Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Filmsensation

Netflix hat «Der Kreis» gekauft. Jetzt werden Schulden bezahlt

25.02.15, 14:38 26.02.15, 14:33

Für einen sechsstelligen Betrag hat der US-Streaming-Dienst Netflix «Der Kreis» von Stefan Haupt gekauft. Das Dokudrama über die Liebesgeschichte von Röbi Rapp und Ernst Ostertag, die 1958 begann und bis heute anhält, war weltweit an vielen internationalen Queer-Film-Festivals zu sehen und gewann auch in den USA mehrere Preise. Jetzt ist es fünffach für den Schweizer Filmpreis nominiert.

Wie uns Ivan Madeo von der «Kreis»-Produktionsfirma Contrast Film mitteilte, verdient zuerst «der US-Verleiher seinen Part, der den Deal eingefädelt hat. Der Rest wird aufgeteilt zwischen dem Weltvertrieb in Paris und uns von der Produktionsfirma. Wir von der Produktionsfirma zahlen mit unserem Anteil zuerst unsere offen stehenden Schulden ab, der Rest wird mit der Crew des Films geteilt – nach einem mit allen Crew-Mitgliedern im Vornherein vereinbarten Schlüssel.» Über die exakte Höhe des Kaufbetrags darf Madeo keine Auskunft geben.

(sme)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Disney baut seine Macht aus – diese 23 Filme und Serien gehören bald zum Mauskonzern

Es ist eine der grössten Übernahmen in der Geschichte Hollywoods: Der Disney-Konzern akquiriert für 52,4 Milliarden die Film- und Seriensparte von 20th Century Fox. Das ist in etwa so, als würde die Migros die Manor-Kette aufkaufen.

Zwar muss der Deal noch durch die Wettbewerbskommission abgesegnet werden, doch scheint dies nur noch eine Formsache zu sein. Spätestens 2019 wird das Portfolio von Disney durch die Film- und Serienproduktionen des Studios 20th Century Fox ergänzt. Für den …

Artikel lesen