DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nimm das, bebrillter Zauberlehrling! Der neue «Star Wars»-Streifen bricht zum Kinostart alle Rekorde

19.12.2015, 09:3519.12.2015, 10:06

Der neue «Star Wars»-Film hat den besten Start der Kinogeschichte in Nordamerika hingelegt. «Episode VII – Das Erwachen der Macht» spielte am ersten Abend 57 Millionen Dollar in den USA und Kanada ein, wie das Marktforschungsunternehmen Rentrak am Freitag mitteilte.

Die siebte Folge der legendären Science-Fiction-Reihe überholte damit «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2», der im Jahr 2011 mit Einnahmen in Höhe von 43,5 Millionen Dollar gestartet war.

Fans überall auf der Welt hatten der «Star Wars»-Fortsetzung entgegengefiebert. Der Streifen, in dem auch die Urbesetzung um «Han Solo» Harrison Ford, «Luke Skywalker» Mark Hamill und «Prinzessin Leia» Carrie Fisher mitwirkt, feierte am Montag in Los Angeles Premiere. Am Donnerstagabend kam der Film überall in Nordamerika in die Kinos. (wst/sda/afp)

--> Hier kommst du zu unserer Kritik des neuen «Star Wars»-Streifens.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vor 20 Jahren, im November 2001, erschien «Harry Potter und der Stein der Weisen» in den Schweizer Kinos. Zeit also für ein kleines Jubiläums-Quiz:

Zur Story