepostet hatte, erhielt inzwischen mehr als 15'000 Likes. 

«Unser Motorradpolizist aus Nieuwekerk hat gerade bei einem Zusammenstoss geschlichtet. Nach einem guten Gespräch zeigte sich, dass beide Parteien einander doch nett fanden und ihren Weg zusammen fortsetzten», so lautet der Begleittext. (dhr)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

11 unverschämte Fake-Meldungen, auf die wir 2015 reihenweise reingefallen sind

Auf sozialen Netzwerken gilt die Regel: Zuerst denken, dann schreiben. Diese elf Falschmeldungen werden trotzdem immer wieder von Facebook-Nutzern geteilt, obwohl sie leicht als Fake zu erkennen wären.

Vor wenigen Tagen haben sich die Mitglieder der Europäischen Union nach langen Geheimverhandlungen auf die Eckdaten für den Europäischen Personal-Standardchip (kurz: EPS) geeinigt.

Auf dem Bild, das auf Facebook fleissig geteilt wird, heisst es hierzu: «Wichtige Information. Europäischer Personal-Standardchip (EPS) offiziell ab 01.01.2016. Alle Säuglinge werden dann zwangsweise DIREKT nach der Geburt gechipt! Erwachsene: Umstellung auf den Chip innerhalb der nächsten 5 Jahre. Ab 2018 …

Artikel lesen
Link zum Artikel