DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt ist es also so weit: Starbucks eröffnet erste Filiale in Italien

29.02.2016, 08:3130.03.2016, 14:25
Mehr «Fast Food»

Ja, es gibt sie noch, diese Städte, in denen der amerikanische Kaffeehaus-Gigant Starbucks noch nicht Einzug gehalten hat. Und zwar ausgerechnet im Espresso- und Cappuccino-Mutterland Italien. Neu-Delhi, Bangkok, Zürich überall kann man nach einer ausgedehnten Shopping-Tour in eine Starbucks-Filiale setzen und ein Getränk mit einem gestylten italienischem Namen trinken, nicht aber in Mailand, Rom oder Venedig. 

Doch das soll sich nun ändern. Wie das Unternehmen aus Seattle bekannt gab, wird anfangs 2017 in Mailand die allererste Starbucks-Filiale Italiens eröffnet. Dabei möchte das Unternehmen mit dem italienischen Entwickler Percassi zusammenarbeiten. Man werde den ersten Schritt auf italienischem Boden «mit viel Respekt für die italienische Bevölkerung und deren Kaffee-Kultur» tun, liess CEO Howard Schultz verlauten. 

Die Expansion ins Belpaese ist für Starbucks von historischer Bedeutung. Schultz reiste in den 80er-Jahren nach Mailand und Verona und kam dort auf die Idee, Espresso-Getränke in die USA zu bringen. Einfach wird der Schritt nicht: Schliesslich waren die Barettos schon vorher da, die Konkurrenz für den Neuling ist gross. Ausserdem könnten die Starbucks-typischen Kaffeevariationen mit Eiswürfeln und Sirup leicht als kulturelle Invasion wahrgenommen werden.

Während die Laden-Eröffnung in Italien also eher symbolischer Natur ist, verfolgt Starbucks an anderen Orten der Welt weiterhin eine streng profitorientierte Strategie. In China sollen dieses Jahr nicht weniger als 500 neue Filialen eröffnet werden. (cma)

Food! Essen! Yeah!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter